.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FW 2.30 bei DeTeWe

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von SupaRitchie, 30 Apr. 2005.

  1. SupaRitchie

    SupaRitchie Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Folks!

    Habe gerade das Release 2 mit der Firmware 2.30 auf der DeTeWe-Seite gefunden. > L I N K <
    Ist das jetzt die Final Version?
     
  2. ron

    ron Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja ist ja Toll das DeTeWe uns unfreiwilligen Betatester so toll informiert ... schön das wir bei dem ausmerzen der Bugs geholfen haben, nun braucht man noch nicht mehr auf Fragen eingehen (siehe Posts der letzten Wochen) noch ne Email rumschicken das nun endlich das Release da ist ...

    ich hätte das Gerät gleich im Dezember zurücksenden sollen, da hätte ich mir ne Menge Ärger und noch mehr verschwendete Zeit erspart ... mal schauen ob die Bugs der 2.29 zumindest behoben sind, ansonsten werde ich mich von dem Gerät trennen ... die Tonqualität hat sich jedenfalls auch mit dem Vollrelease nicht verbessert, ich nehme an die anderen Bugs sind auch geblieben.
     
  3. cupido

    cupido Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    bei mir ist seit der 2.29D alles ok.
    Ich glaube nicht das in der 2.30 noch viel geändert wurde. Es ist jetzt halt nur das endgültige Release mit der auch ältere oc31 auf SIP gebracht werden können.
    Mit der Sprachqualität hatte ich übrigends nie Probleme ron. Sie ist Objektiv sogar besser als mit meiner FBF ATA.
    Mal davon abgesehen das DeTeWe bzw. Sipgate nicht vernünftig informiert hat das es sich um einen Prototype handelt, finde ich schon das sie sich viel mühe gegeben haben die Anlage zum laufen zu bekommen und vorallem auch auf Wünsche hier aus dem Forum eingeganden sind (Stun, mehere Provider etc...)
    Bei anderen Herstellern wird man da schonmal völlig im Regen stehen gelassen. Da nimmst du dann die Firmware die es gibt und wenn nach einem Jahr keine neue FW kommt obwohlt das Produkt noch Fehlebehaftet ist dann ist das halt so....

    Viele Grüße


    Cupido
     
  4. Olpert

    Olpert Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hiho.

    Ich habe die anlage jetzt ca 2 monate und mega oft probleme. Leute können nicht anrufen "anschluss vorrübergehend nicht erreichbar". Man kann niemand anrufen usw.

    OK. Jetzt wollte ich update auf 2.30 machen, da ich noch original 1.19 drauf habe. Also ohne SIP.

    Wie funktioniert das update über LAN?

    Das programm findet die box mit ihrer IP, aber der übertragungsbalken macht keinen fortschritt. Schon über 10min gewartet und auch direkt mit einem laptop verbunden. Momentan hängt ein switch dazwischen, aber er findet die box ja bei der suche. Mehr als 1 mal schon versucht, aber geht einfach nicht. Über USB sagt er zwar, dass er übertragung abgeschlossen hat, aber ist nicht drauf. Auch nicht nach dem reset, wobei ja bei detewe auch steht, dass dies erst ab 2.30 geht. Nur wundert mich, dass er es bestätigt. Schlechtes programm!

    Update auf 1.193 geht auch nicht. Auch probiert!

    Hat jemand paar tips oder ne genaue anleitung? So schwer kann es ja eigentlich nicht sein nen firmware auf die anlage zu hauen und ne gescheite anleitung/software zu verfügung zu stellen!

    Brauch jetzt endlich ne gute firmware, weil momentan kann man fast nicht lange telefonieren und das surfen macht auch kein spaß!

    Wenn die firmware jetzt nicht besser ist, muss ich leider zur konkurrenz gehen!

    Danke für paar ratschläge, wie das update geht.

    Tschau
    Markus
     
  5. Tiny_Dragon

    Tiny_Dragon snom-Support

    Registriert seit:
    7 Jan. 2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Olpert,

    die Probleme die du beschreibst hab ich in ähnlicher weise auch verzeichnen können. Meine Probleme wurden gelöst indem ich zunächst meine Firewall abgeschaltet habe, das update nur über USB-Kable gemacht habe und Geduld aufwarten musste. Es kann einige momente dauern bis die Anlage anfängt das Update einzuspielen. Das hat damit zu tun das die Anlage ersteinmal neu starten muss bevor daten übertragen werden.

    Sobald das Updatetool die Anlage findet sollte es funktionieren. Wenn die Anlage mal nicht gefunden wird hilft es diese Stromlos zu machen und neu starten zu lassen.

