Günstiger Anbiter ohne mon. Grundgebühr....

fantasiefisch

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2004
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!
Ich suche nach einer Art Freenet I Phone allerdings ohne monatliche Grundgebühr und den selben Möglichkeiten...
Ich bin absolut neu auf dem Gebiet....

Könnt Ihr mir da helfen?

Bitte antwortet schnell!


mfg
 

Katzenjens

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

schau mal bei Sipgate...
www.sipgate.de

Viele Grüße,
Jens
 

fantasiefisch

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2004
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sind die Vertrauenswürdig? Wie bezahle ich am Ende des Monats?

Kostet es wirklich keine Grundgebühr und kann ich auch ins Telefonnetz der USA bzw. England telefonieren, dies ist für mich sehr sehr wichtig.....



mfg
 

fantasiefisch

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2004
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie meinst du Prepaid? Ich Überweise und kann dann abtelefonieren????

KAnn ich ein externes IP Telefon an meinen Router hängen?
 

fantasiefisch

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2004
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie lange dauert es bis das überwiesene Geld "freigeschaltet" wird?

Gibt es einen Mindestbetrag?

Wie ist die Sprachqualität?

Gibt es ein Programm direkt vom Anbieter?

Kommt eine Ansage, wenn der PC ausgeschaltet ist und man angerufen wird?


*edit*
Ist es überhaupt noch möglich mit dem PC zu Telefonieren?

Was gibt es für Nachteile?
 

jon

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2004
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
fantasiefisch schrieb:
Wie lange dauert es bis das überwiesene Geld "freigeschaltet" wird?
In der Regel noch am gleichen Tag, wenn Du den Überweisungsbeleg oder Screenshot per Mail an den Support schickst.

Gibt es einen Mindestbetrag?
Ich glaube 10 Euro, wahrscheinlich kann man aber auch einfach weniger überweisen, sollte kein Problem darstellen, habs nur noch nicht probiert.

Wie ist die Sprachqualität?
Ideal, wie Festnetz würd ich sagen.

Gibt es ein Programm direkt vom Anbieter?
Nein, der Anbieter hat Beispielkonfigurationen für verschiedene Softwaretelefone im Hilfebereich. Favorisiert wird X-Lite, soweit ich weiß.

Kommt eine Ansage, wenn der PC ausgeschaltet ist und man angerufen wird?
Nein

Ist es überhaupt noch möglich mit dem PC zu Telefonieren?
Klar, s.o. Bsp. X-Lite

Was gibt es für Nachteile?
- 60 Sekunden Taktung
- nicht alle Mehrwertdienstenummern werden unterstützt
- ab und zu technische Störungen (z.B. heute früh konnte man in Berlin nicht angerufen werden)
- Faxen geht (noch) nicht
- (noch) kein Online-AB

Ansonsten würde ich Sipgate empfehlen, wenn sich das mit den Störungen nicht häuft. Auf mich macht dieser Anbieter bisher den seriösesten Eindruck.

Gruß, Jon
 

exim

Admin a.D.
Mitglied seit
27 Apr 2004
Beiträge
1,013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Störungen sind ja leider gehäuft - schau mal in die Störungsstelle im Forum. Das eigentliche Problem ist, dass es nicht weniger Störungen werden ;)
Nikotel ist zuverlässiger und hat bessere Sprachqualität, ist dafür aber auch etwas teurer als Sipgate. Seit ein paar Tagen hat man bei Nikotel auch einen Anrufbeantworter. Der geht ran bei "besetzt", "keine Antwort nach xy Sekunden" oder bei "nicht erreichbar", also Software/Adapter/IP-Telefon offline. Und man kann faxen mit Nikotel. Der AB funktioniert zur Zeit noch nicht 100%ig (geht nicht immer ran) aber sie arbeiten daran.
Sipgate plant auch einen Anrufbeantworter, doch wann der kommen soll wurde noch nicht bekanntgegeben.
 

jon

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2004
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
exim schrieb:
Die Störungen sind ja leider gehäuft - schau mal in die Störungsstelle im Forum. Das eigentliche Problem ist, dass es nicht weniger Störungen werden ;)
tja.... da heißts abwarten ;-) Bisher habe ich bisher erst von der heutigen Störung etwas mitbekommen.

