.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

günstigste möglichkeit spanisches handy zu erreichen?

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von johnnyt, 23 Okt. 2005.

  1. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    hallo@all!

    da meine kleine schwester jetzt für ein jahr in salamanca studiert, bin ich auf der suche nach einer günstige möglichkeit diese zu erreichen. leider ist es in spanien völlig unüblich ein festnetztelefon geschweige denn internet in der studentenbude zu haben. somit bleibt nur ihr handy.

    wie kann ich (bzw. meine mutter) das am besten hinbekommen, diese günstig auf dem handy zu erreichen?

    vorhanden ist hier in deutschland jeweils ein internetzugang inkl. fritz box.

    EDIT bei meiner mutter auch noch ein t-com isdn anschluß mit callbycall möglichkeit.

    thanx&greetz

    JohnnyT
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Hallo,

    ich benutze dazu Axxeso. Die bieten 2 Möglichkeiten Standard-Tarif 19,99 Ct die Minute, wenn du 100 Minuten kaufst 19,0 ct. Die kaufst du einmal, die verfallen nicht am Monatsende.

    Oder du legst dir eine Festnetznummer in Spanien zu, kostet 5 Eur im Monat und deine Schwester ruft an. Das mache ich so.

    Vorschläge wie es billiger geht sind aber auch hier gern gesehen!
     
  3. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    hallo!

    das mit der festnetznummer hört sich ja auch schon mal gut an. wo kann man die denn schalten lassen? gibt es da kein sipgate pendant?

    ist axxeso ein callback anbieter? ich glaube die 19,99 c/min würde meine mutter auch noch mit callbycall hinbekommen, oder? sie hat nämlich im gegensatz zu mir auch noch einen t-com anschluß...

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  4. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    www.axxeso.de ist ein ganz normaler voip-Provider mit Standorten in D, E, GB. Er bietet an diesen Standorten auch Festnetznummern an, aber nicht Flächendeckend.

    Call by Call geht ab knapp unter 15 Ct, Axxeso mit max. Grundgebühr 17,5 ct.
     
  5. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    gut, dann lohnt es sich ja für meine mutter schon mal nicht.
    habe gerade gesehen, dass voipbuster ohen grundgebühr spain mobil für 21 c/min verlangt.

    denke dann werde ich das für meine gelegentlichen kurzen anrufe nutzen..

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Welches Netzt hat denn deine Schwester überhaupt?
    Deutsches, oder spanisches?

    Da gibt's doch was mit ... "Riing"!
    Keine oder sehr geringe Rouminggebühren!?
    Liechtensteiner Rufnummer ...

    Weiß ich aber nicht mehr so genau!
    Mußt du mal ein wenig selber suchen. ;)
     
  7. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    meine schwester hat eine spanische handy nummer, die mit 069 beginnt. keine ahnung welches netz.

    was kostet denn eigentlich der betrieb eines dsl, kabelinternet anschlusses dort? kennt sich da jemand mit aus?

    EDIT ein anderer voibuster ableger http://www.sipdiscount.com/en/index.html bietet spain mobile sogar noch günstiger an...

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  8. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Also ich finde da nur 21 ct ohne Steuern,oder 22,6 mit Steuern.
    Da bleibe ich bei axxeso privat (ohne Grundgebühr) für 19,99 ct
     
  9. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    meinte auch günstiger als voipbuster...

    kennst du dich aus mit den kosten von internetzugängen in spanien?

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  10. VoIPer007

    VoIPer007 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2004
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Die Seite heißt http://www.lets-ring.net. Aber die bieten auch keine vernünftigen Tarif in das spanische Festnetz.
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
  12. Oschgar

    Oschgar Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    D.h. es verhält sich wie ein spanisches Handy? Da habe ich aber von Deutschland aus kein Vorteil weil ja immer noch rd. 19ct/min.
    Habe ich hier was mißverstanden?

    Mir geht es um Gespräche von D. nach Sp.Mobil

    Gruß
    Oschgar
     
  13. Oschgar

    Oschgar Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :oops: Da ist was verschluckt worden

    Es ist ein Lichtensteiner Mobilanschluß, den man aus Deutschland ab 5,5ct/min in 63 Ländern erreichen kann.

    Ok das ist Spitze. Hat schon jemand Erfahrungen damit?

    Gruß
    Oschgar