.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] FBF und ENUM

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von mister_wichtig, 12 Nov. 2005.

  1. mister_wichtig

    mister_wichtig Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Morgen!

    Wie bekomme ich meine FBF-WLan (FW08.03.90) dazu, ENUM-Lookup zu machen?

    Ich finde im Web-Interface nirgends :oops: Bin ich blind, oder gibts das nicht in der Box?

    Liebe Grüsse

    m_w
     
  2. karsten-melanie

    karsten-melanie Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Osnabrück
    In der Box selber bzw. auf den Web Interface wirst du es nicht finden du bist also nicht blind .

    Wo du es findest ist wenn du eine Sicherung machst diese Datei mit Wordpad öffnest und da wirst du den eintrag ENUM finden der jetzt auf NO steht zimlich weit unten nach deinen VOIP Anbietern .

    Da must du eine Einstellung machen

    Da steht jetzt NO must du auf Yes
    und zusätzlich mußt du

    fast ganz oben da steht folgendes bei dir aber ohne "NoChecks=yes"
    was du aber genau so einfügen mußt wie ich es dir im Beispiel geschrieben habe .


    CONFIG_INSTALL_TYPE=ar7_ubik2_4MB_2eth_3ab_isdn_nt_te_pots_wlan_50494
    OEM=avm
    Country=049
    NoChecks=yes
    **** CFGFILE:ar7.cfg


    So jetzt mußt du es nur noch abspeichern und dann wieder einspielen


    Das wars


    Schau


    Karsten
     
  3. abergdolt

    abergdolt Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: FBF und ENUM

    Ich geb' dir mal den ursprünglichen thread, mit dem alles begann: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=19378&postdays=0&postorder=asc&start=0

    Willst Du nicht, wie beschrieben, die voip.cfg mit nvi (nach Freischaltung von telnet) editieren, geht es auch mit FBeditor.

    Die ursprünglichen Probleme, die aufgetreten sind, als man von und auf eine ENUM-registrierten 1&1/GMX-Nummer telefoniert hat, sind meiner Erfahrung nach behoben.

    Warum das nicht im Webinterface ist? Bei der .73 war ENUM immerhin schon mal drin. Man kann spekulieren, dass 1&1/GMX das vielleicht nicht will, weil die statt ENUM zu unterstützen lieber ihre PhoneFlat an den Mann bringen... dass AVM die Funktion noch nicht für ausgereift hält - oder auf den offiziellen Startschuss der DENIC für e164.arpa warten will. Egal: Es funktioniert einwandfrei.
     
  4. mister_wichtig

    mister_wichtig Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Morgen! So früh schon so viele unterwegs! RESPEKT!!!!!!!!!!!


    abergdolt @ 12th November 2005, 08:15 :


    Hab ich versucht, funktioniert aber nicht :x ! Ich werde es jetzt einfach mal auf die Art versuchen, die Karsten vorgeschlagen hat, und mich dann, wenn es nicht geht, wieder melden!!

    Kann aber etwas dauern, da ich bei der Arbeit bin :( und erst heute nachmittag (nach Feierabend um 12.30 :D ) wieder Zugriff auf meine Box habe!!

    Bis jetzt mal: DANKE!!!!!!!
     
  5. abergdolt

    abergdolt Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Ändern der voip.cfg oder die ENUM-Abfrage?
    Ich würde auf jeden Fall mal telnet aktivieren, da du dann die komplette Konsolenausgabe der Prozesse mitlesen kannst - da "siehst" Du auch, ob (und ggf. wie und mit welchem Ergebnis) die Box die ENUM-Abfrage macht. Gute Kontrolle, und unglaublich hilfreich bei Problemen.

    Die Testnummern http://www.enum-test.at sind auch immer eine gute Hilfe.
     
  6. mister_wichtig

    mister_wichtig Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich komm mit dem FBEditor nicht auf die Box! Bricht beim Öffnen mit ´ner Fehlermeldung ab und Ende :?

    Stefan
     
  7. mister_wichtig

    mister_wichtig Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Karsten!

    Der Absatz, den du in deinem Post anführst, lautet bei mir:

    D.h., die erste Zeile ist nicht deckend mit deiner und auch die OEM-Version passt nicht, muss ich das auch ändern, oder wie sieht das aus? Ich hab jetzt die Datei mal soweit geändert, wie du das gesagt hast, aber noch nicht wieder eingespielt!!

    Ich denke doch, dass wir das gemeinsam hinbekommen :wink: !!

    Stefan
     
  8. karsten-melanie

    karsten-melanie Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Osnabrück
    Hallo Stefan

    So wie ich sehe bist du schon auf den Richtigen weg super
    Das die Zeilen nicht ganz identisch sind mit meiner ist klar ich habe die FritzBox Fon 5050 und du die alte Firtzbox WLan daher die unterschiede aber
    vom aufbau sind Sie gleich .

