.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Funkleistung WLAN Router 7050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von www.spitzentarif.de, 10 Dez. 2005.

  1. www.spitzentarif.de

    www.spitzentarif.de Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte das WLAN Netz über drei Stockwerke einrichten.
    Es sind von unten (EG) bis oben logischerweise 2 Decken dazwischen.
    Wird es mit den WLAN USB Sticks möglich sein durch zwei Decken ein WLAN Netz aufbauen?
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    An Deiner Stelle würde ich die FBF ins 1OG packen, dann hast Du sowohl vom EG als auch vom 2OG nur eine Decke im Weg. Dann könnte es mit vernünftigen(!) WLAN-Adaptern, die eine externe sprich ausreichend leistungsstarke Antenne haben, klappen. USB-Sticks haben da eher zu schwache Antennen.
     
  3. www.spitzentarif.de

    www.spitzentarif.de Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche Antennen bräuchte ich um meine genannte Variante zu verwirklichen?
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Der Mod hat bestimmt nur vergessen zu erwähnen:

    1. Bitte wähle einen aussagekräftigen Titel deines ersten Beitrages.

    2. Bitte poste demnächst im richtigen Unterforum (Funknetzwerk)!

    3. Bitte beherzige in Zukunft diesen Beitrag!

    War nur 'ne Info!
    Bitte nicht stören lassen! ;)
     
  5. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Tja spitzentarif,
    das kann ich Dir nicht sagen. Ich kenne weder die Leistungsdaten der FBF im WLAN-Bereich noch die Dämpfungswerte der Decken. Sorry.

    Und den Ausführungen von RudatNet / Thomas kann ich mich nur anschließen; hatte ich wirklich vergessen.
     
  6. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,124
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Du bist ja auch nicht der diensthabende Moderator in diesem Subforum, Dirk. ;-)

    @Spitzentarif:
    Verschoben habe ich den Thread. Einen aussagekräftigen Titel musst Du Dir selber ausdenken. Dazu einfach den ersten Beitrag des Threads mit der Edit-Funktion bearbeiten.

    Ansonsten droht Schließung...
    Siehe den Link von RudatNet bzw. direkt hier:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=230898#230898

    Danke! :)
     
  7. www.spitzentarif.de

    www.spitzentarif.de Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In diesem Haus gibt es bereits ein WLAN.
    Im EG ist der WLAN Router Siemens Gigaset SE 515 DSL und im 1.Og ein Pc mit WLAN Stick, welcher optimalen Empfang hat.

    Jetzt soll auf Fritz Fon Box umgestellt werden und im diesen Fall wegen Anschluß der Telefone an die Fritz Box Wlan 7050 auch der Standort im EG bleiben.
    Allerdings kommt im 2 .OG noch ein PC mit WLan Adpater hinzu.
    Luftlinie wären es nicht einmal 10 m, aber es liegen zwei Decken und 3 Wände dazwischen.

    Wie kann ich das Vorhaben verwirklichen?
     
  8. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Zwei Worte: Kabel ziehen.
    So weit ich weiß, ist die Sende/Empfangsleistung des Siemesn-APs deutlich besser als die der FBF. Aber das wirst Du ausprobieren müssen.
     
  9. www.spitzentarif.de

    www.spitzentarif.de Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wäre es also geschickter für den PC im 2.OG einen Siemens Funkempfänger zu kaufen?
     
  10. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Netzwerktechnisch gesehn am besten wäre es, Kabel zu ziehen. Ansonsten wie schon gesagt: AUSPROBIEREN!!!
     
  11. suchmeister

    suchmeister Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Könnte auch WDS machen

    Hallo,

    Du könntest das WLAn auch mit WDS erweitern, dazu mindestens 2 FBFWLAN besorgen und mal in diesen Beitrag schauen.

    Viel Glück