Nikotel ist zuverlässiger und hat bessere Sprachqualität, ist dafür aber auch etwas teurer als Sipgate.
Der Mindestumsatz haut für mich ganz schön rein, da ich momentan nicht viel zuhause bin und somit kaum telefoniere.

Mal schauen, wie sich das über die nächsten Wochen entwickelt, ich hoffe Sipgate bekommt die Probleme innen Griff, die wirken von der Aufmachung wesentlich sympatischer als Nikotel ... hehe... ich red schon wie ne Frau :lol:
 

fantasiefisch

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2004
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mindestumsatz?


Wie ist das bei Nicotel, auch Prepaid? Gibts da auch nen Mindestumsatz? Kostet es Monatlich was? Ich find mich auf der HP von denen echt überhauptnicht zurecht!


mfg
 

exim

Admin a.D.
Mitglied seit
27 Apr 2004
Beiträge
1,013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jon schrieb:
tja.... da heißts abwarten ;-) Bisher habe ich bisher erst von der heutigen Störung etwas mitbekommen.
Da hast Du Glück. Ich habe das Abwarten irgendwann aufgegeben ... ;)

Der Mindestumsatz haut für mich ganz schön rein, da ich momentan nicht viel zuhause bin und somit kaum telefoniere.
Wie schon so oft hier disktutiert - man muss wissen wozu man VoIP benötigt. Meiner Meinung nach ist Nikotel als Festnetzersatz tauglich und ich brauche Festnetzersatz da hier nix mehr Festnetz. Den Mindestumsatz (Mindestumsatz != Grundgebühr) erreiche ich und mit sekundengenauer Taktung passt das. Wenn man jedoch kaum selbst anruft und sich eher anrufen lässt und auch nicht immer auf Verfügbarkeit des Anschlusses angewiesen ist dann ist Sipgate die bessere Wahl. Wenn denn nicht grad wiedermal eine Störung vorliegt ;) Sipgate hat übrigens auch ein 1000-Minuten-Paket. Da sind zwar die Preise niedriger, aber am Ende ist das auch nix anderes als ein (freiwillig) bezahlter Mindestumsatz.

Mal schauen, wie sich das über die nächsten Wochen entwickelt, ich hoffe Sipgate bekommt die Probleme innen Griff, die wirken von der Aufmachung wesentlich sympatischer als Nikotel ... hehe... ich red schon wie ne Frau :lol:
Hihi, ja, grins :)
Rein vom "corporate design" her ist Sipgate prima und macht einen professionellen Eindruck, von der Technik her eher weniger. Bei Nikotel ist's irgendwie genau andersherum :D

Aber es kann sich ja jeder "seinen" Provider raussuchen, gibt ja noch weitere Anbieter ...
 

jon

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2004
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
exim schrieb:
Aber es kann sich ja jeder "seinen" Provider raussuchen, gibt ja noch weitere Anbieter ...
hach ja... über "den" Verbleibenden hab ich schon genug gelästert in diesem Forum :)
 

fantasiefisch

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2004
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jetzt nochmal zum zusammenfasseun...
Sipgate --> Kein Mindestumsatz--> schlechtere Technik (Störungen)

Nikotel --> Mindestumsatz in Höhe von 7¤ --> keine- Wenig Störungen

Muss ich bei NIkotel nur für dei Nummer zum angerufen werden Bezahlen? Ich brauche den Ansjchluss eigentlich nur zum Telefonieren...

Wie bezahle ich die 7¤ Uberweisung oder Bankeinzug?


mfg
 

jon

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2004
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
fantasiefisch schrieb:
Jetzt nochmal zum zusammenfasseun...
Sipgate --> Kein Mindestumsatz--> schlechtere Technik (Störungen)

Nikotel --> Mindestumsatz in Höhe von 7¤ --> keine- Wenig Störungen
scheint so :-(

Muss ich bei NIkotel nur für dei Nummer zum angerufen werden Bezahlen? Ich brauche den Ansjchluss eigentlich nur zum Telefonieren...
Soweit ich weiß ja, aber kannst Du ja kostenlos ausprobieren :) Achja, wichtig! Die Sekundengenaue Taktung erhältst Du nur, wenn Du Dich über einen Vertriebspartner anmeldest. Direkt auf der Nikotelseite gibts nur minutengenaue Taktung.

Wie bezahle ich die 7¤ Uberweisung oder Bankeinzug?
Überweisung
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,370
Beiträge
2,021,618
Mitglieder
349,951
Neuestes Mitglied
senussi