.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[GELÖST] Festnetz -> Internet (Sipgate)...Klingel-BUG?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von - ZouL -, 4 Jan. 2005.

  1. - ZouL -

    - ZouL - Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Thema schonmal angesprochen wurde. Habe in der Suche leider nix gefunden...vielleicht auch falsch gesucht...

    Wenn ich vom Festnetz auf meine Sipgate Nummer angerufen werde und als Erster die Verbindung beende, klingelt mein Telefon...wenn ich dann abnehme, ist mein vorheriger Gesprächspartner dran. Mein Gegenüber hat gar nicht gemerkt, dass ich aufgelegt habe.
    Bei meinem WEB.de Account existiert dieses Problem nicht...

    Kann das jemand auch bei sich bestätigen?

    Viele Grüße, - ZouL -
     
  2. bastelman

    bastelman Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was hört Dein Anrufer, wenn Du per Sipgate telefonierst und er Dich parallel versucht (über Deine Sipgate Nummer) anzurufen. Bekommt der ein Freizeichen, Besetzt oder Stille im Hörer?
     
  3. - ZouL -

    - ZouL - Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo bastelman!

    Zu Deiner Frage:
    Wenn ich per Sipgate telefoniere und jemand auf diese Nummer anrufen will, bekommt derjenige ein "Besetzt-Zeichen". Also so, wie es auch sein sollte (habe "Anklopfschutz" und "Anruf abweisen bei besetzt" aktiviert).

    Ich muss mich allerdings korrigieren. Mein Gegenüber hört ein "Wählzeichen", wenn ich zuerst auflege. Quasi so, als wenn er mich direkt wieder anrufen will.

    Danke schonmal :)

    Viele Grüße, - ZouL -
     
  4. SupaRitchie

    SupaRitchie Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hänge mich mal hier mit an:
    Habe hier zwar mal was über mein Problem gelesen, kann es aber nicht mehr wiederfinden:
    Wenn ich über Handy oder FN auf meine sipgate-Nr. anrufe, die in der FBF ATA FW 06.03.22 geschaltet ist, höre ich im anrufenden Gerät keinen Ton und das Telefon an der box klingelt auch nicht.
    Bei sipgate sehe ich jedoch, dass ich angerufen habe und in der FBF sehe ich bei "Ereignissen" einen Fehler 480 bei Anruf von <unbekannt>.
    Was ist da los?
     
  5. bastelman

    bastelman Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zoul,

    ich habe das mal versucht nachzuvollziehen und mich auf verschiedene Arten angerufen bzw. anrufen lassen. Diesen Fehler konnte ich bei mir aber nicht feststellen. Allerdings hatte ich schon die FW 08.03.23 aufgespielt.

    Was mir in diesem Zusammenhang aber noch einfällt ist, dass ich oft ein Gespräch mit jemandem von meiner FritzBox per Sipgate zu X-Lite führe und dort oft die Internet-Funkverbindung zusammenbricht. Ich selbst höre dann auch nur diese beschriebene Stille, warte ca. eine Minute bis mein Gegenüber wieder online ist und das Gespräch geht nahtlos weiter. Daher vermute ich bei Deinem Gerät einen Bug, der das Auflegen gegenüber Sipgate nicht korrekt signalisiert. Ich frage mich nur, was da technisch anders abläuft als bei anderen VoIP Anbietern.

    Mit der FW 08.03.22 hatte ich auch das Problem, dass ich per Sipgate-Sipgate nicht mit einer anderen FB mit gleicher FW kommunizieren konnte. Nun scheint das wieder zu gehen. GMX Netphone ging auch hier vor dem Update problemlos. Nutzer mit der FritzBox Fon (ohne WLAN) konnten mir diesen Fehler nicht bestätigen. Von Anderen die zwischen den WLAN Varianten das versucht haben ist mir leider nichts bekannt, aber vielleicht sind sich die Boxen auch wirklich in diesen Dingen nicht direkt vergleichbar.


    @SupaRitchie: Fehler 480 müsste bedeuten "Temporär nicht erreichbar"; Hast Du mal versucht Dich parallel hinter dem selben Router per X-Lite einzuloggen bzw. anrufen zu lassen?

    Grüße,
    bastelman
     
  6. SupaRitchie

    SupaRitchie Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @bastelman: wieso klingelt dann das Telefon nicht, wenn der Ruf bis zur Fritz Box durchkommt und sogar im Log zu sehen ist?
     
  7. bastelman

    bastelman Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @SupaRitchie: Tja, das kann Dir wohl eher AVM erzählen... Eine ähnliche Erscheinung habe ich, wenn ich gerade mit meinem Sip-Account telefoniere und mich dann jemand auf meiner Sipgate Nummer anrufen will. Totenstille im Hörer des Anrufers und ich bekomme nichts mit. Leider auch kein Log. Bin ich parallel bei X-Lite im selben Sipgate Account eingeloggt, klingelt mein Softphone. An der Anlage konnte ich mir nur dadurch behelfen, dass ich die "Bandbreitenoptimierte Sprachkompression verwenden" deaktiviert habe. Unklar was das da für einen Einfluss hat, aber dann funktioniert es bei mir.

    Hast Du das mit X-Lite mal parallel probiert bzw. das Feature "Bandbreitenoptimierte Sprachkompression verwenden" ausgeschaltet?
     
  8. - ZouL -

    - ZouL - Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo bastelman!

