.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[GELÖST] Anrufer bzw. Angerufener kann nicht gehört werden

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von der_Gersthofer, 20 Okt. 2004.

  1. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sipgate: Bei abgehenden/ankommenden Anrufen habe ich das Problem, dass der Anrufer/Angerufene mich zwar hört, ich ihn aber nicht.

    Bluesip: Bei ankommenden/abgehenden Anrufen habe ich das Problem, dass der Anrufer/Angerufene mich zwar hört, ich ihn aber nicht.

    Sipsnip: Ankommende/abgehende Anrufe kann ich nicht testen, da ich nur eine interne Rufnummer und kein Guthaben habe.


    Auffälig ist dabei, dass nur wenn das SNOM auf web.de konfiguriert ist, diese Zeile erscheint
    [1]20/10/2004 12:49:26: Received 200 Ok on REGISTER without expiry indication, assuming 3600s
    bei den anderen Anbietern aber nicht


    Hier das LOG bei Anruf auf SNOM nur mit Web.de konfiguriert (es klappt alles):

    Code:
    [5]24/12/2001 00:00:09: Starting UPnP search
    [2]24/12/2001 01:00:09: start_dst(986086800) end_dst(1004230800) offset_dst(3600) offset_utc(3600)
    [2]24/12/2001 01:00:09: start DST: 04/01/2001 01:00:00 (986086800)
    [2]24/12/2001 01:00:09: end DST: 10/28/2001 01:00:00 (1004230800)
    [2]20/10/2004 12:49:11: start_dst(1080435600) end_dst(1099184400) offset_dst(3600) offset_utc(3600)
    [2]20/10/2004 12:49:11: start DST: 03/28/2004 01:00:00 (1080435600)
    [2]20/10/2004 12:49:11: end DST: 10/31/2004 01:00:00 (1099184400)
    [4]20/10/2004 12:49:11: UPnP: Get description
    [4]20/10/2004 12:49:11: UPnP: Get WANDevice description
    [4]20/10/2004 12:49:11: UPnP: retrieved Control URL /uuid:0006-25ff-98490200badc/WANIPConnection:1
    [5]20/10/2004 12:49:11: UPnP: Found mapped address 195.158.17#.###
    [5]20/10/2004 12:49:11: UPnP: Mapped external SIP port 62351 to internal port
    [1]20/10/2004 12:49:25: UPnP: SIP port mapped to 195.158.17#.###:62351
    [1]20/10/2004 12:49:25: UPnP: RTP/RTCP ports 0 port mapped to 195.158.17#.###:54950/54951 (local 10000/10001)
    [1]20/10/2004 12:49:25: UPnP: RTP/RTCP ports 1 port mapped to 195.158.17#.###:36530/36531 (local 10002/10003)
    [2]20/10/2004 12:49:25: UPnP Setup done.
    [5]20/10/2004 12:49:25: Match challenge for user=ID, realm=web.de
    [1]20/10/2004 12:49:26: Received 200 Ok on REGISTER without expiry indication, assuming 3600s
    [2]20/10/2004 12:49:26: Registered at registrar as [email]ID@sip.web.de[/email]
    [0]20/10/2004 12:49:26: Could not resolve STUN server for sip.web.de
    [5]20/10/2004 12:50:16: Dialog -3/2 going to early
    [2]20/10/2004 12:50:16: gui_object::synthesizer: Alert Info not set
    [5]20/10/2004 12:50:20: Dialog -3/2 going to confirmed
    [5]20/10/2004 12:50:20: Dialogs: Searching open call
    [5]20/10/2004 12:50:20: Dialog instance -3/2 (7j1iynid91/as6a3915cf) confirmed
    [5]20/10/2004 12:50:20: Dialog instance -1/1 (/) trying
    [5]20/10/2004 12:52:52: Dialog -3/2 going to terminated
    [5]20/10/2004 12:52:52: timeout::callback: Registering with timeout of 0 ms
    Zum Vergleich: Hier das LOG bei Anruf auf SNOM nur mit Bluesip konfiguriert (ich kann Anrufer nicht hören)

