FTTB-DSL Spektrum

classiphil

Neuer User
Mitglied seit
23 Aug 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo ihr Lieben,

wir sind hier gerade eingezogen und haben 100 MBit FTTH via DSLAM im Haus.

Es wundert mich, dass "nur" 80 MBit ankommen. Wie gesagt, steht der DSLAM unten im Keller. Die TAE-Dose ist in Ordnung. Ich habe sie schon getauscht und LSA sauber aufgelegt. Das Kabel scheint mir ohne Unterbrechung vom Keller zu uns in die Wohnung zu kommen. Ein roter und ein blauer Draht.

Kann das in einem größeren Mietshaus normal sein? Der DSLAM steht 2 Stockwerke direkt unter unserer Wohnung. :(

Danke für eure Hilfe.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-05-03 um 16.33.24.png
    Bildschirmfoto 2022-05-03 um 16.33.24.png
    184.9 KB · Aufrufe: 63
  • Bildschirmfoto 2022-05-03 um 16.33.32.png
    Bildschirmfoto 2022-05-03 um 16.33.32.png
    136.7 KB · Aufrufe: 63

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
6,827
Punkte für Reaktionen
1,363
Punkte
113
… und haben 100 MBit FTTH via DSLAM im Haus.
Das nennt sich dann FTTB und nicht FTTH.

Kann das in einem größeren Mietshaus normal sein?
Bei VDSL2 mit 17a hätte ich auch mit diesem "schlechten" Kabel mehr erwartet. Allerdings sind auch etliche Träger (per PSD-Maske) ausgeblendet. Und bei einem höheren Beschaltungsgrad im MFH (ohne Vectoring) und bei diesem Kabeltyp kann es da auch in solchen Fällen schon mal eng werden mit den 100Mb/s mit Profil 17a.
 
  • Like
Reaktionen: classiphil

classiphil

Neuer User
Mitglied seit
23 Aug 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Haha,

mit diesem Tweak hab ich jetzt fast 100 MBit :)


Trotz 1dB Störabstandsmarge hab ich nach einer Stunde Netflix nur 20 ES-Fehler.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-05-03 um 21.29.28.png
    Bildschirmfoto 2022-05-03 um 21.29.28.png
    61 KB · Aufrufe: 42

RcRaCk2k

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2005
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wer ist bitte dein Anbieter? Der hat ja das DSLAM komplett falsch eingestellt meiner Meinung nach.

1. PSD-Maske anpassen
2. Störabstands-Margen anpassen
3. Vectoring aktivieren
4. G.INP aktivieren
 

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
442
Punkte für Reaktionen
51
Punkte
28
Über 50 mtr. Leitungslänge für 2 Stockwerke ?.. ihr habt aber ne ganz schön derbe Deckenhöhe , oder vllt. nur ein saumäßiges Innen-Haus-Kabel .. unverdrillter Klingeldraht aus der Vorkriegszeit,
Solche schlechten Werte habe ich nicht mal mit 260 mtr. Cu-DA-TAL vom OD-DSLAM über Erdkabel, da ließe sich doch probeweise sicher was machen mit einer temp. ordentlichen Schwindelstrippe?
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.