.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] Alte Festnetznummer reagiert bei VoIP nicht

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von GeCo1234, 4 Feb. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GeCo1234

    GeCo1234 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    also ich hab ein Problem mit meinem VoIP von 1und1.

    Die Situation:
    Ich habe einen 1und1 Anschluss DSL2000 mit VoIP.
    Als Hardware wurde mir die Fritz Box Fon WLan 2 geliefert.
    An diese Fritz Box möchte ich mein altes ISDN Telfon (Sinus 300i) anschließen und damit über VoIP telefonieren.
    Ich möchte aber weiterhin unter meiner alte Festnetznummer erreichbar sein.
    Deshalb habe ich meine Festnetznummer bei 1und1 registrieren lassen.

    Jetzt ist es aber so:
    Raustelefonieren geht wunderbar, beim ampfänger wird auch meine Telefonummer angezeit.
    Aber angerufen werden kann ich nicht, das Telefon reagiert nicht auf eingehende anrufe.
    Hab mir auch schon eine etxra VoIP Nummer von 1und1 eingerichtet, damit läuft alles perfekt, abe rich würde gerne alles mit meiner alten Nummer machen.

    Hab ich was vergessen ein zu stellen, eventuell an der FritzBox oder am ISDN Telefon?
    Kann mit einer weiterhelfen?


    wenn ich im falschen Forum gelandet bin bitte verschieben :)

    Danke
    GeCko
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Vielleicht hast du nur vergessen, deine FBF mit deinem Festnetz-Anschluß zu verbinden?
    Oder hast du dein Festnetz-Nummer nicht in die FBF eingtragen?
     
  3. GeCo1234

    GeCo1234 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    danke für deine Antwort.

    Kannst du mir das ein bischen genauer erklären was ich in der FBF genau einstellen muss, bzw. wo ich genau welche Nummer eintragen muss.

    Was genau meinst du mit : "FBF mit deinem Festnetz-Anschluß zu verbinden"

    wäre echt nett wenn du mit das bischen genauer beschreiben könntest, ich sitze jetzt schon ne ganze Zeit dran und komme einfach nicht weiter.

    Danke
    GeCko
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nix für ungut, aber wie man die FBF anschliessen muß, ist in der Bedienungsanleitung/Handbuch wunderbar beschrieben. (Sogar mit Bildchen!)
    Auch, wie und wo man seine Festnetznummer eingibt.
     
  5. GeCo1234

    GeCo1234 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja und so hab ich das ja auch gemacht aber irgedwas stimmt anscheinend noch nicht.

    Also aktuelle habe ich es so eingerichtet:
    Also die FBF habe ich einmal mit dem Spliter verbunden (fürs DSL) dann über ein LAN Port ein meinen PC und mein ISDN Telefon habe ich an die S0 Schnittstelle geschlossen.

    Im anhang ein Bild von meiner FBF Kofiguration, die erste nummer die da steht ist meine Festnetznummer die zweite meine VoIP Nummer.

    hab ich was vergessen oder falsch gemacht?

    Danke
    GeCko
     

    Anhänge:

    • fbf1.JPG
      fbf1.JPG
      Dateigröße:
      68.9 KB
      Aufrufe:
      33
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nein. hast du anscheinend eben nicht! =>

    Wie ich vermutet habe: Genau da fehlt die Verbindung zum Festnetz!

    Entweder zum Splitter (TAE! analoges Festnetz) oder zum NTBA (ISDN)!

    Wie gesagt:
    Das steht alles im Handbuch! Mit Bildchen!


    Und bitte denk dran:
    Festnetz bleibt Festnetz bleibt Festnetz!

    Anrufe auf deine für VoIP registrierte Festnetznummer kommen weiterhin auch über deinen Festnetzanschluß an. Und nicht über das Internet!
     
  7. GeCo1234

    GeCo1234 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    ich hab jetzt den anderen Teil des Kables in die mittlere Buchse des Splitters gesteckt aber es tut einfach nichts.
    Wenn ich zum testen vom Händy aus aufs Festnetz anrufen kommt ganz normals Wählgeräusch und es hört sich auch so an als würde man durch kommen, aber mein Telefon an der FBF klingelt nicht.
    :(

    Hab ich nochwas vergessen?
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wahrscheinlich hast du deine Festnetz-MSN noch nicht eingetragen!?

    Unter "ISDN-Endgeräte" -> "Festnetznummern".


    Sag mal: Hast du jetzt mal ins Handbuch geschaut, oder nicht?
    Ich widerhole mich ungern, aber das steht da alles drin!
     