    Code:
    [5]24/12/2001 00:00:09: Starting UPnP search
    [2]24/12/2001 01:00:09: start_dst(986086800) end_dst(1004230800) offset_dst(3600) offset_utc(3600)
    [2]24/12/2001 01:00:09: start DST: 04/01/2001 01:00:00 (986086800)
    [2]24/12/2001 01:00:09: end DST: 10/28/2001 01:00:00 (1004230800)
    [2]20/10/2004 13:17:37: start_dst(1080435600) end_dst(1099184400) offset_dst(3600) offset_utc(3600)
    [2]20/10/2004 13:17:37: start DST: 03/28/2004 01:00:00 (1080435600)
    [2]20/10/2004 13:17:37: end DST: 10/31/2004 01:00:00 (1099184400)
    [4]20/10/2004 13:17:37: UPnP: Get description
    [4]20/10/2004 13:17:37: UPnP: Get WANDevice description
    [4]20/10/2004 13:17:37: UPnP: retrieved Control URL /uuid:0006-25ff-98490200badc/WANIPConnection:1
    [5]20/10/2004 13:17:37: UPnP: Found mapped address 195.158.17#.###
    [5]20/10/2004 13:17:37: UPnP: Mapped external SIP port 62351 to internal port
    [1]20/10/2004 13:17:38: UPnP: SIP port mapped to 195.158.17#.###:62351
    [1]20/10/2004 13:17:38: UPnP: RTP/RTCP ports 0 port mapped to 195.158.17#.###:54950/54951 (local 10000/10001)
    [1]20/10/2004 13:17:38: UPnP: RTP/RTCP ports 1 port mapped to 195.158.17#.###:36530/36531 (local 10002/10003)
    [2]20/10/2004 13:17:38: UPnP Setup done.
    [5]20/10/2004 13:17:38: Match challenge for user=bluesip/ID, realm=bluesip.net
    [2]20/10/2004 13:17:38: Registered at registrar as bluesip/ID@bluesip.net
    [4]20/10/2004 13:17:39: Found STUN server 217.74.179.29:3478
    [4]20/10/2004 13:17:39: Found STUN server 217.74.179.29:3478
    [5]20/10/2004 13:17:39: Starting STUN determination
    [5]20/10/2004 13:18:04: Dialog -4/3 going to early
    [2]20/10/2004 13:18:04: gui_object::synthesizer: Alert Info not set
    [5]20/10/2004 13:18:09: Dialog -4/3 going to confirmed
    [5]20/10/2004 13:18:10: Dialogs: Searching open call
    [5]20/10/2004 13:18:10: Dialog instance -4/3 (pp9hmq0o89/as2fc3c538) confirmed
    [5]20/10/2004 13:18:10: Dialog instance -2/2 (/) trying
    [5]20/10/2004 13:18:10: Dialog instance -1/1 (/) trying
    [5]20/10/2004 13:18:42: Dialog -4/3 going to terminated
    [5]20/10/2004 13:18:42: timeout::callback: Registering with timeout of 0 ms
    Nach weiteren intensiven Test folgender Zwischenstand:
    Es liegt meines Erachtens wohl an der automatischen "NAT Erkennung" im Menü "Erweitert":

    Schalte ich diese von "automatisch" auf "STUN"
    und gebe als STUN-Server "stun.web.de:3478" und STUN Wiederholzeit "15" ein, dann klappen eingehende Telefonate auch mit Sipgate und Bluesip (sipsnip kann ich nicht testen) reibungslos; lediglich eingehende Anrufe auf Nikotel brechen nach wie vor nach ca. 1:56 Min. ab.
     
  2. snomy

    snomy snom-Support

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Eingabe des STUN-Servers kannst Du Dir auch sparen...müßte auch ohne das gehen...
     
  3. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dank der Hilfe von koehler:
    Wenn man NAT Erkennung auf "aus" macht, dann geht bei mir bislang alles und mit jedem Provider - Ausnahme: Nikotel, hier brechen Gespräche nach wie vor ab.


    Koehler schrieb mir zudem - wenn NAT Erkennung auf "automatisch" steht und ein Anruf auf Nikotel-Account hereinkommt - dass folgendes passiert: "Bei Anruf von PSTN macht das SNOM nicht das was es sagt. Es signalisiert einen Session Timer und die Verantwortung fuer diesen, aber ausfuehren tut das SNOM das nicht. [...].

    Schau mal ob du einen Session Timer ausschalten kannst. Das ist jedenfalls das Problem. [...]."
     
  4. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Wenn du nur NAT ausgemacht hast und sich das Problem damit erledigt hat, dann erscheint mir der Zusammenhang noch komplexer denn i.d.R haben NAT Helferfunktionen nichts einem Session Timer (Session Keep-Alive-Test/Refresh) zu tun.

