[GELÖST] Nonstop Reboot meines Snom 190

eiq

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin!

Wollte grad mal mein Snom neu starten, da aufgrund eines Reboots des Routers ein NR im Display erschien. Leider startet es seitdem ständig neu, ohne aufzuhören (seit mittlerweile 20 Minuten).

Im Display steht immer die IP/MAC-Adresse, dann "Check Update", "Snom 190 Checking Configuration" und kurz darauf "Rebooting". Manchmal meine ich ganz kurz was von "Umleitung" erkennen zu können, aber das geht alles zu schnell.

Mir fällt spontan nichts mehr ein. Obwohl, ich könnte den Strom kappen und dann versuchen, per lokalem TFTP die Dateien aufs Telefon zu kriegen, vorausgesetzt es liegt an ihnen.... werds mal probieren.

Bin dennoch für jegliche Vorschläge offen!

Die installierte Firmware war 3.56e oder so, kann grad nicht nachschauen. *g*

Gruß, eiq

EDIT: das Telefon will eine snom190.bin... welche der Dateien könnte es damit meinen?! Oder gibts noch mehr als die -r -j und -l? Eine Bootloader-Datei hab ich noch nirgendwo gesehen...
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hast du mal deine Internetverbindung getrennt und es dann versucht, mittels TFTP die drei Firmwareteile aufzuspielen?
 

eiq

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habs probiert, aber wie gesagt weiß ich nicht, welche Datei das Telefon will (snom190.bin?!).
Ich könnte es natürlich einfach ausprobieren, aber da es nicht mal mehr einen normalen Neustart verkraftet, will ich nicht noch möglicherweise die falsche Datei aufspielen...

EDIT: OK, ausprobieren geht, er sagt, wenns falsch ist. Das ist schonmal gut... *weiterprobier*

EDIT 2: Tja... alle Dateien (snom190-3.20-l.bin, snom190-3.20-r.bin, snom190-3.56k-SIP-j.bin) ausprobiert, aber bei allen sagt das Telefon leider 'wrong image'. Gibts noch mehr als die drei? Wenn ja, wo?
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

eiq

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Arbeite grade am Snom-Support, vielleicht krieg ich mal einen an die 'Strippe'. Zur not fahr ich einfach vorbei. :p

Werd die Datei mal ausprobieren, vielleicht hilfts ja...

Danke für Deine Hilfe!
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Wenn nicht, schreib einfach eine Email [email protected]; im Regelfall sind die doch recht schnell mit der Beantwortung.

Würde mich auch interessieren, für was die obige Datei ist...
 

eiq

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Diese Datei sollte eine alte Version sein, genau weiß es der Herr am Telefon auch nicht.

Leider scheint es keine größere Hoffnung zu geben, eigentlich sollte er über TFTP die -j.bin akzeptieren (egal, welche Version). Daher scheint das Telefon defekt zu sein, warum auch immer... :(

UPDATE:
Meine Handy-Rechnung wird diesen Monat wohl etwas größer ausfallen...
Er versucht es grade live nachzuvollziehen, bei ihm geht es per TFTP auch nicht, was ihn sehr verwundert, da das ja eigentlich als Not-Lösung immer gehen sollte.
Außerdem gibt mein Telefon irgendeine Meldung, die es nur mit der 3.20er Ramdisk/Linux-Version geben dürfte, aber ich habe diese nie aufgespielt!?
 

eiq

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
JIPPIE!
Problem gelöst. Keiner weiß, wie und warum, aber es funktioniert auf einmal wieder. Ich habe das Telefon auf Anraten des Mitarbeiters testweise (mit beiden Anschlüssen des Snom) an mein Notebook angeschlossen, damit kein Signal vom DHCP kommt, nachdem ich es dann wieder mit dem Hub verbunden habe, bootete es seltsamerweise wieder normal.

