.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FritzzBox und Sipura 2000

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von tom1maurer, 28 Aug. 2005.

  1. tom1maurer

    tom1maurer Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich will an meiner FirtzBox 7050 meinen Sipura 2000 anschließen (an dem ISDN bzw. Analog Anschluss).
    Da ich über den Sipura über einen anderen VOIP Anbieter telefonieren möchte.
    Aber leider macht mir die FritzBox einen Strich durch die Rechnung, wenn ich die Rufnummer wähl, die für den Sipura bestimmt ist, bekomme ich nach ca. 10 Sekunden ein Besetztzeichen.
    Wenn ich den Sipura an die FritzBox anschließe, ist immer die Leuchte an wo mir signalisiert, dass die Leitung belegt ist (am Sipura).
    Was soll ich tun??!?
     
  2. Balou274

    Balou274 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Den Sipura wegschmeissen und die Zugangsdaten deines anderen VoIP-Providers in die FBF eintragen und damit telefonieren.

    Gruss
    Balou
     
  3. tom1maurer

    tom1maurer Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    geht leider nicht der Anbieter läßt nur Sipura zu
     
  4. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    dazu würdest du noch eine A-Box benötigen. Die FritzBox fungiert ja als Telefonanlage. Den Sipura 3000 könntest du an die FritzBox direkt anschließen.

    Welcher Anbieter ist das denn??
    Dem Anbieter ist das normalerweise völlig egal mit welchem Endgerät man sich anmeldet. Es macht ja auch nicht wirklich einen Unterschied.