.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] BT101 - IP Adresse / keine Netzwerkverbindung

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Fretrunner, 25 Aug. 2005.

  1. Fretrunner

    Fretrunner Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich versuche gerade ein Grandtream BT101 zum Laufen zu bringen.

    Ich habe es am LAN Anschluß einer FRITZ Box WLAN angeschlossen.

    Ich konnte auch die Web-Maske aufrufen, allerdings hatte der Besitzer
    das Gerät mit sipgate konfiguriert.
    Da ich aber einen Freenet-account nutzen möchte habe ich das gerät auf
    die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

    Jetzt habe ich das Problem, das ich die Konfigurationsmaske gar nicht
    aufrufen kann, und das Grandstream zeigt mir auch gar keine
    Netzwerkadresse im Display an!

    An der Fritz Box leuchtet alledich schon die LAN - LED, sobald das
    Telefon an das Netzgerät angeschlossen wird, auch in der
    Fritz-Box Oberfläche wird mir LAN: aktiv angezeigt.

    Wenn ich die IP Adresse des BT101 im Browser eingebe findet er
    (logisch) auch nichts.

    Obwohl ich diese IP auch im der Fritz Box unter "Portfreigabe" eigetragen
    habe.

    So langsam bin ich mit den Nerven am Ende, hat vielleicht jemand
    eine Idee was ich tun kann? Danke

    Gruß Fret
     
  2. Fretrunner

    Fretrunner Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so jetzt habe ich es immerhin mal geschafft in die weboberfläche
    des BT101 zu kommen.

    ich wußte nicht, das man die im telefon angezeigten letzten stellen
    der IP-adresse .022 im browser als .22 schreiben muß :-(

    nun habe ich die daten eingegeben wie hier beschrieben:

    http://www.freenet.de/freenetiphone/telefon_shop/src/grandstream_bt101.pdf

    aber das "LAN" symbol, das wohl auch für eine SIP verbindung steht,
    erscheint dennoch nicht, kein freizeichen, kein telefonieren.

    mit dem freenet software-telefon geht es allerdings, am account
    kanns also nich liegen.

    und was mich total irritiert:
    wenn ich im menü meine daten eingegeben habe,
    soll ich ja den "update" button drücken.
    danach das phone rebooten.
    um zu rebooten, muß ich aber wieder in die maske, und dann
    ist das passwort-feld wieder leer!
    das ist seltsam, bei anderen geräten müßten doch da wenigstens
    ein paar **** stehen.

    und nun?
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das LAN Symbol wird angezeigt, wenn zumindest mal eine Verbindung ins Internet besteht, nicht zwangsläufig auf SIP bezogen.

    Und daß das Paßwort-Feld leer ist, ist normal. Deshalb ist das Paßwort trotzdem gespeichert.
     
  4. Fretrunner

    Fretrunner Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die antwort, aber ich habs jetzt hinbekommen!

    es fehlte nämlich der STUN-Server (was immer das ist) von freenet.

    das sind ja schlaumeier, das die das in der "schnellanleitung" (sh. link oben)
    mit keinem wort erwähnen.

    falls es jemanden interessiert:
    es ist mir nun möglich, mit freenet iphone und dsl light zu telefonieren.
    mit der fritz box fon ata und einem analogtelefon war dies nur 2-3
    minuten möglich, danach wurde das gespräch "zerhackt"
    übertragungsrate 407/87 up/downstream.

    über den service bzw. nicht vorhandene hilfestellung von freenet
    lasse ich mich lieber nicht aus......

    gruß fret
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Dafür gibt es die VoIP FAQ hier im Forum http://www.ip-phone-forum.de/spip/index.php