.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst]CLIP mit welchem Endgerät

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von FOG, 23 Feb. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FOG

    FOG Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    seit gestern bin ich Besitzer eines SPA-2100 und habe soweit alles zum laufen gebracht.

    Da ich mir ein neues Telefon zulegen wollte, dass auch CLIP unterstütz ist meine Frage, welches am besten mit dem Sipura harmoniert.

    Ein wechseln von FreePhone nach sipgate werd ich auch in kauf nehmen müssen, weil FreePhone die Festnetzanrufnummern nicht weiterreichen.

    Gruß
    fog
     
  2. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Hallo FOG und erstmal willkommen im Forum.

    Eigentlich kannst Du jedes Telefon, das CLIP unterstützt, benutzen. Wenn es mit den Standardeinstellungen nicht funktioniert, dann solltest Du mit den Punkten 'Regional -> Ring1 Cadence:' und v.a. 'Regional -> Caller ID Method:' testen.

    Ich habe ein rel. altes Phillips Onis und dort funktioniert es mit Bellcore. Bei Nikotel wird die Nummer angezeigt und der Name aus dem Adressbuch gesucht. Bei Sipgate sieht mal allerdings nur die Nummer, der Verweis auf das Adressbuch funktioniert nicht. Dieser Fehler wurde hier auch schon von anderen berichtet.

    Kann Dir höchstens diesen Thread empfehlen: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=3839&highlight
     
  3. FOG

    FOG Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eigentlich reicht mir das die Nummer übermittelt wird. Das mit dem Namen, können wahrscheinlich nur die sehr kostspieligen Telefone.
    War mal gerade bei Nikotel, finde nur die Deutschlands und Mobil Tarife nicht. Hab bestimmt Tomaten auf den Augen.
    Kannst Du mir berichten wie der Provider in der Qualität und ausfallsicherheit ist.
    Bin eigentlich nur bei Freephone weil ich dort auch mein email-konto habe. Bei Sipgate habe ich mich zwar wegen der Ortsnetzvorwahlnummer angemeldet, aber bin mir nicht sicher ob die gut sind.

    Gruß
    FOG
     
  4. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Nikotel ist, meiner persönlichen Meinung nach, hinsichtlich Qualität und Ausfallsicherheit ins Festnetz top - kaum Probleme bisher. Schau Dir am besten die Provider-Bereiche, v.a. die Störungsstellen hier im Forum an und Du kannst Dir ein ziemlich gutes Bild machen.

    Leider überträgt Nikotel abgehend noch keine Rufnummern, außerdem sind im Vgl. zu Sipgate nur wenig Ortsvorwahlen verfügbar. Tarife: http://www.nikotel.de/de/rates.htm?go=G
     
  5. safexy

    safexy Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn es ein Schnurloses sein soll, kann ich dir das Siemens A240 empfehlen.
    Clip funzt da ohne Probleme mit dem SPA 2100 (bei mir).

    safexy
     
  6. johann

    johann Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    da das Problem ähnlich ist, hänge ich mich mal in diesen Thread:
    Seit gestern habe ich ein SPA 2100 (vorher X-Lite mit Headset). Die Installation lief mit den Hinweisen im Board zu freenet und dem voxilla-link zu den dt. Tönen in einer guten halben Stunde.

    Zwei Probleme sind aufgetreten: Die Clip-Funktion funktioniert nur heraus. Werde ich angerufen, bekomme ich die Nummer nicht übermittelt, obwohl das Telefon das unterstützt. Zweitens kann ich zwar problemlos telefonieren; geht aber der im Telefon integrierte AB an, so hört der Anrufer keine Ansage, obwohl sie läuft und auch Mitteilungen aufgenommen werden.

