.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FTP Server hinter der Fritz Box 7050??!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von dennis81, 24 Nov. 2005.

  1. dennis81

    dennis81 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ich würde gerne einen FTP Server hinter meiner Fritz Box 7050 laufen lassen. Dazu wollte ich das Opensource Tool Filezilla Server nutzen.

    Wollte das ganze dann über dyndns.org machen, so dass ich immer die richtige IP habe.

    Das ganze soll dann über Port 777 laufen.

    Muss ich dann nur diesen Port auf meine Rechner IP forwarden?! Oder sollte ich noch etwas beachten?

    Grüsse
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Du kannst auch intern den FileZilla auf dem Port 21 laufen lassen und stellt als Port-Weiterleitung ein, daß der externe Port 777 auf die interne IP, die der FTP-Server hat, auf Port 21 weitergeleitet wird. Das sollte dann eigentlich klappen.
     
  3. dennis81

    dennis81 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So hab das alles ma bissel getestet.

    Habe im router eingetragen:

    Port 777 auf meine 192.blabla ip dann Port 21

    wenn ich dann meine dyndns adresse in flashfxp eingebe ( Passive Mode aus) läuft alles tadel los.

    Zitat:

    PORT 192,168,178,21,13,138
    200 Port command successful
    LIST
    150 Opening data channel for directory list.
    226 Transfer OK

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Habe das ganze dann nen Kollegen testen lassen von ausserhalb:

    Hier kommt dann:

    1. Passive Mode aus:

    150 Opening data channel for directory list.
    425 Can't open data connection.

    Alles funzt bis zum letzten Punkt! Keine Dat Connection kann geöffnet werden.

    2. Passive Mode an:

    geht gar net data socket error!

    --------------------------------------------------------------------------------

    So wo liegt jetzt das Problem? Bei mir funzt es ja.

    Habe Port 20 auf mich freigegeben und trotzdem nix. Oder muss ich von 777 auf mich auf port 20 machen?!?
    Dank für jede Antwort. MFG
     
  4. nsign

    nsign Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich glaube das liegt u,U. an einer Einstellung des FTP-Clients flashfxp.
    So was hatte ich mit SmartFTP, da gabs auch PRobs mit passive FTP.

    Meine Lösungsvorschläge:
    1. Versuch mal statt den öffentlichen Port 777 den default Port 21 zu benutzen, und schau mal obs damit geht.

    2. Probiers mal mit einem anderen FTP-client (z.B. den FileZilla client, super FTP-client wie ich finde...muss nicht installiert werden, zip-File in einem Verzeichnis auspacken und gut ist. So kannst du ihn problemlos wieder löschen, wenn er dir nicht gefällt) bzw. gib mal im IE ftp://user:passwd@dein.server:777 -bzw. ohne Portangabe wenn du die NATweiterleitung von 21 auf 21 machst- von ausserhalb ein und schau mal was funktioniert.

    Ich habe den FileZilla-Server auch laufen und leite 21 -> 21 weiter und es funktioniert tadellos.

    Grüße,
    N:SIGN
     
  5. dennis81

    dennis81 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habs gelöst! Ich brauchte nur in FILEZILLA die Passive Mode Einstellung auf default setzen dann ging es! Hatte vorher auf ip gesetzt.

    Spitze.

    Danke dennoch für die Hilfe
     
  6. j-g-s

    j-g-s Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine FB 3050 mit USB-Stick als FTP-Server hinter einer Fritzbox Fon geht wunderbar.

    Ich nutze Port 21.

    Ich bastel zur Zeit auch einen Webserver auf der 3050.
    Das Conig-Menü onlinestellen geht, hab auch schon ein paar Verbiegungen auf den FTP-Server hingebekommen.
    (Versuch: login.html austauschen)

    Ist es möglich einen zweiten Webserver zB auf Port 81 zu starten?
    hab ich Irgendwo gelesen.
     
  7. frankxberlin

    frankxberlin Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir klappts net...

    Hallo,

    auf der Suche nach dem Fehler bei mir bin ich auf diesen Thread gestoßen. Alles gemacht wie beschrieben.

    Wenn ich mit der RechnerIP oder 127.0.0.1 mit WS-FTP oder Filezilla den Server anspreche, klappt alles.

    Wenn ichst über die meine-adresse.dyndns.org versuche, findet er zwar den Rechner: "Status: Verbunden mit mein-adresse.dyndns.org. Warten auf Willkommens-Meldung...", aber der File-Zilla-Server gibt nischt an, liefert auch kein Protokoll.

    Egal ob im Passiven Modus auf default gesetzt, mit der aktuellen externen IP versorgt oder via web-adresse "meine-adr.dyndns.org";

    In der Fritz-Box eingestellt: Port 21 auf Rechner-IP wo File-Zilla-Server läuft, Port 20 auch auf Rechner-IP und dort Port 20 , Port 777 auf RechnerIP und Port 21;

    Hilft alles nischt. Dann fand ich, dass vom Rechner, auf dem der Server läuft, nicht über die externe IP eine FTP Verbindung hergestellt werden könnte, weil dass der Router nicht peilt. Also mit dem empfohlenen http://web2ftp.com probiert. Dort aber: "The server name is not valid, the specified server is temporarily unreachable or rejects FTP connections."

    Kann mir jemand einen Tipp geben bzw. wird dieser Thread noch mitgelesen?

    Dank und Gruß,

    Frankx
     
  8. frankxberlin

    frankxberlin Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oha, firewall, wie peinlich

    vielen dank, zum ersten mal an der firewall hängen geblieben. die checkliste: http://www.wintotal.de/Artikel/ftpserver/ftpserver3.php#12 hat dabei geholfen;

    dank und gruß,

    frankx

    fazit: es geht auch mit der einstellung: default; es geht auch, den eigenen rechner via externer ip aufzurufen. der port 21 reicht aus, zumindest bei der fritz-box wlan 7050