.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] Abgehende CallerID setzen

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von kaj73, 25 Mai 2005.

  1. kaj73

    kaj73 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    zum Setup:
    - Asterisk Server mit zwei beroNet BN8S0 Karten
    - Asterisk 1.0.6-BRIstuffed-0.2.0-RC7j
    - für die beroNet Karten angepassten qozap-Treiber
    - Anlagenanschluss mit 5 NTBAs
    - Asterisk hängt am PSTN, dahinter hängt noch eine herkömmliche PBX: PSTN = BN8S0 - * - BN8S0 = PBX
    - An Asterisk sind auch noch SIP-Teilnehmer angeschlossen

    zum Problem:
    Weder bei abgehenden Gesprächen aus dem SIP-Kontext noch aus dem PBX-Kontext wird die korrekte CallerID angezeigt. Der angerufene bekommt immer die Durchwahl 0 zu sehen.
    Ruft also z.B. jemand mit der Rufnummer 0123/4567-89 ins PSTN (egal ob per SIP oder von der PBX), so bekommt der Angerufene stattdessen 0123/4567-0 zu sehen.

    zapata.conf:
    Code:
    [channels]
    switchtype = euroisdn
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    echocancel = yes
    echotraining = 100
    echocancelwhenbridged = yes
    
    ; ---
    ; Point-to-Point NT mode
    signalling = bri_net
    
    immediate = no
    overlapdial = yes
    callerid = asreceived
    context = PBX
    
    ; Card 1, Port 1 - 5 = Group 1
    group = 1
    channel => 25-26
    channel => 28-29
    channel => 31-32
    channel => 34-35
    channel => 37-38
    
    ; unused
    ;channel => 40-41
    ;channel => 43-44
    ;channel => 46-47
    
    ; ---
    ; Point-to-Point TE mode
    signalling = bri_cpe
    
    context = PSTN
    
    ; Card 2, Port 1 - 5 = Group 2
    group = 2
    channel => 1-2
    channel => 4-5
    channel => 7-8
    channel => 10-11
    channel => 13-14
    
    ; unused
    ;channel => 16-17
    ;channel => 19-20
    ;channel => 22-23
    Der relevante Teil in der extensions.conf sieht so aus:
    Code:
    exten => _0X.,1,Dial(ZAP/g2/${EXTEN},60)
    exten => _0X.,2,Hangup
    Diverse Versuche mit z.B. SetCIDNum in extensions.conf oder usecallingpres=yes in zapata.conf waren bisher leider erfolglos.

    Bin für jeden Hinweis dankbar.
     
  2. symedia

    symedia Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo kaj73,

    ich habe dasselbe Problem, allerdings mit den Basic HFC-S Karten. Bei mir sieht der Angerufene immer nur die Hauptnummer ohne Durchwahl.

    Ich verwende Asterisk-1.0.7 und Bristuff 0.2.0.-RC8a.

    Ich habe auch ähnliche Dinge probiert wie Du aber leider ohne Erfolg.

    Bin für jeden Hinweis dankbar.
     
  3. kaj73

    kaj73 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, jetzt gehts .. war eigentlich doch nix spektakuläres.

    Die abgehende CallerID kann doch in der extensions.conf gesetzt werden, hier die neue Version:

    Code:
    exten => _0X.,1,SetCIDNum(4567${CALLERIDNUM})
    exten => _0X.,2,Dial(${PSTN}/${EXTEN},60)
    exten => _0X.,3,Hangup
    Der Abschnitt aus der extensions.conf bezieht sich noch auf meine oben genannte fiktive Rufnummer 0123/4567-0. Ich setze also mit SetCIDNum die CallerID auf z.B. 456789, also auf die Rufnummer, ohne Vorwahl, aber mit Durchwahl.

    In der Console sieht das dann folgendermassen aus:

    Code:
        -- Executing SetCIDNum("Zap/28-1", "456789") in new stack
    Die zapata.conf hat sich nicht geändert; sonst sind auch keine weiteren Änderungen notwendig gewesen.
     
  4. symedia

    symedia Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo kaj73,

    Dein Hinweis hat mir geholfen, jetzt geht es bei mir auch :lol:

    Ich habe bis jetzt bei SetCIDNum die Nummer mit der Vorwahl verwendet und es ist nicht gegangen.

    Danke !

    mfg