.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Funktioniert die FRITZBOX FON ATA in Spanien?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von bobbyfax, 21 Feb. 2005.

  1. bobbyfax

    bobbyfax Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo leute,

    weiß jemand die Fritzbox Fon ATA in Spanien mit ADSL von Telefonica funktioniert???

    danke im voraus.

    gruss
    bobbyfax
     
  2. 80933

    80933 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    da die ata kein integriertes modem hat sollte sie hinter jedem router der nat und qos kann problemlos funktionieren wie in deutschland
     
  3. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,487
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und falls in Spanien PPPoE Anwendung findet, könnte die FBF ata auch als Router dienen.
     
  4. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. bobbyfax

    bobbyfax Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo leute,

    von der logik her sollte es kein problem sein. muss es jedoch genauer wissen. habe dazu den copo4 angefragt. bin gespannt. schreibe noch auf jedem fall, was ich erfahren habe.

    gruss
    bobbyfax
     
  6. J

    J Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würde mich auch sehr interessieren!
    Ich möchte gerne, falls technisch mit Telefonica DSL möglich, eine Fritzbox nach Spanien verschenken!
    (Ist garnicht so uneigenützig von mir!)
    Hat jemand weitere Informationen ob in Spanien Annex A oder B von den Providern genutzt wird, und ob die "normale" Fritzbox evtl. funktioniert?
    Danke!
     
  7. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ bobbyfax:

    Wir können auch normale Groß-/ Kleinschreibung lesen!
    Ich ändere das mal im Titel.
     
  8. bobbyfax

    bobbyfax Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo leute,

    @J

    folgendes hat mit copo4 gepostet, er lebt in spanien und nutzt die FBF Wlan.

    meine box: Fritzbox Fon ATA

    @ Christoph
    oki.

    gruss
    bobbyfax
     
  9. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,487
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja hinter einem Router funktioniert die auf jeden Fall. Interessant wäre nun noch zu wissen, ob man sie auch als Router mit PPPoE nutzen kann.
     
  10. J

    J Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank erstmal!
    Das ist genau die interessante Frage, eine aufwendige Installation über einen Router kann ich den Leuten dort nicht abverlangen.
    Wer sonst noch Informationen über DSL und VoIP in Spanien hat, bitte hier Posten:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=10329
    habs extra nicht in den Sammelthread über ausländische Provider gestellt um Platz für Informationsaustausch zu lassen.