.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Geht VoIP bei mir?

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von None1000, 19 Jan. 2006.

  1. None1000

    None1000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    bin ein Neuling und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

    Ich habe im Moment keinen Telefon-, Internet- und Kabelanschluss. Das Haus, in dem ich wohne, wird von KAbelBW versorgt, allerdings über einen Reseller (?), eine örtliche Antennenbau-Firma.
    Bei dieser Firma könnte ich einen Kabelanschluss und Kabelinternet (über KabelBW) bekommen. Dieser Reseller (?) kann aber aus irgendwelchen GRünden nicht die KabelBW-Telefonie anbieten und empfielt mir darum VoIP (über Sipgate).
    Da ich nicht viel telefoniere, würde sich KabelInternet nur lohnen, wenn ich damit auch die Grundgebühr für Telefon einsparen kann (was bei Sipgate der Fall wäre).
    Allerdings bietet KabelBW erst ab 1Mbit/s einen Upload von 128 an. So eine große Downloadrate brauche ich aber gar nicht.

    Reichen 64 Kbit/s upload für VoIP?
    Was für eine Downloadrate brauche ich? (Auswahl zwischen 64, 256, 512)
    (Will nicht gleichzeitig internetten und telefonieren, nur beim internetten kein besetzt oder ähnliches auf dem telefon haben)

    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
     
  2. None1000

    None1000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    muss ich diesen beitrag vielleicht wo anders hinschieben???
     
  3. schomi81

    schomi81 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meine 64 Kbit/ sind zu knapp, soll aber auch funktionieren (Stichwort: DSL-Light). Mit 128 hast auf jeden Fall keine Probleme mit der Sprachqualität.
    Schau mal bei Sipgate ob du eine Telefonnummer mit Ortsvorwahl bekommen kannst (Wohnortabhängig).
    Willst du nur über PC oder mit dem "normalen" Telefon telefonieren.
    Mit Telefon: Adapter nötig. ca 60¤
    Pc: Headset und Soundkarte nötig
    Gruß

    Edit: Ich schreib ja schon so schnell ich kann ;)

    Es wird eigentlich gesagt: Up/Down je rund 80Kbit
    Per PC: Pc aus, hörst kein klingeln, Sipgate hat aber nen Online AB> du kriegst den anruf per mail zugestellt.
    Wäre das günstigste.
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    solange Du nicht die Absicht hast, über VoIP auch Faxe zu verschicken, sollte das mit dem Telefonieren funktionieren. Sipgate (wie manche andere Provider auch) bietet die Möglichkeit, Schmaldbandcodecs zu verwenden, die auch mit 64 kBit ordentlich funktionieren. Wir haben auch schon funktionierende VoIP Lösungen mit einem 56k Analog-Modem als Internetverbindung gebaut :wink:
     
  5. None1000

    None1000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich will über ein normales analoges telefon telefonieren. ohne dass mein computer an sein muss.

    und bei der firma, bei der ich den vertrag schließe, kann ich gegen 40 euro kaution so einen adapter leihen, der irgendwie auf das kabel modem drauf kommt und dann dort mein telefon dran.

    das mit dem dsl-light, betriff das dann die konfiguration/software von sipgate?
    ist die downloadrate egal?
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Entschuldige bitte vielmals, daß Dir innerhalb von 15 Minuten noch niemand geantwortet hatte. Wir werden versuchen, die Antwortzeiten demnächst auf maximal 30 Sekunden zu verkürzen.

    Ein direkter Anschluß über KabelBW ist nicht möglich?

    Warum nicht? Mit Sipgate brauchst Du auch keinen Telefonanschluß mehr, solange Du online bist.

    Es ist knapp, aber möglich. Erwarte dann aber bitte keine Festnetzqualität bei den Gesprächen!

    Die Datenrate bei VoIP ist in beide Richtungen gleich. 64 kBit/s reichen auch für den Downstream aus, mit 256 wirst Du aber wahrscheinlich generell mehr Spaß haben...

    Ein "Besetzt" wirst Du nicht haben, weil die Bandbreite zu klein ist. Allerdings wird jedweder andere Internetverkehr einbrechen, sobald Du telefonierst.


    HTH,
    Wichard
     
  7. None1000

    None1000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier noch die kabelbw tarife

    10 Euro für 64 down, 64 up
    15 Euro für 256 down und 64 up
    20 Euro für 512 down und 64 up

    und erst ab 25 euro krieg ich 1000 down und 128 up.

    weil ich in der uni umsonst surfen kann, brauche ich eigentlich keinen 1000 down-tarif. aber erst hier 128 up
     
  8. None1000

    None1000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    direkter kabelbw anschluss nicht möglich, weil dieser komische reseller (wenn das so heißt), quasi die leitungen im haus verwaltet oder so ähnlich. auf jeden fall nicht möglich
     
  9. None1000

    None1000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "Es ist knapp, aber möglich. Erwarte dann aber bitte keine Festnetzqualität bei den Gesprächen!"

    das heißt? gibt es dann aussetzer oder nur rauschen oder so?