    Das Update solltest du wie folgt in die Anlage einspielen:

    1. Aktuelle Konfiguration der Anlage sichern
    2. Anlage auf werkseinstellung zurücksetzen (IP: 192.168.69.254)
    3. Rechner und OC31 via USB verbinden
    4. IP-Adresse der USB-Verbindung des Rechners mit der Updatesoftware in das gleiche IP-Segment bringen ( z.B. 192.168.69.11
    5. Update durchführen
    6. Alte konfiguration einspielen (!!!ACHTUNG: Lese dir nochmal die einzelnen Releases durch da ich mir nicht sicher bin ob ab nem bestimmten Release nicht mehr gemacht werden sollte) / oder von Hand einstellen

    Ich bin mir nicht Sicher ob die 2.30rc1/2 schon auf normalen OC31 drauf zu spielen ist. Es kann natürlich sein das es eben noch nicht geht.


    Mach doch! Hier sind alle mehr oder minder freiwillig um ihre erfahrungen auszutauschen und, wenn man die Zeit und Lust hat, jemanden Hilfestellungen bei Problemen zu geben. Den Leuten hier wird es wohl egal sein ob du nun ne OC31 oder ne FBF hast.

    Gruß
     
  6. Olpert

    Olpert Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tiny_Dragon,

    erstmal danke für deine ausführliche antwort.

    Habe es nach deinen schritten probiert. Leider ohne großen erfolg! :cry:

    Die anlage wird einwandfrei gefunden und über USB update sagt das programm auch, dass die firmware erfolgreich übertragen wurde. Danach resete ich die anlge und ist immer noch die gleich software drauf (1.19).

    IPs habe ich vergeben wie du beschrieben hast.

    Bei der LAN verbindung wird die tk-anlage auch gefunden und er will auch anfangen zu übertragen. Leider kommt nach 10min immer noch kein fortschritsbalken und länger kann ja das update nicht benötigen.

    Bei USB ist die übertragung in netmal 1min fertig. Zumindest bei mir, wobei ja ohne erfolg :)

    Eben noch versucht in der hotline anzrufen. Leider ohne erfolg. Nach ca 2min kam das besetzt zeichen und hat mich 1,24 ¤ gekostet!

    Werde noch paar tage abwarten und dann vielleicht mich für eine andere anlage entscheiden.

    Die DETEWE war/ist eine günstige alternative, wobei das einem nicht viel bringt, wenn die anlage nicht stabil läuft und das firmware upgrade nicht geht :)

    Bis denn

    Tschau
    Markus
     
  7. ron

    ron Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo olpert ... dann probier mal meinen weg ... ohne schnickschnack und mit bordmitteln ...

    folgendes beispiel für win xp ... für andere betriebsysteme entsprechend abwandeln ...

    1. firewall am pc ausschalten
    2. 192.168.69.1 ip vergeben ... oder von anlage vergeben lassen ...
    3. start -> ausführen -> "cmd"
    4. in den entsprechenden pfad wo die firmware steht wechseln
    5. stromstecker der anlage ziehen
    6. tftp -i 192.168.69.254 PUT fw_dateiname.efw eintippen und absetzen...
    7. anlage wieder anstecken ...

    wenn der versuch fehlschlägt ... wiederholen ... klappt aber zu 99% ... wichtig ist das dein pc nicht direkt an der anlage hängt sondern noch ein hub oder switch dazwischen ist ... da die netzwerkkarte sonst wieder initialisiert wird und das update dadurch scheitert ...
     
  8. Scheka

    Scheka Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe ebenfall wie Olpert Probleme beim Flashen auf 2.30.
    Nach dem scheinbar erfolgreichen Flash (sieht alles in Ornung aus - ich habe ja bereits vor einigen Monaten von 1.9 auf 1.93 geflasht) und Neustarten der Anlage ist immernoch alte Software drauf.

    Ich muss erwähnen, dass ich eine reguläre OC31lan habe, also nicht die spezielle Betatesteranlaga.

    Möglicherweise ist die Sperre noch nicht "ganz" aus der Software raus.


    Gruss

    Scheka
     
  9. Olpert

    Olpert Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hiho

    @ron
    hatte leider hier auch keinen erfolg. Paar mal probiert aber nicht geklappt!

    @scheka
    scheint anscheind so zu sein! :roll:

    @all
    Hab mir jetzt den Draytek Vigor 2900VGi bestellt. Zwar um einiges teurer, aber da hoffe ich mal dass er besser läuft wie die opencom 31lan. Dies ist aber normal kein problem :)

    Natürlich will ich noch irgendwie, wenn möglich auf release 2 upgraden, da natürlich auch ein verkauf damit besser ist :)

    Tschau
    Markus
     
  10. bANDYt

    bANDYt Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    zuhause
    Weiß irgendwer (evtl. pm_detewe) ob es die FW 2.30 ohne den anderen Sums gibt, also nur die *.efw Datei. Ich habe keine Lust meine ISDN-Karte auszubauen, nur um die neue FW auf die Kiste zu bekommen.
     
