.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[GEKLÄRT] Intertex/GXP2000/1&1: Gesprächsweitergabe

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von npk, 30 Dez. 2005.

  1. npk

    npk Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    heute haben wir in unserem kleinen Büro den Intertex angeschlossen.
    Dazu arbeiten 5 Voip Telefone (GXP2000).

    4 Stück davon haben jedes einen eigenen 1und1 Account, und eines
    einen GMX Account. Somit kommen wir sogar mit den 5Usern hin.

    Das Problem ist jetzt nur, wie man das Regeln kann, das die Telefone
    untereinander Gespräche weitergeben können.

    Wie geht das denn? Der Transfer Button zeigt so gut wie keine Wirkung.

    Die Acounts habe ich ganz normal an den Telefonen konfiguriert und
    die funktionieren auch einwandfrei.

    Vielen Dank schonmal für die HIlfe.
     
  2. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ohne SIP Switch ist das allenfalls eine Sache der GXP2000. Ist die Frage daher nicht besser im Grandstream-Forum aufgehoben?
     
  3. npk

    npk Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre natürlich möglich.

    Ich dachte das es aber eventuell eine Möglichkeit gibt,
    den Intertex als internen Sipserver zu nutzen und darüber intern zu
    telefonieren. Die Weiterleitung hätte man ja darüber machen können.

    So gut bin ich darüber leider nicht informiert.

    Ich stelle die Frage aber nochmal in das GXP Forum.
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das ist keine Frage des Grandstream Gerätes. Vermutlich wird das Vermitteln zwischen verschiedenen SIP-Accounts einfach vom Provider nicht unterstützt.
     
  5. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mittels optionalem SIP Switch (PBX) ist das möglich, da man dann seine eigene SIP Domäne mit SIP Server einrichten kann.