.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FXO an PSTN weiterleiten

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von avr, 19 Okt. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. avr

    avr Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, kann mir jemand helfen, wie ich einen Anrufweg von 5->6->7 hinbekomme. ICh habe in meiner TK-Anlage eine Anrufgruppe konfiguriert und möchte nun wissen, wo ich die Anlagenrufnummer im SPA eintragen muß?

    Gruß
    Alex
     
  2. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    5-6-7 geht leider nicht ohne autorisierung, d.h. Du musst z.B. eine PIN eingeben und dann kannst Du "in die Anlage hinein" telefonieren.

    3-8-7 geht wie folgT:

    letzter TAB, Line 1 user, Call Forward when no answer und answer delay auf 1 sec, oder call forward allways (beides oben)

    Habe die Seite nicht vor mir, daher etwas ungenau aus dem Gedächtnis.


    Im Prinzip kann der SPA in der "TK-Nebenstellen"-Konfiguration nur VoIP1 als eingehende Nummer (für VOIP-Unwissende) bedienen.
     
  3. avr

    avr Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo e18,

    das sind nun meine Einstellungen:
    Call Forward Settings
    Cfwd All Dest: <blank> Cfwd Busy Dest: 80
    Cfwd No Ans Dest: 80 Cfwd No Ans Delay: 1

    wobei 80 meine interne Rufnummer an der TK Anlage ist. Diese kann ich auch von anderen internen Telefonen anrufen.
    Hast Du sonst noch eine Idee???

    Gruß
    Alex
     
  4. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    unter PSTN Line:

    dial plan 1: (<**:>[2-9]|<:069>[1-9]xx.|0[0-9]xxxx.|<#,:>x.)

    ergänzt die Ortsvorwahl 069

    dial plan 2: (<:80>)

    ruft intern bei ankommenden Gesprächen die 80

    VoIP Caller Default DP: 2

    Funktioniert so prächtig bei meiner Ackermann Euracom 182
     
  5. avr

    avr Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :) :) :)

    Leute Ihr seit stark. Das funktioniert!!!

    Tausend Dank. Nun bin ich in der Tat ein "happy people" mit SPA 3000...

    Gruß
    Alex :)
     
  6. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, Du fröhliches Volk ;-) - dann werde ich hier mal schließen. Wenn's noch Fragen gibt -> PN. :weg:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.