FritzFernzugang und Firewall - Problem

ms11

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, habe folgendes Problem mit den FritzFernzugang:

Auf dem Rechner (Win XP) ist als Firewall Outpost installiert. Leider funktioniert die Erkennung des Druckers nur dann problemlos,
wenn ich die Firewall vollständig deaktiviert habe. Für den Fernzugang selbst sind aus meiner Sicht alle Freigaben eingerichtet.

Vielleicht kennt hier jemand das Problem und kann helfen.

Danke und Gruß

ms11
 
Zuletzt bearbeitet:

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,304
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Guude, und Willkommen im Forum,
Leider funktioniert die Erkennung des Druckers nur dann problemlos,
wenn ich die Firewall vollständig deaktiviert habe.
..du kannst doch sicherlich im Log der Firewall nachvollziehen, welche Programme/Ports aktuell blockiert werden/wurden, oder..? ;)
 

ms11

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guude, und Willkommen im Forum, ..
Danke. Bin schon seit 2005 hier... immer fleißig am mitlesen.

Die log-Dateien habe ich durchgesehen und nur folgenden Eintrag gefunden, der auf ein Problem deuten könnte:

2010/02/22 20:37:52 recv TCP 192.168.178.1:3267 -> 192.168.178.21:14013 (60) [ SYN ] block by FFFFFFD0 IDS:allow single portscan

Nur keine Ahnung was damit gemeint ist. :confused: Dafür reicht mein Wissen dann doch nicht... :noidea:

1. IP ist die Fritzbox, die 2. der Rechner
 

ms11

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Scheinbar hatte hier noch niemand das Problem mit dem Fernzugang und Outpost?!?

Habe ein Ticket bei Agnitum offen, jetzt ist dort der next support level dran, die Lösung zu finden. :neutral:
 

Statistik des Forums

Themen
239,918
Beiträge
2,135,914
Mitglieder
363,525
Neuestes Mitglied
behre
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via