.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FW 85/86/88: Die S0 Abstürze sind wieder da!?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Feuerwehr, 7 Okt. 2005.

  1. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,
    hatte gerade wieder einen toten S0 Bus, was seit FW .71-1690 eigentlich erledigt war. Noch jemand?
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Vielleicht hat AVM da ja wieder was neues!? Evtl. die .86? ;)
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich dachte, daß die .86 nur den DSL-Sync-Bug behebt.
    Von was anderem war doch nicht die Rede, oder?
     
  4. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ACK :!:

    (aber Thomas hat ja schon editiert :wink:)
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ja, er hatte wohl in dem Moment editiert, als ich meinen Beitrag schrieb -
    dann kommen halt diese Überschneidungen ;)
    Egal, Hauptsache esgibt keine Missverständnisse im bezug auf die .86 8)
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    :mrgreen:
     
  7. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Hallo.

    Also ich (bzw. meine Frau - unglücklicherweise auch noch mitten im Gespräch) hatte auch einen S0-Absturz mit der FW .71-1690.
    Das ist aber der einzige Absturz in der ganzen Zeit gewesen, seit ich die .71-1690 eingespielt hatte.
    Mit der .85 habe ich bisher jedenfalls keinen Absturz erlebt.

    Gruß,

    Richard.
     
  8. Manix

    Manix Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe seit ca. einer Woche die .85 drauf und mußte schon einige S0-Abstürze erleben, zuletzt direkt nach dem ein Fax auf dem PC reinkam.

    Die Fritz!Card hängt an der Eumex, wenn ich darüber die Verbindungsdaten aus der Eumex abrufe kann ich einen S0-Absturz der FBF provozieren.

    Dumm an der Sache ist eigentlich, daß man das zunächst nicht bemerkt, da DSL weiterhin funktioniert. Wenn dann das Handy klingelt ahne ich schon, daß ich mal wieder nicht per Festnetz erreichbar bin.

    Ich mache jetzt mal einen Werksreset und gebe (puh!) alle Daten neu ein, ich hoffe das hilft.

    Gruß Manix
     
  9. Manix

    Manix Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, habe nach dem Werksreset alle Einstellungen exakt wie vorher wieder eingegeben.
    Was mir allerdings sofort aufgefallen ist, die FBF hat sehr lange (über 20 Minuten) für das DSL Training benötigt.

    Mein erster Test war dann die Verbindungsdaten aus der Eumex zu laden, wobei der S0 der FBF diesmal nicht abgeschmiert ist !

    Der zweite Test dieser Art zur Kontrolle verlief auch erfolgreich, jetzt bin ich mal gespannt, wie sich die FBF die nächste Woche (mit hoffentlich vielen Anrufen) weiterhin verhält.

    Gruß Manix
     
  10. tommy101175

    tommy101175 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !

    Habe auch mit der 85 ständig So Bus Abstürze. In der Regel nicht bemerkbar, da ja alles ganz normal funktioniert, einziges Problem ist, daß man nicht mehr von ausserhalb angerufen werden kann.
    Habe eine Eumex 308 am So Bus. Avm habe ich bereits kontaktiert. Es kam auch am nächsten Tag bereits eine Antwort E-Mail mit Anhang :) . Allerdings brachte diese Neuerung auch keine Besserung. Habe Avm nun nochmal kontaktiert. Mal sehen, was da noch so alles von denen kommt.
     
  11. PLL2112

    PLL2112 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich bin zufrieden mit der ..71-1537. Seit ich diese nutze habe ich -in meiner Konfiguration- keine S0-Probleme mehr.

    Grübel grübel ... soll ich auf die ...85 updaten????
     
  12. achim1108

    achim1108 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2005
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Hatte seit Installation der FBF Ende September (Auslieferfirmware .71 (OHNE -1690!)) NIE Probleme mit S0 Abstürzen (wie angeschlossen? siehe sig)!
    Habe nun seit ca. 4 Tagen die .85 drauf. Und nach wie vor ohne jegliche Probleme!

    Evtl. verursacht auch die Eumex das Problem.. ? Welche FW hast Du auf der Eumex? Sind neben der Eumex auch noch andere Geräte am Fon S0 Anschluß? Hast Du eine externe Busverkabelung oder die Eumex direkt (kurzes direktes Kabel) im FON S0 ?

    Gruß
    Achim
     
  13. Simbob

    Simbob Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heute morgen auch hier ein Absturz mit der .85!

