.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

g726r32: SG->FN Traffic?

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von minze, 20 Jan. 2005.

  1. minze

    minze Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    welche Erfahrungen habt Ihr mit dem g726r32 Codec in Bezug zu Sprachqualität, Störanfälligkeit (Aussetzer, Echo usw.) wenn Ihr von Sipgate ins dt. Festnetz (FN) telefoniert? Weil ich eine Trafficbegrenzung im Studiwohnheim habe (3GBdl/1,5GBul): Heißt laut iX Upload netto 32kbps und brutto 55,2kbps, daß damit real 24,84Megabyte/Stunde an Daten über das Netzwerk von mir (also Upload) an denjenigen, den ich aufs FN anrufe verschickt werden, wenn ich pausenlos eine Stunde lang sprechen würde? Welche Datenmenge wird eigentlich in längeren Sprechpausen übertragen (zB Konfliktgespräche mit Freundin)? Welche Datenmenge kommt an meinem Host insgesamt pro Stunde zustande, wenn nicht nur ich, sondern auch üblicherweise der Gegenüber vom FN spricht? Muß ich sonst noch etwas beim Traffic beachten? Falls ich den überschreite werde ich endgültig gesperrt, was ich auf jeden Fall verhindern will. Die Konfiguration eines Trafficzählers (über eth0 und nicht ppp, mit Filter um Traffic zwischen Internet und uniintern unterscheiden zu können) gestaltet sich unter Linux (debian sid) etwas schwierig, jemand Tips diesbezüglich für einen Anfänger. cat /proc/net/dev ist für mich *keine* Lösung.

    Danke im voraus.

    Ciao
     
  2. thorsten001

    thorsten001 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es wird immer ein konstanter Datenstrom (RTP) erzeugt. Egal ob Du gerade redest oder nicht. Keine Ahnung, wie die Provider das Datenvolumen bestimmen - sicher rechnen die Up- und Downlink zusammen. Das macht dann wohl eher 50MB/Stunde.

    G726-32 ist schon ok. Ich nutze iLBC - der hat bei Paketverlusten klar die Nase vorn und die Datenrate ist noch etwas kleiner.