Gatewayumstellung bei Axesso August 2007

ganzgeheim

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

auch wenn hier im Unterforum nicht mehr viel los ist der Hinweis zur Dokumentation:

Das Ihnen zugeteilte Gateway erfahren Sie über Ihren persönlichen
Axxeso-Account unter:

>> Login
>> Menü Rufnummern
>> In der Liste der netzinternen Rufnummern (Axxeso-Nummern)
>> Klicken Sie auf das Symbol der Sprechblase mit dem Fragezeichen
>> Im neu geöffneten Fenster finden Sie die Zugangsdaten und auch das Gateway

Die alten Gateways hießen sipXX.Axxeso.com, die neuen Gateways tragen
die Namen TXL.REGXX.Axxeso.com. Wobei die Zeichen "XX" durch die
entsprechende Gateway-Nummer ersetzt wird.
Die alten Gateways sollen in ca 14 TAgen ausgeschaltet werden.

Viele Grüße aus Frankfurt
 

kombjuder

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
3,086
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ganzgeheim schrieb:
Die alten Gateways sollen in ca 14 TAgen ausgeschaltet werden.
Axxeso bastelt weiter!
Jetzt wird an den Gateways herumkonfiguriert und vergessen die User über die Änderungen zu informieren.

Erst musste videosupport=no auf no umgestellt werden, damit telefoniert werden konnte, jetzt muß als Caller-id zwingend die axxeso interne Rufnummer übertragen werden.

Das gilt aber (noch) nicht für alle Accounts, sondern hängt vom Gateway ab. Das macht die Fehlersuche noch schwieriger. Ein Account funktioniert, der andere nicht.

Einziger Lichtblick der Support ist fix und kennt die Lösungen.

.
 

Axxeso_Support

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@kombjuder

Zitat von kombjuder: Axxeso bastelt weiter!

Als "Bastler" kann man Axxeso wahrlich nicht bezeichnen, schließlich besitzt Axxeso sein eigenes Rechenzentrum (mit eigener Infrastruktur und Technikern), mit eigenen Backbones und komplett eigener Technik - im Gegensatz zu den meisten deutschen VoIP-Providern, welche in der Regel mit eigenen oder (schlimmer noch) mit gemieteten Servern arbeiten, welche in fremden Rechenzentren gehostet werden.

Beispiele:
=======
Interfoni.de >> Host Europe
sipkom >> Host Europe
BellShare >> 1&1
Blusip >> InternetWire (München)
Carpo >> PragoNet (In der Tschechischen Republik) !
Nikotel >> Level3 (In den USA, San Diego)
PBX-Network >> RH-Tec (Frankfurt)
Purtel.com >> Irgendein RZ in Berlin
SimplyConnect >> NetDirekt (Frankfurt)
SipKom >> Host Europa
sipNetworks.de >> Host Europa


Desweiteren nutzt Axxeso als erster VoIP-Provider (weltweit) einen echten Asterisk-Cluster, bestehend aus 196 Servern mit einer Rechenleistung von über einem Terra-Hertz, genug für mehr als 60.000 gleichzeitige Calls.
Das ist wahrlich kein Asterisk-Spielzeug mehr.

Zum Thema CallerIDs:
================
Wir haben unsere Kunden bisher immer angehalten, als Username, Displayname, CallerID, AuthID, etc... immer die interne Axxeso-Rufnummer anzugeben. Eine Nutzung von eigenen CallerIDs wurde durch uns NIE freigegeben, was auch nach den Auflagen der BNetzA nicht zulässig ist. Da Sie aber eines dieser "Schlupflöcher" in der Vergangenheit genutzt haben, welches mit der neuesten Version geschlossen wurde (um die Auflagen der BNetzA zu erfüllen), können Sie Axxeso wohl kaum für bei Ihnen entstandenen Fehler verantwortlich machen. Hätte Sie Ihre Konfiguration entsprechend unserer Empfehlung gemacht, dann hätte Sie auch keinerlei Probleme bei der Umstellung gehabt.

Zum Thema Support:
================
Wenn Sie Freitag nachts nach 24:00 Uhr (00:12) eine Mail an das NOC schreiben (was wirklich nur für Netzwerkausfälle und Routing-Probleme zuständig ist) und dann trotzdem um 00:22 per Mail mitgeteilt bekommt, wo der Fehler zu suchen ist, dann zeigen Sie uns mal einen einzigen Provider
in Deutschland, der Ihnen diesen Service bietet!

Allgemein:
========
Man sollte nicht immer nur meckern (was in den Foren oftmals der Fall ist), sondern auch mal sagen, was für einen guten (und vor allen Dingen - ausfallfreien!) Service man bei Axxeso bekommt.

Können wir Ihr Support-Ticket jetzt schließen?


Mit freundlichen Grüßen

Jochen Kleinert
Axxeso-Support-Team
 

kombjuder

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
3,086
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Axxeso_Support schrieb:
Können wir Ihr Support-Ticket jetzt schließen?
Sehr geehrter Herr Kleinert,

ja das können Sie.

Ihr Support wurde von mir in keinster Weise angegriffen sondern als fix und kompetent dargestellt.

eine Mail an das NOC schreiben (was wirklich nur für Netzwerkausfälle und Routing-Probleme zuständig ist)
Reklamationen darüber bitte an Ihren Telefon-Support. Dieser hat mir die Email als allgemeingültig für Störungen genannt.

Mein Vorschlag für das nächste Mal:

Einfach ein kurzes Statement per Mail und ggf. hier im Forum:
wir ändern ... nähres finden Sie auf unsere Homepage.
Dort finde ich dann, das videosupport nicht eingeschaltet sein darf, das zusätzlich zur Authentifizierung über User und Passwort auch noch die Caller-id auf die axxeso-interne (nicht die angemietete) Nummer gesetzt werden muß und was sonst noch so zu beachten ist weil es in Zukunft nicht mehr funktioniert.

Schön fand ich auch die Beschreibung euerer Anlage. Davon konnte ich bisher noch nirgens etwas lesen, auch nicht auf euerer Homepage.
 

ipfox

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2004
Beiträge
242
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Axxeso_Support:

Läuft die Terminierung ins Festnetz noch immer über planinternet.net ?