    Habe soeben nochwas rausgefunden. Erscheint mir ein bisschen strange ;-)
    Wenn ich vom Festnetz auf meine Sipgate Nummer angerufen werde und dann als erstes auflege, klingelt kurz danach wieder mein Telefon und mein Gegenüber ist wieder dran (wie bereits beschrieben). Lege ich danach wieder auf, funktionert es. Mein Telefon klingelt nicht mehr und mein Gegenüber bekommt das Zeichen, dass ich aufgelegt habe.
    Sehr seltsam...Muss ich jetzt immer zweimal auflegen, oder wie :lol:

    Hab auch gedacht, ob es ein Fehler in meiner Box ist. Aber andererseits: Bei meinem WEB.de Account funktioniert es ja einwandfrei. Scheint spezifisch ein Problem FBF<->Sipgate zu sein. Habe übrigens mittlerweile auch die neuste FW drauf...daran scheint's nicht zu liegen.

    Viele Grüße, - ZouL -

    EDIT: Habe das ganze Szenario auch mal von meinem eigenen Anschluß aus getestet. In meiner Anrufliste wird beim ersten Mal korrekt ein eingehender und ein ausgehender Anruf am anderen FON signalisiert (also so, wie es sein sollte). Wenn ich jetzt aber auflege, das Telefon klingelt und ich wieder drangehe, wird diesmal nur der eingehende Anruf angezeigt, nicht der ausgehende. Seltsam oder? Die Anrufliste zeigt also nicht an, dass das eine Telefon (Festnetz) auf das andere Telefon (Sipgate) anruft. Es zeigt nur an, dass das andere Telefon (Sipgate) angerufen wird.

    Kompliziert? :roll:

    EDIT 2 : Habe mein Problem mal an AVM geschickt. Mal sehen, ob die dazu was sagen können.
     
  9. - ZouL -

    - ZouL - Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Habe noch keine Antwort von AVM erhalten, bin aber selbst nochmal auf Spurensuche gegangen.

    Also zu meinem Nachbarn rüber, der KEINE FBF hat, sondern einfach X-Lite über seinen PC benutzt. Dem einen Account bei Sipgate eingerichtet und von SEINEM Festnetz-Telefonanschluß aus das X-Lite angerufen. Dann X-Lite auflegen lassen und was passiert...es klingelt!!!Rangegangen und die Verbindung steht wieder. Beim zweiten mal Auflegen ist Verbindung dann tatsächlich beendet (wie ich auch schon im Post vorher beschrieben hatte).

    Na, das scheint ja nun der eindeutige Beweis zu sein, dass der Fehler NICHT an meiner FBF liegt (Puh!), sondern in irgendeiner Form an Sipgate. Aber komisch, dass diesen Effekt (BUG?) noch keiner bemerkt hat!? Das macht mich dann auch wieder stutzig ... :roll:

    Viele Grüße, - ZouL -
     
  10. bastelman

    bastelman Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zoul,

    wirklich ein eigenartiger Bug. Hab sowas auch noch nirgendwo gehört / gelesen.

    Könnte man nur noch den Test machen, ob da was mit Deinen Sipgate Daten nicht stimmt und mal einen anderen Sipgate Account bei Dir aktivieren.

    Grüße,
    bastelman
     
  11. - ZouL -

    - ZouL - Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo bastelman!

    Daran hatte ich auch kurz gedacht :)
    Aber mein Nachbar hat ja einen eigenen Sipgate Account und damit auch den Test gemacht! Also kann es an dem nicht liegen. Es MUSS dann doch an Sipgate liegen, oder? Du sagst aber doch, dass der BUG bei Dir nicht nachzuvollziehen ist...find ich komisch :roll:

    Viele Grüße, - ZouL -
     
  12. - ZouL -

    - ZouL - Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Zwar scheint mir das allgemeine Interesse an diesem Thread nicht überaus groß zu sein, trotzdem gibt es vielleicht ein paar Leute, die die Diskussion mitverfolgt haben und noch gerne das Endergebnis hören wollen.

    Ich hatte mich zwischenzeitlich auch mit Sipgate in Verbindung gesetzt, um endlich Klarheit über das oben beschriebene Problem zu bekommen. Da mir leider untersagt wurde, den genauen Wortlaut wiederzugeben, schreibe ich hier in ein paar Worten, was mir Sipgate diesbezüglich mitgeteilt hat:

    - Das Problem des "zweiten Anklingelns" bei Telefonaten zwischen Festnetz und Sipgate, wobei der Sipgate-Teilnehmer das Gespräch als Erster beendet, ist ein BEKANNTES und ALLGEMEINES Problem.

    - Man weiß anscheinend nicht genau, was das Problem verursacht. Die Techniker arbeiten daran. Ein zeitliche Abschätzung, wann das Problem behoben sein wird, kann deshalb nicht gegeben werden.

    So, nun kann der Thread zugemacht werden. Vielleicht wäre es ja günstig, ihn in den Sipgate-Bereich zu verschieben, da es ja kein Problem der FBF sondern von Sipgate selbst ist.

    Viele Grüße, - ZouL -
     
  13. bastelman

    bastelman Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Info, Zoul. Wahrscheinlich sind meine kleinen Probleme, die mich derzeit noch bei Sipgate begleiten, auch auf solche technischen Schwierigkeiten zurückzuführen.

    Auf alle Fälle gut zu wissen, dass nicht gleich (die auch von mir vermutete) Fritz!Box schuld ist...

    Grüße,
    bastelman