.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Geht das?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von ganjasmoker, 29 Juli 2005.

  1. ganjasmoker

    ganjasmoker Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    Ich bin selbstständiger Unternehmer und habe eine kleine Firma, nun hab ich das Problem das mich zuviele Leute anrufen und wenn Sie mich nicht erreichen ist der Auftrag weg. Auf den Telefonbeantworter spricht mir von 10 mit viel Glück gerade mal einer drauf.

    Jetzt will ich mir ein System basteln (eine Komerzielle Lösung liegt finanziell nicht drin) das die Anrufer in eine Warteschleife schickt bis ich oder mein Kollege frei sind. Ebenfalls sollte es möglich sein die Gespräche vom einen Telefon aufs andere zu legen. Wenn das Büro gschlossen ist sollen alle Anrufe auf ein Handy gehen, wird dieses nicht abgenommen oder Offline ist, soll der Anrufer auf dem AB landen (nicht auf der combox vom Handy).

    Der Kunde sollte möglichst lange in der Warteschleife gehalten werden, ich dachte an ein System mit Musik zur unterhaltung.

    Mein jetziges Setup:
    - Ascom BSC8 Meridian/Topaz ISDN Zentrale (will ich nicht behalten, zuviele Probleme)
    - Ascom Zentralen-Telefon mit AB und vermittlungsfunktion
    - 2 Ascom ISDN Telefone, Rubin 30
    - Swisscom Multiline ISDN Basisanschluss

    Die alte Zentrale will ich rauswerfen, die Telefone aber behalten, ev. später auf Cisco IP Telefone switchen.

    Asterisk hab ich heute auf einem alten Server installiert (P4 1400, 4 GB Ram, SCSI Raid 5), er läuft unter Debian, ich habe die installation mit apt vorgenommen "debian way". isdn4linux ist auch schon drauf, hab ich mit einem externen zyxel ISDN Modem getestet, läuft 1A.

    Eine ISDN Karte hab ich noch nicht drinnen, ich denke ich kaufe mir heute im MediaMarkt eine Fritzcard PCI oder eine Micronet PCI Karte.

    Ich bin mir jetzt allerdings gar nicht sicher ob ich mit Asterisk ans Ziel komme.

    Mir ist auch nicht ganz klar wie die Telefone angeschlossen werden sollen, momentan hängen alle an der BSC8 und diese ist mit dem NT verbunden.

    Wer weiss was darüber oder hat es sogar schon mal gemacht? Ich brauche eigentlich keine VOIP im klassischen Sinne, ich will nur das Asterisk für mich die Warteschleife managt und die Musik einspielt und. ev. noch calls umleitet. Ein Menüsystem währe auch noch was tolles aber auch erst später.

    Vielen Dank für eure Tipps!
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Für den Asterisk ist das eigentlich kein Problem. Du brauchst allerdings HFC Karten (auf dem grossen Chip ist ein stilisierter Kölner Dom), damit du den internen S0-Bus realisieren kannst.

    Das ganze sieht dann so aus:

    Telefonanschluss auf ISDN-Karte im Asterisk

    Asterisk macht Weiterleitung, Wartemusik ...

    Asterisk an internen So-Bus, doer hängen deine Telefone dran.

    VOIP: Besorge dir wenigstens 1 Nummer von einem Provider, dann hast du eine Rückfallebene wenn dein ISDN nicht tut, gibt es für wenig Geld oder sogar umsonst.
     
  3. ganjasmoker

    ganjasmoker Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Besten Dank für eine Antwort.

    Software technisch habe ich jetzt die Konfiguration zusammen, es sollte meiner Meinung nach laufen.

    Das wegen dem cologne Chip auf der ISDN Karte weiss ich schon, ich habe im Web gesuscht und die Fritzcard oder die Microlink ISDN Karte haben laut Web beide einen drauf, ich werde heute extra noch die Karte im Laden checken.

    Was nicht ganz klar ist, kommen die ISDN Telefone insb. die Zentrale an den S-Bus vom NT oder an einen Ausgang am PC (die Fritzcard hat, soviel ich weiss, keinen). Falls die Telefone ans NT kommen, kann ich die Telefone via ISDN S-Bus Hub anschliessen (ich denke es geht)?

    Bezüglich Nummern, ich habe einen 10-er Block Nummern, eine für Support und eine für die Buha. Also noch 8 frei, oder habe ich da was falsch verstanden?

    Was passiert wenn der voip Server schlapp macht? Läuft dann die Zentrale doch noch (MSN Nr.)?

    Ich habe gelesen das man(n) das Kabel zwischen dem NT und dem Server kehren muss, ein Crossover aber anders als im LAN. Kann ich das Kabel einfach verhacken und wieder zusammenkleben oder soll ich gleich eins Krimpen?

    Danke sehr
     
  4. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na, crimpen ist immer besser. Würde Dir eher empfehlen, einen NTBA (NT1) zu nehmen und diesen zu nutzen, sofern Du wie bei einem deutschen NTBA intern die Adern anklemmen kannst.

    Das "interne ISDN" kannst Du standardmäßig wie jeden anderen S0-Bus auch verkabeln.

    Ob die Nummern "frei" sind oder nicht, hängt wohl davon ab, ob Du sie nach der Zuteilung auch nutzt.

    ISDN (Zaptel) ist unabhängig von SIP. Der Konfiguration (Fallbackoptionen) ist da keine Grenze gesetzt.
     
  5. ganjasmoker

    ganjasmoker Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort.

    Von den 10 MSN's sind nur 4 Zugeteilt, 2 auf alle Telefone und eine für Fax und noch eine für Dial-in ins LAN.

    Wenn ich das richtig verstehen kann ich den Telefonen je 2 MSN geben und dem Server auch, wenn der Server tot ist läufts wie immer direkt. Wie kann ich verhindern das die Anrufer nicht direkt aufs Telefon kommen sondern auf den Server? Ich brauche den Server nur für die Warteschlange und VoiceMail.

    MOD:
    Ich kann das NT nicht öffnen, braucht Spezial Werkzeugt und wenn ich es kaputt mache kostet mich das 300.-

    Bezeichnung vom NT: ISDN-NT1+2a/b
     
  6. ganjasmoker

    ganjasmoker Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    2 Karten? 2 NT?

    Hi again,

    ich geh gleich shoppen jetzt bin ich aber nicht sicher ob ich 2 ISDN Karten brauche.

    Brauche ich 2 ISDN Karten?
    Brauchts 2 NT? 2 NT hab ich schon.


    Ich kaufe nun die "Acer ISDN 128 Surf PCI".
     
  7. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, lies Dich erst einmal ein paar Wochen in die Grundlagen ein.
    Such mal hier im Forum oder im Internet (Stichwort: Asterisk, Bristuff, HFC).

    Der Server nimmt alle Gespräche an.
    Deswegen kannst Du sämtliche externen MSN auf sämtlichen internen Telefonen benutzen. Das ist alles eine Konfigurationssache.
    Asterisk kann auf Wunsch alles oder nichts.

    Du brauchst 2 Karten.
    1x für's PSTN und 1x für den internen Bus.

    Wenn der Server tot ist, dann sind die Telefone auch tot, weil sie am internen Bus hängen. Jedoch hat SIP nichts mit ISDN zu tun.