    Ich werde jetzt auf die .86 updaten, was ja wohl aber nichts bringen wird...

    CU
    Simbob
     
  14. Manix

    Manix Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn das die einzige Änderung ist, wird es wohl nicht viel bringen.
    Tatsächlich hat bei mir mit der .85 die DSL-Synchronisation sehr lange gedauert.

    Ich will jetzt aber die .85 nach dem ich alles neu eingestellt hatte ein paar Tage testen.
    Bis jetzt hatte ich seit Freitag keinen Absturz mehr.

    Gruß Manix
     
  15. muenchner

    muenchner Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz erledigt war das mit der 71-1690 auch nicht - auch mit der Version hatte ich einen S0 Hänger, aber es stimmt nur noch ganz selten ein Hänger. Ich habe die 86 drauf und bisher noch keinen S0 Absturz
     
  16. Flashlight

    Flashlight Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe 3 Kunden mit Hicom 180 E, Agfeo AS 40 P und Elmec-Anlagen, bei allen tritt sporadisch das gleiche Problem auf: S0 tot, weder rein noch raustelefonieren mehr möglich. Kunden shcon stinksauer weil Aufträge durch die Lappen gehen. AVM weis auch keinen Rat außer dass jedesmal mit dem dtrace das Protokoll mitgeschnitten werden soll. Hab auch noch keinerlei Anhaltspunkte was bei allen gleich sein könnte...
     
  17. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, gerade S0-Absturz Nr. 2 mit der FW 85/86. Toll, weil man nichts davon merkt, bevor man nicht selbst telefonieren will... [​IMG]
     
  18. sixpacktrinker

    sixpacktrinker Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mit der .71-1690 lief es bei mir bis vor 2 Tagen zumindest mal 2 wochen ohne So-Absturz, jetzt habe ich auf die .86 geupdated und am So-Bus geht jetzt absolut gar nix mehr. Dachte die -1690 würde 1:1 in die neue Firmware übertragen werden (wurde mir zumindest von AVM so mitgeteilt), aber scheinbar ist das wohl doch nicht der Fall..
    Hatte die Box vorher auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu konfiguriert aber wie gesagt So-Bus = :beerdigu:
     
  19. man10to

    man10to Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FW .86
    bis letzte Woche .85

    .85 Absturz alle 2-3 tage
    .86 Absturz nach 20 Stunden (länger ist se noch nicht drauf)

    hier mein text den ich an AVM und Agfeo geschickt habe:

    > hallo,
    > ich habe die as191plus an eine AVM FritzBONFON7050 angeschlossen.
    > Ab und zu sind keine Gespräche mehr möglich, können sie mir sagen
    > woran
    das
    > liegen könnte. auch vorher war es ab und zu dazu gekommen das
    > gespräche
    die die
    > ich von meinem ISDN Telefon (Gigaset SX353) mitten im Gespräch weg
    waren.
    > Das SX353 ist am Internen ISDN-Port angeschlossen. Die AS191plus am
    Internen
    > Port der FritzBOXFOn7050 und die wiederum am ISDN-NTBA.
    > muss da etwas beachtet werden ??
    > Wenn es geht ist es super, AS191plus macht LCR und die Bedienung der
    > Türsprechstellen und FRITZFON VOIP.
    >
    > Gibt es eine möglichkeit die anlogen Ports an die fritzFON
    anzuschließen um
    > mehr ausgehende Kanäle zu haben?
    >
    > Ich habe nämlich folgendens ausgetestet bzw. vor:
    >
    > Anruf von extern auf ISDN-Karte die am internen Port der AS191plus
    > angeschlossen ist.
    > automatischer Callback und dann Call Through vom PC aus. Damit sind
    dann aber
    > beide Kanäle von der AS191plus zur Fritz7050 belegt, obwohl nach
    > extern
    noch
    > kanäle frei sind da die fritzfon7050 ja auch VOIP macht, und dies auch
    nutzt.
    > Könnte man also eine oder besser noch zwei weitere analaoge
    > verbindugen

    > zwischen der As191plus und der Fritzfon schaffen?
    >
    > gibt es ISDN oder Anlogmodule zum nachrüsten ??


    mfg
    Egbert
     
  20. kr1x

    kr1x Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe nach knapp drei wochen mit der .85 gestern nun auch meinen ersten S0-Absturz gehabt
    sowohl eingehende- als auch abgehende anrufe waren nicht mehr möglich
    fb7050 hängt zwischen ntba und elmegc46e