.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritzkarte entfernen und durch Beronet BN4S0 ersetzen

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von kperas, 17 Feb. 2005.

  1. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,
    ich hab hier ein kleines Problem:
    Ich möchte meine Fritzcard PCI durch eine Beronet BN4S0 ersetzen, weil ich PtP Modus brauche.
    Jetzt wollte ich zuerst mal die Fritzcard aus der Konfiguration rauswerfen und dachte, wenn ich in der

    modules.conf:

    noload => chan_capi.so
    und
    chan_capi.so=no

    eintrage, sollte es gehen. Die Datei capi.conf habe ich entfernt. Ich bekomme aber immer die Fehlermeldung nach asterisk -vvvvvgc :

    [app_capiCD.so]Feb 17 13:19:13 WARNING[5785]: loader.c:258 ast_load_resource: /usr/lib/asterisk/modules/app_capiCD.so: undefined symbol: ast_capi_MessageNumber
    Feb 17 13:19:13 WARNING[5785]: loader.c:440 load_modules: Loading module app_capiCD.so failed!

    Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?
    Besten Dank!
    Klaus
     
  2. sabersoft

    sabersoft Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Am besten du kopierst erstmal die ganz app_capi* module aus dem lib Verzeichniss ... sonst will der * die Laden ;) ...

    oder halt für jedes app_capi*.so Modul ein noload Eintrag ...

    Da er das chan_capi.so nicht geladen hat, sind die "undefined symbols" als Fehler klar ... weil eben das Modul fehlt.

    Ronny

    (Hoffe das war verständlich ;) )
     
  3. kperas

    kperas Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    danke für die Antwort! Aber ich versteh´s leider nicht so ganz. Du meinst, ich soll die Module app_capi*.so aus dem Verzeichnis /usr/lib/asterisk/modules löschen, oder? ich dachte, wenn ich in der Modules.conf so eintrage:

    ;
    ; Asterisk configuration file
    ;
    ; Module Loader configuration file
    ;

    [modules]
    autoload=yes
    ;
    ; If you want, load the GTK console right away.
    ; Don't load the KDE console since
    ; it's not as sophisticated right now.
    ;
    noload => pbx_gtkconsole.so
    ;load => pbx_gtkconsole.so
    noload => pbx_kdeconsole.so
    ;
    ; Intercom application is obsoleted by
    ; chan_oss. Don't load it.
    ;
    noload => app_intercom.so
    ;
    ; Explicitly load the chan_modem.so early on to be sure
    ; it loads before any of the chan_modem_* 's afte rit
    ;
    noload => chan_modem.so
    noload => chan_capi.so
    load => res_musiconhold.so
    ;
    ; Load either OSS or ALSA, not both
    ; By default, load OSS only (automatically) and do not load ALSA
    ;
    noload => chan_alsa.so
    noload => chan_oss.so
    ;
    ; Module names listed in "global" section will have symbols globally
    ; exported to modules loaded after them.
    ;
    [global]
    chan_modem.so=no
    chan_capi.so=no

    ...solte * die Module nicht laden, oder?

    Ich habe die Module mal gelöscht, musste auch chan_modem* löschen, dann lief mein * wieder! Schön. Aber verstehen tu ichs nicht. Jetzt drück ichs mal blöd aus: Da stehen ja gaaanz viele Module in dem Verzeichnis, werden die alle geladen? Oder müßte ich die erstmal mit "load" in die modules.conf eintragen?
    Schöne Grüße
    Kaus
     
  4. sabersoft

    sabersoft Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja der versucht IMHO alle Module die er findet zu laden ..

    du kannst also die löschen, oder wie ich es gemacht habe die eine Ebene höher kopierne ( /usr/lib/asterisk ) dann lädt er sie nicht ... dann habe ich für viele Module noch eine noload => gemacht, skinny etc braucht man nicht und erhöht nur das Risiko das Probs auftreten ;)

    Da er die app_capixx.so Module findet, will er die Laden, was aber fehlschlägt, da diese das chan_capi.so vorraussetzen, dass er ja nicht laden soll ... => So war es deutlich oder ;)

    Ronny