    "Die Datenrate bei VoIP ist in beide Richtungen gleich. 64 kBit/s reichen auch für den Downstream aus, mit 256 wirst Du aber wahrscheinlich generell mehr Spaß haben..."


    "Ein "Besetzt" wirst Du nicht haben, weil die Bandbreite zu klein ist. Allerdings wird jedweder andere Internetverkehr einbrechen, sobald Du telefonierst."

    das wäre egal, wenn ich beim internetten wenigstens merke, dass jemand anruft.
     
  10. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Du kannst ja versuchen, 64/64 zu nehmen. Wenn das dann nicht klappt bzw. die Qualität zu niedrig ist, kannst du bestimmt eine höhere Bandbreite beantragen.

    Wenn du nur telefonieren willst, dann vielleicht Genion mit Bundesweiter Homezone?

    Edit: Es müsst mit 64/64 klappen.
     
  11. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das merkst Du auch daran, daß Dein Telefon klingelt ...

    Ok - ich denke, Deine Grundsatzfrage ist erstmal geklärt.
     
  12. None1000

    None1000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem: wenn ich aufstocke, fängt die mindestlaufzeit wieder von vorne an. und dauert auch mind. zwei wochen.

    außerdem hab ich erst ab 1000 down auch 128 up. ich müsste dann quasi direkt 15 euro nach oben
     
  13. None1000

    None1000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    diese frage ist noch nicht geklärt...
     
  14. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das wissen wir ja nun :roll:

    Probier es aus - es wird funktionieren, wenn Du Dein VoIP entsprechend richtig konfigurierst. Ohne Aussetzer, ohne Rauschen.
     
  15. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Das stimmt. Du müsstest 15 Euro nach oben, damit es 100%-ig in guter Qualität funktioniert. Bei zwei Wochen Mindestlaufzeit ist es doch wirklich egal. Du testest die Verbindung halt ein paar Tage lang, dann beantragst du notfalls halt die höhere Bandbreite.

    PS: Auch für 25 Euro im Monat wäre die Sache verdammt günstig. Ich zahle 40 für Internet und Telefon.
     
  16. None1000

    None1000 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nur nebenbei:

    Es dauert mind. zwei wochen, den tarif umzustellen. und meine 12 monatige mindestlaufzeit verlängert sich dann um die zeit, die es dauert, den vertrag umzustellen. wenn ich pech habe, kann ich dann einen monat nicht telefonieren und bin noch länger vertraglich verpflichtet.

    wie gesagt, das nur nebenbei.

    aber ich denke, ich weiß jetzt zumindest mehr als vorher und danke für die hilfe und geduld (vor allem die von betateilchen... :rolleyes: )
     
  17. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Du wirst doch in den zwei Wochen, die die Umstellung dauern soll, nicht abgeklemmt - wieso solltest Du dann einen Monat lang nicht telefonieren können? Wie gesagt - auch mit 64/64 geht es!
    Zur Gesprächsqualität: Nun, Handytelefonate haben auch keine Festnetzqualität, aber ebenfalls einen stärker komprimierenden Codec. Von der Qualität her würde ich ungefähr sowas erwarten.

    Gruß,
    Wichard


    P.S.: Es gibt auch eine "Ändern"-Funktion, mit der mußt Du nicht für jeden Satz ein neues Posting erstellen, sondern kannst diesen an das letzte Posting mit dranhängen...
     
  18. schomi81

    schomi81 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da für dich das Internet mehr ein "Nebeneffekt" ist:
    Hol dir doch ne Simyo, simplytel... oder sowieso Mobilfunkkarte.
    Da hast du keine 99¤ Einrichtung, Kabelgebühr, Vertragslaufzeit... etc.
    Wenn du eh wenig telefonierst....
    Nur so ein Gedanke
     
  19. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Hey, wir sind hier ein VoIP-Forum - jetzt komm nicht mit (guten) Ratschlägen aus einer anderen Technikecke... ;)
    Trotzdem noch ein Link bzgl. simyo: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=91688&highlight=simyo

    Gruß,
    Wichard
     
  20. schomi81

    schomi81 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #20 schomi81, 19 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19 Jan. 2006
    VoIP Forum? Achja, jetzt seh ich es auch :fies:
    Edit: kann ich auch