FritzFone und FreePBX

dbox3

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2006
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo zusammen,
ich habe das Forum hier nach Antworten zu meinem Problem durchsucht, finde jedoch keine Passende Lösung. Ich habe zwei FreePBX 15 an zwei Standorten durch IAX-Trunk (über VPN-Tunnel) miteinander verbunden. Beide Anlagen gehen ins öffentliche Netz über jeweils eine FritzBox, an denen einige FritzFone angeschlossen sind. In den Fritzboxen selbst habe ich dann für jedes FF eine eiigene Rufnummer angerichtet und diese an der FreePBX im jeweils eigenen Netz über gesondert dafür angerichteten Nebenstellen angemeldet. Die FritzFon's nehmen Anrufe von draußen und aus dem internen Netz an und sind von den IP-Telefonen von beiden Standorten problemlos erreichbar. Was ich nicht hinbekomme, sind Anrufe von den FritzFon's an andere interne Nebenstellen. DIe Ankommende wie auch die ausgehende Rufnummer für die FF ist die intern eingerichtete Nummer. Anrufe nach draußen gehen von allen Nebenstellen. Das Dial-Pattern in den Outbound-Routen ist passend konfiguriert und beim Versuch eine interne Nummer anzuwählen hört man ein Rufton, das angerufene Telefon klingelt aber nicht. Von dieser Stelle komme nicht weiter. Als ultima ratio könnte man sicher alle FF durch IP-Telefone ersetzen, nur wollte ich das als letzte Option wählen. Hat jemand einen Tipp?
Danke
 

dbox3

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2006
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Nebenstelle des FF 501, ich wähle dann die andere Nebenstella an 503, oder die Nummer am anderen Standort 802. Von den IP-Telefonen finktioniert es ja (auch mit FF als Ziel). In der FritzBox kann man keine IN./Outbound-Routen und keine dial-pattern Regeln festlegen. Theoretisch müsste dies aber von der Asterisk erlefigt werden. Oder?
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,718
Punkte für Reaktionen
346
Punkte
83
beim Versuch eine interne Nummer anzuwählen hört man ein Rufton, das angerufene Telefon klingelt aber nicht
Bleiben wir mal lokal, also Du rufst von einem FRITZ!Fon ein IP-Telefon am selben Standort an (also ohne den Umweg über IAX). Das Einfachste wäre, Du könntest die Verbosity im Digium Asterisk hochsetzen, um zu schauen, wie Dein Dialplan abgearbeitet wird. Und Du schneidest am IP-Telefon mit, ob überhaupt eine SIP-Nachricht dorthin geschickt wird. Weißt Du wie das geht?
Beide Anlagen gehen ins öffentliche Netz über jeweils eine FritzBox
Die standardmäßige abgehende Rufnummer im FRITZ!Fon ist Deine lokale FreePBX? Nicht das die raus in die Welt telefoniert.
 

dbox3

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2006
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Weißt Du wie das geht?
Gute Idee, versuche ich gleich!
Die standardmäßige abgehende Rufnummer im FRITZ!Fon ist Deine lokale FreePBX? Nicht das die raus in die Welt telefoniert.
Genau das. Die abgehende wie auch eingehende Rufnummer ist die von mir eingerichtete von der Asterisk.

[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln]

versuche ich gleich!
Es kommen jede Menge Zeilen, muss vorerst analysieren, melde mich dann wieder. Danke!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,718
Punkte für Reaktionen
346
Punkte
83
Konzentriere Dich erstmal darauf, ob dem IP-Telefone eine SIP-Nachricht geschickt wird.
Falls nein, konzentriere Dich erstmal auf den Dialplan, also ob der so abgearbeitet wird, wie Du das erwartest.
 

dbox3

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2006
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Danke für die Tipps! Ich bin gerade zuhause und kann vom FF remote nicht anrufen, habe noch extra ein Softphone eingerichtet und damit funktioniert alles erwartungsgemäß, versuche im Laufe des Tages nochmal mit dem FF.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Mein Fehler war, ich habe bei der Rufnummereinrichtung in der FritzBox die Ortsvorwahl mit Präfix eingestellt und die internen Anrufe gingen dann selbstverständlich alle raus. Ganz simpel, deswegen so kompliziert ;-)
Danke nochmal für die Tipps!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: sonyKatze
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via