Fazit:
- Ich hatte (aus welchem Grund auch immer) die 3.20er Ramdisk installiert
- Snom weiß jetzt, daß der TFTP-Upload in der 3.20er Ramdisk nicht korrekt funktioniert, weshalb mir geraten wurde, wieder auf die 3.14 zu wechseln, was ich sofort getan habe. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte daher auch die alte Version wieder aufspielen, denn wenn etwas schief geht, kann man derzeit mit der 3.20 NICHT über TFTP alte Images wieder aufspielen! Es gibt dann also keine Backup Möglichkeit, sein Telefon aus dem Nirvana zurück zu holen. Aus diesem Grund wurde die 3.20-Ramdisk vom Server von Snom gelöscht. Vorbildlich!

So, ich werde dann mal wieder meine Einstellungen zurechtrücken und hoffen, daß soetwas nicht wieder passiert.
Der Snom-Support kriegt von mir ein riesiges Lob! Wenn man nicht grade in der Mittagspause dort anruft, wird einem sofort super geholfen, und zwar bis das Problem gelöst ist!

Gruß, eiq

EDIT:
Herr XXXXX vom Snom-Support hat ein Update der 3.20er Ramdisk erstellt, mit dem der TFTP-Upload wieder einwandfrei funktioniert:
http://www.snom.com/download/share/snom190-3.21-r.bin


Edit von Christoph: Bitte keine Namen von Dritten posten.
 

Smartweb24

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2004
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[GELÖST] Ständiger Reboot des Snom 190

Hallo

Ich habe mein Snom heute bekommen und angeschlossen. Dies rebootet sich aber ständig, was stimmt da nicht ? Die Systeminformationen aus dem Onlinebereich:

Telefontyp: snom190-SIP
MAC-Adresse: 000413221645
IP-Adresse: 192.168.1.5
Versions-Nummer: snom190-SIP 3.44
Bootloader:
Firmware: http://www.snom.com/download/share/snom190-3.21-r.bin

Egal ob IP über DHCP oder IP manuell vergeben, immer das gleiche Problem (habe hier mal etwas rumgespielt zwecks der anderen Meldung im Forum)

HILFE
:)

Gruß Thomas
 

haeberlein

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
1,712
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Also ich habe die 3.56l drauf und keinerlei Probleme. Mal den SNOM Support angerufen oder angeschrieben. Die helfen eigentlich meistens.
 

dt

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Automatische Update abgeschaltet?
 

Smartweb24

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2004
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

automatisches update ist abgeschaltet

nu ist mir was ganz dummes passiert :(
ich habe beim reboot die frage nach dem passwort eifnach mit ok bestätigt - fazit ich komme nicht mehr in die konfiguration

weiss jemand das standard passwort ?

Thomas
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Standardpasswort dürfte 0000 sein
Kappe mal temporär deine Internetverbindung. Zieh den Stromstecker vom SNOM und dann wieder rein. Wenn du dann im SNOM drin bist, dann stelle die Internetverbindung wieder her und dann mach ein Update der Application
http://www.snom.com/download/share/snom190-3.56l-SIP-j.bin

Ggf. setzt einen TFTP-Server auf und mach das Update der Application von dort.
 

Smartweb24

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2004
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

Nu funzt es ... habe die neue Firmeware draufgespielt und alles ist wunderbar.

Gruß Thomas

P.S. Riesen Dank für die Hilfe
 

Paradoxon101

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2005
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Snom 190 Startet alle 3sec neu

Hi, hab hier ein großes Problem.

Hab mir ein neues Snom 190 gekauft, ausgebackt und angeschlossen.

Hab die Ip eingestellt und über das webportal konfiguriert.

Nun startet sich das Snom 190 ca alle 3sec neu, hab auch schon den Stecker gezogen hat aber nichts geholfen.

Hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen, kann ja auch nicht viel einstellen da das Telefon ja immer neustartet.
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

Paradoxon101

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2005
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habs mit der Suche versucht bin aber einfach nicht weitergekommen :(
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich verschiebe mal in den Snom-Bereich
 

Paradoxon101

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2005
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ah danke dir ;)

Naja recht viel weiterhelfen konnte mir der Post auch nicht.

Hab nun rausgefunden dass wenn ich das Telefon vom Internet trenne es sich nicht mehr neustartet aber sobald ich es wieder dranhänge gehts wieder los :(
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,874
Beiträge
2,027,607
Mitglieder
350,995
Neuestes Mitglied
olgo1