    Der Zusammenhang koennte nur ueber einen Seiteneffekt hergestellt werden. Wenn ein Session Timer (andere Namen: Session refresh / Session keep alive) innerhalb eines Signaldialoges aktiviert ist, dann sendet (je nach Verantwortung) Anrufer oder Angerufener stetig RE-INVITES ueber den Signalpfad und das NAT (bzw. PAT) Mapping wird in der IP Translation Map aufrecht erhalten.

    Soweit die Theorie, denn viele Router loeschen ein Mapping schon nach 10 Sekunden bei mittlerem Datenverkehr um einen Pufferueberlauf zu vermeiden (neue Eintraege brauchen auch Platz, alte verschwinden). Bei Benutzung von Filesharing (hoher Datenverkehr mit Paketen von vielen unterschiedlichen Empfaengern = viele Eintraege in der IP Translation Map) wird diese Map entsprechend hoeher beansprucht. Wie einzelne Router darauf reagieren muss man selber Testen.

    Das wuerde jetzt bedeuten, dass ein Session Timer eigentlich nichts bringen wuerde hinsichtlich NAT und darum besteht dazwischen aus meiner Sicht auch nur eine schwache Verbindung.

    Soweit meine Vermutung. Hat jemand vielleicht eine bessere Idee oder gilt 'hauptsache laeuf' :) ?

    Gruss,

    Michael
     
  5. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich finde es auch strange, aber nach deinem Rat habe ich nur im Menü NAT Erkennung auf "aus" gestellt und danach sofort neu getestet. [s:75041eccd2]Dann kam kein Abbruch bei Nikotel (jedenfalls bis 2 Minuten irgendwas, dann habe ich bewusst aufgelegt).[/s:75041eccd2] Und auch Anrufe von PSTN auf die anderen Provider klappten. Ebenso ein Herausrufen über Sipgate auf PSTN. Kann heute Abend nochmals ausführlich testen, aber es sah jedenfalls sehr gut aus.

    Ich verstehe es auch nicht, denn warum funktioniert (bei meiner Hardwarekonfiguration - insbesondere dem Router) scheinbar alles, wenn NAT Erkennung auf "aus" ist, nicht aber, wenn einer der anderen Möglichkeiten gewählt wurde?

    Im übrigen: Selbstverständlich lief während der ganzen Zeit (also sowohl als das Problem bestand als auch als es behoben war) weder Filesharing noch ein Download irgendwelcher Dateien.
     
  6. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So, ich habe heute noch einmal umfangreich getestet:
    Standardeinstellungen am SNOM (mit Firmware 3.54b; nur Nummernergänzung auf "aus" und Sprache etc. auf "deutsch"; keine Dialpläne, keine Funktionstastenbelegung, feste IP) und die 5 Provider Nikotel, web.de, Sipgate, Bluesip und sipsnip in den einzelnen Lines einprogrammiert.

    Bei NAT Erkennung auf "aus":

    Auf SNOM eingehende Anrufe:
    Nikotel: Gespräche brechen nach ca. 1:58 Min ab. (Ist ein Nikotel-Problem)
    Web.de: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Sipgate: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Bluesip: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    sipsnip: Kann ich nicht testen

    Von SNOM weggehende Anrufe:
    Nikotel: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Web.de: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Sipgate: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Bluesip: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    sipsnip: Kann ich nicht testen

    Bei NAT Erkennung auf "STUN":

    Auf SNOM eingehende Anrufe:
    Nikotel: Gespräche brechen nach ca. 1:58 Min ab. (Ist ein Nikotel-Problem)
    Web.de: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Sipgate: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Bluesip: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    sipsnip: Kann ich nicht testen

    Von SNOM weggehende Anrufe:
    Nikotel: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Web.de: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Sipgate: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Bluesip: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    sipsnip: Kann ich nicht testen

    Bei NAT Erkennung auf "uPnP":

    Auf SNOM eingehende Anrufe:
    Nikotel: Gespräche brechen nach ca. 1:58 Min ab. (Ist ein Nikotel-Problem)
    Web.de: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Sipgate: Kann Anrufer nicht hören, Anrufer mich schon
    Bluesip: Kann Anrufer nicht hören, Anrufer mich schon
    sipsnip: Kann ich nicht testen

    Von SNOM weggehende Anrufe:
    Nikotel: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Web.de: Gespräche klappen (getestet an einem 2:50 Min Gespräch)
    Sipgate: Kann Angerufenen nicht hören, Angerufener mich schon
    Bluesip: Kann Angerufenen nicht hören, Angerufener mich schon
    sipsnip: Kann ich nicht testen