.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Funktioniert VoIP bei Bandbreite 1024

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Battl, 11 Jan. 2006.

  1. Battl

    Battl Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    mir hat jemand erzählt, dass VoIP bei einer DSL-Bandbreite von 1024 nicht richtig funktioniert. (Echo, Hall, Sprachverzerrungen usw.)
    Ich frage deshalb weil ein Bekannter von mir auch Internet-Telfonie will und
    er nur DSL mit 1024 bekommt.

    Hat jemand damit Erfahrung?????

    Danke
    Fredi
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Es funktioniert.
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Kurze Rechnung:
    DSL 1024 hat einen Upload von 128 kBit
    ein unkomprimierter Codec bracht mit allem Overhead ca 80kBit 8jeweils für Down- und für Upload)
    Also 128kBit-80kBit = 48kBit Reserve.
    Wenn dann aber noch fleissig Filesharng betrieben wird, dann wars das mit vernünftigen Telefonaten.
    Ein Gespräch ist also problemlos machbar, wenn man sich mit den anderen Sachen (während des Telefonats) einschränkt.
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Es gibt ja zum Glück auch noch andere Codecs ;-)
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Richtig :) Aber auch mit dem unkomprimierenden Codec ist ein Gespräch bei 128kBit Upload locker drin.
    Nur das was Sinn meiner Überschlagsrechnung ;)
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Die Komprimierungscodecs,die betateilchen angesprochen hat,sind zumeist die einzigste Lösung für DSL-Lightler,die teilweise noch weniger Bandbreite haben!
    Ich habe z.B. nur 768/128 kbit zur Verfügung und telefoniere auch über VOIP,nur überlege ich mir jeden Schritt,so daß ich alle anderen Aktivitäten während eines Telefonates einstelle,da ich mich sowieso nur auf eine Sache konzentrieren kann.
    Gruß von Tom
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @Opilein hier geht es aber nicht um DSL light - achte doch bitte einfach mal auf den Titel eines Themas, bevor Du irgendwas über Deine Konfiguration schreibst - die steht doch hier gar nicht zur Diskussion :roll:

    Die eigentliche Frage dieses Threads dürfte ja nun auch beantwortet sein.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Das hat zufälligerweise damit zutun,denn wenn es mit meiner Bandbreite klappt,braucht er sich wohl erst recht keine Sorgen machen!
    Du mußt einfach mal lernen wie beim Schach ein wenig weiterzudenken,dann verstehst Du auch,was ich damit sagen will!
    Gruß von Tom
     
  9. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  10. Gast

    Gast Guest

    Genau!
    Aber in diesem Fall klappt es auf jeden Fall,er kann eben nur nicht "Tabularasa" spielen!
    Heißt,mit der Bandbreite etwas sparsamer und bedächtlich umgehen,ist eben nur 1 Top-Gespräch möglich.
    Gruß von Tom
     
  11. aikhoch

    aikhoch Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ein Bekannter von mir hat DSL1000 und nutzt die GMX VoIP Flat. Häufig hat er Echos während der Gespräche. Er arbeitet via RDP (Windows Terminal Services) unter der Woche jeden Tag über diese Leitung. Weiterhin wird über die Leitung telefoniert (max. 2 Gespräche gleichzeitig, seltenst jedoch).

    Würde das Upgrage auf DSL2000 helfen? Fastpath ist schon aktiv.

    Außerdem bekommt er ab und an folgende Fehler in seiner FritzBox 5012, was natürlich ärgerlich ist:

    --
    Internettelefonie mit 49xxxx über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Not Acceptable Here (488 )

    Internettelefonie mit 49xxxx über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Proxy Authentication Required (407)

    Internettelefonie mit 49xxxx über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Not Found (404)

    Internettelefonie mit 498143465 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Bad Gateway (502)
    --

    auch ich finde diese Fehler komisch, bei mir selbst treten diese sehr selten auf.


    Fragen:

    Würde DSL2000 die Sprachqualität verbessern, wenn nebenher über RDP gerarbeitet wird (laut Microsoft sind für RDP 64kbit notwendig...). Downloads finden eigentlich kaum statt

    Wäre evtl. eine andere Hardware wie die 5012 besser geeignet da evtl. dynamische Codecanpassung o.ä.? Die Sprachqualität soll schon möglichst gut sein.

    Was kann man machen damit obige Fehlermeldungen der Fritzbox behoben werden?

    Sollte sich das nicht bessern, zahlt er lieber EUR 10,-/Monat und bekommt von der T-Com eine Festnetzflat zu Festnetzqualität ;-)


    Danke Aik
     
  12. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Damit ist sein DSL-Upload schon recht dicht! Ein Upgrade aud UP192kBit hilft auf jeden Fall.
    Versucht per Fax über das Internet zu gehen? Das wird manchmal direkt geblocked.
    Verwählt: Kein Anschluss unter dieser Nummer...
    Ich habe Festnetzqualität bei GMX-Gesprächen. Zahle aber deutlich weniger als über Telekom ;)
     
  13. ds-sb

    ds-sb Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    512 reicht sogar

    Hallo,

    ich habe jeweils in Frankreich einmal eine Annex A FBF Fon an 512 (DSL-Light) mit GMX Flatrate und einmal FBF WLAN auf Annex A gepatched mit 551/145. Funktioniert mit fast aktueller Firmware richtig gut.

    Bei recht alter Firmware hatte ich immer wieder massive Aussetzer auf der gepatchten Box.

    Jetzt läuft alles prima.

    Gruss
    ds-sb
     
  14. aikhoch

    aikhoch Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, dann werde ich das Upgrade für ihn mal bestellen.

    Das mit dem Fax könnte sein, hier muss ich nochmal die Wahlregel prüfen, damit definitiv über das Festnez rausgegangn wird.

    na dann hoffe ich das er auch bald Festnetzqualität hat :)


    Grüße
     
  15. aikhoch

    aikhoch Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    noch eine Anmerkung hierzu. Das muss ingesamt nicht billiger sein. Mein Bekannter ist mit DSL 1000 gut bedient und möchte garnicht mehr nutzen. Von daher sind die Kosten für Fastpath sowie der Aufpreis für DSL 2000 oder DSL 3000 schon Mehrkosten nur für die Telefonie, so das im Fall der Fälle fast EUR 10,-/mtl. Mehrkosten plus Telefonflat entstehen. Für die normale Festnetzflat von T-COM zahlt man aber auch nur EUR 20,-/mtl. bei garantierter Qualität.

    Insofern sehe ich nicht unbedingt die Notwendigkeit für VoIP, ich werde trotzdem versuchen ihn umzustellen. Mehr als DSL 3000 geht bei ihm eh nicht.


    Grüße
     
  16. jocale

    jocale Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hänge mit 4 Leuten an einer 1024 Leitung und nutze darüber seit 1 Jahr VOIP ohne nennenswerte Problemme, auch Faxen geht wunderbar.

    P.S. Keine von uns nutzt Filesharing, muss ich dabei sagen.