.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Günstigste Lösung für mich ??

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Zegger, 7 Feb. 2005.

  1. Zegger

    Zegger Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Ich habe eine Eumex 604 Anlage mit drei analogen Telefonen
    DSL über Fritz DSL verbunden
    und zwei PC via Crossover mit DSL verbunden

    ich möchte ein Telefon Internet telefonie ermöglichen, dieses soll aber auch unter der herkömmlichen Nummer erreichbar sein.

    Welche Hardware ist erforderlich, ich habe keinen Router.
     
  2. Transalpler

    Transalpler Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also Ohne Router wirds schwierig - denn dann müßte ein PC per Internetfreigabe das Internet verteilen. Ein hub/Switch wär dann auch fällig. Ein durchlaufender PC kostet ca. 70¤ pro Jahr an Stromkosten ein billiger Router mit 4 port switch gibts am 25-30 ¤ und kostet pro jahr nur rund 10-15 ¤ Strom. Ausserdem hättest dann einen "vernünftigen" Netzwerkaufbau, bei dem dir jemand Hilfe leisten kann. die Crossover und Internetverbindungsfreigabe ist a bissi schwer zu durchschauen - wenns funzt dann funzt es - wennst probleme hast wirds schwierig für Aussenstehende.

    Als VOIP HW würd ich dir einen Sipura SPA3000 empfehlen - den könntest mit dem Amtsport an deine Anlage anschließen, und hättest einen Analogport für ein telefon. Vielleicht schaust dir auch mal einen von den Fritz Phon Boxen an - da würdest Router und DSL Modem gleich in einem Gerät haben, und VoIP Ports auch...