.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Funktioniert bei der FBF Wlan als Bridge QOS???

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von dary, 19 Sep. 2005.

  1. dary

    dary Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi all habe Zwischen Kabelmodem und der FBF noch einen Router geschaltet der dhcp vergibt und deswegen die FBF als Bridge geschaltet, Fraglich ist nur ob nun noch QOS funktioniert?!

    Meine Veränderungen in der ar7.cfg:

    mode = dsldmode_bridge;
    tsdisabled = yes;
    igddenabled = yes;
    igdd_control_enabled = no;
    wan_bridge_with_dhcpc = yes;
    wan_bridge_gateway = 192.168.178.1;
    dhcpc_use_static_dns = no;
    ethmode = ethmode_bridge;


    Vielen Dank für eure Posts, Dary
     
  2. dary

    dary Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    durch das einstellen der bridge funktion habe ich auch bemerkt das es keine Traffic-Zähloption mehr gibt und auch kein Port menü. Das mit den Ports macht bei einer Bridge auch sinn, die Frage ist nur kann das Gerät noch QOS verwalten. Die Traffic Shaping option ist noch da, allerdings weiss ich nicht inwiefern das Trafficshaping etwas mit QOS zu tun hat, da es ja nur den Download speed hält bei zu hohem upload, und nicht den Upload priorisiert für Voip.