  11. ron

    ron Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du kannst dir die datei aus dem install file entpacken z.b mit winrar ... erst das zipfile und dann in der cab datei wenn ichs richtig in erinnerung habe ...

    ich installiere mir den schmutz auch nicht, dann werden wohl noch par ander bugs zum vorschein kommen ... einziger trost es gibt kaum einen hersteller der seine capi treiber im griff hat ...
     
  12. Tiny_Dragon

    Tiny_Dragon snom-Support

    Registriert seit:
    7 Jan. 2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    nachdem ich gelesen habe das jetzt mehrere Probleme mit dem Upgrade auf 2.30 haben und weil ich probleme mit &acute;nem neuen Freenet Account habe dachte ich ich muss jetzt auch mal die 2.30 ausprobieren.
    Bei mir will jedoch noch nicht einmal die Übertragung starten.
    Auch rons Beschreibung funktioniertnicht. Ich erhalte entweder nen serverfehler oder ne Zeitüberschreitung.

    Noch einer ne Idee?
     
  13. Olpert

    Olpert Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hiho

    Ne, habe momentan leider auch keine idee mehr. :(

    Habe wieder meine alte telefonanlge montiert, da ich kein bock mehr auf "anschluss verrübergehen nicht erreichbar" und kein freizeichen beim telefonieren hatte.

    Werde mal bei detewe anfragen, was bei ihnen ein upgrade auf FW 2.30 kostet. Aber per email, weil ich net wieder paar ¤uronen auf der rechnung haben will, die mir nix bringen!

    Also ich habe jeden tag mit pcs usw. zu tun und kann mir momentan nicht mehr vorstellen, dass ich irgendwas falsch machen sollte. Schon mehrer stunden probiert. Immer ohne erfolg!

    Wenn nicht geht die anlage zu ebay.

    Tschau
    Markus
     
  14. Tiny_Dragon

    Tiny_Dragon snom-Support

    Registriert seit:
    7 Jan. 2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Problem "gelöst".

    Hi, war heute bei DeTeWe. Habe dort zusammen mit Dem PM von DeTeWe das Problem nachvollzogen. Genauesres ist leider noch nicht bekannt aber es hat wohl nichts mit der Hardware der Anlage zu tun sondern mit der jeweiligen Hardware des PCs mit dem man die Firmware updaten will. Trotzdem sollte eigendlich das Update via USB funktionieren, was es jedoch bei mir und meinem Acer Travelmate 2300 auch nicht hat.

    Mit einem Sony Notebook von DeTeWe ging das Update jedoch ohne Probleme via Netzwerkkarte.

    Zum ausprobieren lohnt es sich das update mal von einem anderem PC / einer anderen Netzwerkkarte durchzuführen.

    PM_Thomas wird sich dazu bestimmt noch äußern wenn er etwas genaueres weis.

    Gruß
     
  15. AS-N

    AS-N Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Update funktioniert doch, aber nur wenn man vorher die alte Software deinstalliert.
    Das ist dann zwar kein Update mehr, aber es läuft.
    Flashen ließ sich die neue FW der Anlage auch nur mit der neuen Software.

    Ciao
    AS-N
     
  16. Olpert

    Olpert Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hiho

    Habs nun auch endlich mit dem 3ten pc über direkte verbindung über LAN geschafft :lol:

    Endlich ist die Firmware drauf.

    Wie sieht es da mit der router funktion aus? Läuft die bei euch stabil?

    Paar erfahrungsberichte wären schön.

    Danke

    Tschau
     
  17. RGSBE

    RGSBE Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Funkelektroniker Kommunikationstechnik
    Ort:
    Bad Essen
    Hallo,

    nach einigen erfolglosen Versuchen habe ich die Anlage per
    Flashload via CAPI auf 2.3 geladen. Funktionierte einwandfrei.
    2x getestet. XP SP2.

    Allerdings ist mir ein Fehler in der 2.3 aufgefallen, der schwerwiegend
    ist. Bei Belegung des 3. Sip Accounts resettet die Anlage alle 2 Minuten.
    Kann das jemand nachvollziehen. 1. 2. und 4. kein Problem.
     
  18. cupido

    cupido Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    ich habe bei mir alle 4 sip accounts belegt. kein problem.


    viele grüße

    cupido
     
  19. ron

    ron Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das problem mit dem 2 minütigen reset kann ich bestätigen ... habe ich bereits vor wochen gepostet (leider scheint detewe nicht mehr an der lösung interessiert zu sein) ... liegt an einem fehlerhaften sip eintrag oder wenn einer der sip stun server aus welchem grund auch immer mal nicht erreichbar ist ... so ist es und so bleibt es wohl auch ?!

    ... vom reset sind auch ISDN oder interne Gespräche betroffen ...