.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Funkstation in der Nähe-Beeinträchtigung ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Tito_2000, 14 Jan. 2006.

  1. Tito_2000

    Tito_2000 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich bin jetzt umgezogen und ich habe entdeckt, dass es 100m weiter zwische mehreren Häusern eine riesige Antenne gibt also kein Turm sondern sowas :

    [​IMG]

    Sieht aus wie eine Funkerstation oder sowas, könnte das mein WLAN-NETZ
    beeinträchtigen ?
     
  2. aerox-r

    aerox-r Guest

    Eher weniger. Das sieht aus wie eine 2m Amateurfunkantenne, die sehr weit weg von 2,4GHZ arbeitet.
     
  3. Tito_2000

    Tito_2000 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja 2m, vielleicht eher 4-5m ! Aber thx !
     
  4. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi Tito_2000!

    aerox-r meint nicht 2m = 2000mm, sondern das sog. 2m-Band = 168,54 MHz bis 168.66 MHz Funkfrequenz.
     
  5. Manuel

    Manuel Mitglied

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oldenburg in Holstein [QTH Locator: JO54KH]
    #5 Manuel, 14 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14 Jan. 2006
    Moin,

    das sieht überhaupt nicht nach einer 2m Band Antenne aus. Ich würde eher
    sagen das es ein Richtbeam für Kurzwelle ist. Die Frequenzen liegen unter-
    halb von 30MHz. Somit wird dein WLAN nicht beeinträchtigt.

    Könntest Du mal ein Foto von der Antenne machen ? Denn dann könnte
    man genaueres sagen. Sieht die in etwa so aus ?
    http://www.darc.de/q13/images/amateurfunk/kw-beams.jpg

    @ ilmtuelp0815

    Das 2m Band geht von 144-174MHz. Im 2m Band findet man Funkamateure,
    sämtliche Betriebe usw usw. Den Bereich den Du genannt hast
    ist ein kleiner Teil vom BOS Band (BOS = Behörden und Organisationen mit
    Sicherheitsaufgaben wie Polizei, Bundespolizei, Zoll, Feuerwehr, THW und
    Rettungsdienst) Hier ein Link: http://de.wikipedia.org/wiki/BOS-Funk


    Gruss Manu
     
  6. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Sorry, du hast Recht. Den Bereich soll man ja gerade n i c h t abhören. :cool:
     
  7. Tito_2000

    Tito_2000 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Manuel
    Ja, das ding aufm Foto sieht ziemlich identisch damit aus !
     
  8. Manuel

    Manuel Mitglied

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oldenburg in Holstein [QTH Locator: JO54KH]
    Hallo,

    @ Tito_2000

    dann brauchst Du dir eigentlich auch keine Sorgen machen um dein WLAN Netz.
    Die Frequenzen liegen weit genug auseinander. Selbst wenn er in anderen
    Frequenzberichen tätig sein sollte sollte eigentlich nichts passieren. Eventuell
    nur im 13cm Band. Das 13cm Band wo die Funkamateure arbeiten geht von
    2300-2450 MHz. Die WLAN Frequenzen liegen nun teilweise mit in dem Bereich
    von 2412-2472MHz. Aber Du kannst ja dann einen anderen Kanal verwenden.

    @ ilmtuelp0815

    Da hast Du recht ;-)

    Gruss Manu