.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzBoxFonWLan Firmware 08.03.22 und DHCP-Client aktivieren

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von rowanbrook, 1 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rowanbrook

    rowanbrook Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    da ich ein paar mal angeschrieben wurde, wie das mit dem DHCP-Client unter der neuen FBF Firmware geht - der Menuepunkt ist nämlich unter der Web-Oberfläche verschwunden.
    Man kann die Funktion aber weiterhin über Telnet einstellen. Zu Schritt 1 (Telnetzugang) folgenden Link nutzen:
    http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/Firmware_Modifikationen_/_Recompiling

    Hier das kleine How-To:

    1. StartTelnet.Image als Firmware hochladen
    2. telnet 192.168.178.1 (oder was immer die FBF-Adresse ist)
    3. User "root" eingeben
    4. cat /var/flash/ar7.cfg >/var/tmp/x.txt Damit kopiert man die Cfg-Datei in x.txt
    5. vi /var/tmp/x.txt
    6. in den Einfügemodus gehen mit ESC i
    7. Jetzt folgenden Eintrag ändern:

    ar7cfg {
    ....

    brinterfaces {
    name = "lan";
    dhcp = no; ==> ÄNDERN in dhcp = yes;

    Das gilt für die Einstellung, wenn alle Interfaces (USB,WLAN,Ethernet) im gleichen
    Netz betrieben werden (Bridge). Sonst muß man die "ethinterfaces {" Sektion ändern
    8. Abspeichern mit ESC wq
    9. cat /var/tmp/x.txt >/var/flash/ar7.cfg Damit kopiert man x.txt zurück in die ar7.cfg
    10. reboot

    Gruß zum neuen Jahr, rowanbrook
     
  2. powermac

    powermac Guest

    Bei mir gibt es aber noch einen Punkt "DHCP-Server aktivieren"
    Zu finden unter System -> Netzwerkeinstellungen -> IP-Adressen
    Und wenn man CSS deaktiviert läßt sich die Einstellung noch verfeinern.

    Oder verstehe ich da jetzt was falsch?
     
  3. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also bei mir "gab es den Punkt" im Web-Frontend der neuen 22er Software auch nicht mehr, wie es noch in der 14er Firmware der Fall war. Ein Reset auf Werkseinstellungen hat das Problem aber korrekt behoben (einfacher Reset nicht!), nun wird wieder das Komplette IP-Konfig Menu angezeigt wenn man CSS deaktiviert. Es gibt sogar ein LAN-B zu konfigurieren, allerdings steht da auch garnichts vorgegeben
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Es geht um den DHCP Client, d.h. die Box soll ihre LAN IP von einem anderen DHCP Server beziehen.

    Danke an rowanbrook für die Anleitung!

    jo
     
  5. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
  6. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi olive, den punkt gibt es scheinbar nur in der ata?



    kudde
     
  7. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich habe gar keine ata :)
    Bei meiner FonWlan gibt's den auch, ich habe ihn aber mangels dhcp-Server nicht ausprobiert...
    Aber die Einstellungen müssten doch gehen?
    Moment ich teste...

    MfG Oliver

    edit: Es hatte den befürchteten Effekt, dass sich meine FritzBox nicht mehr eingewählt hat. Scheint also zu funktionieren. Ich habe übrigens, bis auf einen Werksreset, keine Möglichkeit gefunden, das über die Weboberfläche wieder rückgängig zu machen.
     
  8. rowanbrook

    rowanbrook Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ollie-

    interessanter link! Läßt sich auch bei meiner FBFWlan aufrufen. Gestestet habe ich den allerdings noch nicht. Ich habe den Eindruck, daß dieses Menue für die ATA ist. Wenn das funktioniert, dann kann man sich natürlich den DHCP-Client Mode sparen. Gerade wenn ein vorgelagerter Router mit Firewall und Port Forwarding vorhanden ist, sollten statische Settings bevorzugt werden.
    Wenn sich Standard-Gateway, DNS-Server, lokale IP und statische Routen manuell setzen lassen (und funktionieren), ist eigentlich alles perfekt.

    Nochmals Danke für den Link.

    Rowanbrook
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.