  9. GeCo1234

    GeCo1234 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    Also unter "ISDN-Endgeräte" -> "Festnetznummern" habe ich "Analog Anschluss" gewählt und meine Festnetznummer ohne Vorwahl eingegeben.

    Im Bild unten siehst du wie die Seite ISDN.Endgeräte jetzt aussieht.
    Die NUmmer die bei Hauptrufnummer drinsteht ist meine Festnetznummer.

    Ist das alles Korrekt?

    mfg


    edit:
    :)
    ja hab ins Handbuch geschaut und besimmt schon alles 100 mal ausprobiert und es geht ja aus alles bis auf die eingehenden anrufe über meine Festnetznummer.
     

    Anhänge:

    • FBF2.JPG
      FBF2.JPG
      Dateigröße:
      52.4 KB
      Aufrufe:
      30
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, das sieht ok aus.
    Und diese Festnetz-MSN ist auch im ISDN-Telefon als ankommende MSN eingetragen?

    Und das Kabel zum Splitter(TAE) ist wirklich das Originale?
    ... mit dem dicken TAE-Adapter?
     
  11. GeCo1234

    GeCo1234 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also am ISDN Telefon ist eine MSN eingestellt mit der Festnetznummer.

    Ja ist Orginal das kabel welches be FBF dabei (Das schwarz/weiße)

    Muss ich bei "Nebenstellen" noch was einstellen?
     
  12. GeCo1234

    GeCo1234 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm ab jetzt alles nochmal neu gemacht (FBF resetet und auf anfangszustand gestellt und alles neu verkabelt)
    hat aber nichts gebracht, geht immer noch nicht mit der Festnetznummer.

    Hat noch jemand eine Idee?
    Bzw. gibt Igrendwo bei 1und1 Support der nicht 99 cent/min. kostet?
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Stehen denn ankommende Anrufe über Festnetz in der Anruferliste?

    Wenn nicht, könnte dein Splitter oder der dicke TAE-Adapter, oder gar das Y-Kabel defekt sein! Wackel mal während eines Anrufs (am besten natürlich selber vom Handy anrufen) an dem TAE-Adapter und/oder dem RJ45-Stecker im Splitter.

    PS:
    Die ganze Sache hier hat nichts mit 1&1 zu tun!
    Wenn, dann solltest du eh lieber den AVM-Support anrufen!
    Die Anrufe sind günstiger und die Supporter kompetenter!
     
  14. GeCo1234

    GeCo1234 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    also in der Anrufliste erscheinen nur die ankomende Anrufe über die VoIP Nummer.
    Die Anrufe die über die Festnetznummer ankommen erscheinen nicht.

    Hab jetzt schon überall dran gewackelt :) aber tut immer noch nichts.
    Den splitter habe ich mal gegen einen anderen ausgetauscht, leider ohne erfolg.

    Meinst du das dann wirklich der Adapter bzw. das Y-Kabel defekt ist?
    Kann man natürlich schwer testen oder herausfinden.
     
  15. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Jau, dass ist nicht einfach selber herauszufinden.

    Aber jetzt hast du eigentlich keine Optionen mehr. Dein Einstellungen scheinen zu stimmen, was ja auch keiner aus der Ferne prüfen kann. Zumindest sollten dann aber Festnetzanrufe in der Liste stehen.

    Also bleibt dir nur noch der Anruf beim AVM-Support!
    Wenn du alles erklärst, was du gemacht und getestet hast, schicken die dir sehr wahrscheinlich entweder ein neues Kabel oder direkt eine neue Box.
     
  16. GeCo1234

    GeCo1234 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok das werd ich dann am Montag mal machen.
    Danke für deine unterstützung!
     
  17. Eisdealer

    Eisdealer Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Hast du beim AVM Support mal Angerufen, und wenn ja, was haben die gesagt?
    hab nämlich das gleiche Problem! :noidea:
     
  18. northstar

    northstar Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... habe das gleiche problem. habe meine eigene FBF und die meiner partnerin konfiguriert. bei der FBF meiner partnerin kommen auch keine anfrufe an. der telekom-anschluss wurde durchgemessen und funktioniert. kann doch eigentlich nur an der FBF bzw. and 1und1 liegen.
     
  19. GeCo1234

    GeCo1234 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    bei mir war tatsächlich das Y-Kabel kaputt, nachdem ich es mit dem Kabel eines Freundes getestet habe ging es auf sofort.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.