.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

G.729 Codec für FBF 7050?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von manowar, 16 Jan. 2006.

  1. manowar

    manowar Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    53° 9'20.40"N 8°12'2.66"E
    Hallo,

    weiß vielleicht jemand von Euch, ob es an der FBF 7050 möglich ist, den G.729 Codec zu implemtieren? Angeblich soll dieser kaum schlechter sein als der Standartcodec, jedoch nur 8 kbit/s Bandbreite in Anspruch nehmen. Dies bedeutete, bei einem Upload von nur 128 kbit, 16 Gespräche gleichzeitig führen zu können.
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Tach manowar,
    Hättest Du in letzter Zeit mal etwas mitgelesen, dann wüsstest Du, daß der TI-Chip nur 3 Sprachkanäle schafft (siehe hier)
    Und daß G729 in der jetzigen Firm nicht mehr implenentiert ist, steht hier im Forum auch schon sehr oft ;)

    Mir ist weiterhin nicht klar, wie man an der Box mit 3 Analog-Fons und 2 ISDN-Fons auf 16 Gespräche gleichzeitig kommen kann :gruebel:
     
  3. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Vielleicht bezog er ja die 128 kbit nicht auf die FBF, sondern auf seinen DSL-Anschluß... :rolleyes:

    --gandalf.

    PS: Man kann bis zu 8 ISDN-Fones anschließen, oder? ;-)
     
  4. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und wenn man 7 Freunde einladet koennen alle miteinander telefonieren. :rolleyes:

    voipd.
     
  5. HKindler

    HKindler Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Dunningen-Seedorf
    Aber nur zwei können gleichzeitg Telefonieren.:-Ö
     
  6. manowar

    manowar Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    53° 9'20.40"N 8°12'2.66"E
    stay cool

    @Novize: Okay okay, hast ja Recht. Mea Culpa. Aber gibt es denn wenigstens "softphones", die den Codec unterstützen? Das Programm von 1&1 jedenfalls nicht. Mich interessiert es einfach, welche Fortschritte auf dem Gebiet der Sprachkompression erzielt worden sind. Deshalb würde ich das gerne ausprobieren.
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hallo Manowar,
    Mit den verschiedenen Codec rumzuprobieren sei Dir ja auch unbenommen ;)
    Der Trend geht aber momentan in die andere Richtung:
    Da Bandbreite und Traffic immer billiger wird, werden immer mehr VoIP-Gespräche mit G711 (PCMA/MCMU) abgewickelt, was ja keine Kompression hat! Der Grund liegt da aber in den Gateways ins T-Netz begründet:
    Es ist billiger die Telefonate einfach nur ohne Codiererei ins Festnetz zu schieben, als die Gespräche alle decoden/encoden zu müssen. Und da G711 dem ISDN-B-Kanal-Datenformat entspricht, braucht man da locker flockig nur noch Datenblöcke schieben :) Fazit: Es gehen bei gleichem Hardware-Aufwand wesentlich mehr Gespräche über das Gateway...
     
  8. radio_junkie

    radio_junkie Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0