    Zuletzt: Welche QoS-Einstellungen soll ich nehmen? Im Menu kann ich wählen zwischen QOS "QDisc: None, CBQ, TBF". Kennt sich damit jemand aus :?:

    Gruß
    johann
     
  7. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo johann,

    willkommen im Forum. Probier mal die RingCadence aus, bei läuft's mit 60(2/4) andere berichteten von 60(1/4)
    Außerdem die Caller ID Method, ich habe ETSI-FSK, auch hier kann man mal alle Einstellungen ausprobieren, bis die Rufnummer am Telefon angezeigt wird.
    Beide Einstellungen findest Du im Regional-Tab des SPA-Webinterface.
     
  8. safexy

    safexy Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @malte
    RingCadence was ist das?

    safexy
     
  9. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Theoretisch kann man wohl unterschiedliche Klingelsignale für unterschiedliche Anrufer spezifizieren.
    Ein Beispiel, was die Parameter bedeuten:

    Example 1: Normal Ring
    60(2/4)
    Number of Cadence Sections = 1
    Cadence Section 1: Section Length = 60 s
    Number of Segments = 1
    Segment 1: On=2s, Off=4s
    Total Ring Length = 60s

    Example 2: Distinctive Ring (short,short,short,long)
    60(.2/.2,.2/.2,.2/.2,1/4)
    Number of Cadence Sections = 1
    Cadence Section 1: Section Length = 60s
    Number of Segments = 4
    Segment 1: On=0.2s, Off=0.2s
    Segment 2: On=0.2s, Off=0.2s
    Segment 3: On=0.2s, Off=0.2s
    Segment 4: On=1.0s, Off=4.0s
    Total Ring Length = 60s
     
  10. johann

    johann Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Malte,

    Danke für die Antwort. Ich habe jetzt die Einstellung 60(1/4) ausprobiert; auf 60(2/4) stand es vorher. Das hat nichts verändert.

    Das Problem muß an der Kommunikation des SPA 2100 mit meinem Philips-Telefon liegen, denn im Sipura-Menu ist der letzte Anrufer noch mit der Nummer verzeichnet. Am Telefon habe ich die Clip-Funktion aktiviert, aber hinaus macht das glaube ich doch der Provider, oder?

    Gruß
    johann
     
  11. johann

    johann Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Clip-Problem ist gelöst:
    Das Philips-Telefon funktioniert mit der amerikanischen "Bellcore"-Einstellung. Hatte ich natürlich zuletzt ausprobiert. :? Den Laien wundert nur, daß die Clip-Funktion im Telekomnetzt trotzdem lief.

    Das AB-Problem besteht leider weiter.

    johann
     
  12. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das ist einfach erklärt,

    Die Einstellungen, die du gemacht hast wirken sich nur nach intern auf deine Endgeräte aus.
    Nach Extern macht der SPA das selber, nicht dein angeschlossenes Telefon.
     
  13. johann

    johann Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo RudatNet,
    Das Endgerät hatte eben 'Clip' im Telekomnetz, also vermutlich nach dem deutschen Standard, läuft aber jetzt am Sipura nur mit der amerikanischen Einstellung. Das erklär' ich mir so nicht.
    :bahnhof:
    Ist aber auch egal: Hauptsache es läuft jetzt. :)

    Hast Du eventuell eine Erklärung für das Problem mit dem AB? Ich vermute, daß da irgendwelche Steuersignale nicht ankommen. Die Ansage läuft zwar, aber nicht durch die Leitung, und ich kann bei laufendem AB auch nicht mehr übernehmen (jedenfalls hört der Gesprächspartner mich dann ebenfalls nicht).

    Gruß
    johann
     
  14. johann

    johann Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem ich den Codec von 711u auf 711a umgestellt hatte lief es auf einmal: Der Andere hört den AB und übernehmen kann ich auch.
    Die Wege des SPA sind anscheinend unergründlich. :wink:

    johann
     
  15. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Na dann schließe ich hier. Sollten noch Fragen auftreten, bitte PN an einen der zuständigen Mods oder Admins und weiter geht es
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.