    Punkt 1
    Wie ich sehe hast du eine 1und1 oem Version das kannst du weg machen bzw. umändern in eine avm Version
    Vorteil es sind einige Funktionen zusätzlich wie zb. der Volumenzahler auch für VoIP getrennt und noch ein paar sachen mehr .
    Habe dir eine Datei die Hier aus den Forum Stammt hochgeladen mit der ich das auch gemacht habe die du nur als Firmwareupdate einladen mußt .

    Danach Steht bei OEM= nicht mehr 1und1 sondern avm

    Punkt 2

    Bei
    NoChecks=yes****
    CFGFILE:ar7.cfg

    Hast du einen kleinen fehler drin

    du muß einfach nur einen Neue Zeile zwischen
    Country=049 und ****CFGFILE:ar7.cfg machen und da
    NoChecks=yes einsetzen

    so das es dann so aussieht
    OEM=avm wobei diese Zeile egal ist ob da 1und1 oder avm steht
    Country=049
    NoChecks=yes
    **** CFGFILE:ar7.cfg


    Und bitte aufpassen diese Zeile NoChecks=yes**** hast du verschoben
    die Sternchen gehören vor den
    **** CFGFILE:ar7.cfg und nicht dach den was du reinschreibst


    Schau


    Karsten
     

    Anhänge:

  9. mister_wichtig

    mister_wichtig Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Karsten!


    ...

    Ist es so richtig???????

    Wobei mir beim Studieren der fritz.export noch folgende 2 Zeilen aufgefallen sind:


    Müsste ich da jetzt einfach nur "yes" eintragen, damit das FAxen über die Box funktioniert? Ich habe nämlich die capi2032.dll wie hier beschrieben nach system32 kopiert, aber fritz.fax will einfach nicht :cry: !!

    Das wäre ja einfach, wenn es so funktionieren würde :D !!

    Deinem Vorschlag mit AVM-OEM werde ich danach mal nachgehen!! Wo sind denn da die Vorteile, ausser dass der VoIP-Traffic extra ausgewiesen ist, das interressiert mich halt weniger ==> FLATRATE :wink: !

    Stefan
     
  10. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,146
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo! ;-)

    Ja.
    Könntest Du. In dem Thread steht aber auch, wie es einfacher geht:
    Lies die Anleitung mal ganz durch. Zum Faxen muss man die Box mit den neuen Firmwares nicht mehr modifizieren.
    Es geht also noch einfacher als Du denkst.
     
  11. mister_wichtig

    mister_wichtig Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heisst das, dass wenn ich das machen würde, es bei nächster Gelegenheit wieder auf "no" stehen würde???

    Stefan
     
  12. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,146
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Äh..., nö! Wie kommst Du darauf?
     
  13. mister_wichtig

    mister_wichtig Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich dachte halt :oops: Aber ich glaube, das lass ich um diese Zeit lieber!
    D.h. ich mach da ein "yes" draus, und CapioverTCP ist grundsätzlich an?! Es tut nämlich trotz #96*3* nicht!
     
  14. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,146
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    #96*3* setzt den Eintrag auf "yes" und erhöht die Zahl hinter maxctrl (eine Zeile tiefer), was fürs Faxen am Analoganschluss wichtig ist. #96*3* macht also das gleiche, was Du von Hand auch machen würdest.

    Beide Einstellungen überstehen auch einen Neustart der Box. Mit #96*2* schaltet man die CAPI auf der Box wieder aus.

    Wenn es bei Dir nicht funktioniert, muss es an etwas anderem liegen, aber ich bin sicher, dass alles Nötige in dem anderen Thread steht. ;-)
     
  15. mister_wichtig

    mister_wichtig Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ES TUT(das Fax meine ich!)!!!!!!!!!!! :rosen: :kasper:
    Danke!!
    :groesste:

    Edit, 16.11.: ENUM-LookUp funktioniert auch :D !!


    Danke, dafür lade ich alle, die geholfen haben auf ein bis fünf Online-Bier oder -Limo ein:
    :bier: :saufen2: :bier: :saufen2: :bier: :saufen2: :bier: :saufen2: :bier: :saufen2:

    Grüsse Stefan
     
  16. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei ENUM habe ich beobachtet ,das nur e164.apra abgefragt wird ,aber nicht e164.org. Habe das extra mit einer Nummer getestet ,die nur bei e164.org regestriert ist. Gibts dafür eine Lösung? Bzw. wie bekommt man die ENUM Abfrage ins Webinterface?
     
  17. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,146
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Nö, funktioniert tadellos (Nummer nur bei .org registriert):
    Code:
    Nov 18 14:14:10 voipd[769]: dns: +49231xxxxxxx: query
    Nov 18 14:14:11 voipd[769]: dns; ....e164.arpa: not found
    Nov 18 14:14:11 voipd[769]: dns: +49231xxxxxxx: query
    Nov 18 14:14:11 voipd[769]: dns: +49231xxxxxxx: sip:000xxxxxxxxx@voip.dus.net 
     
  18. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    muss ich noch mal testen. Habe extra eine Nummer nur bei ORG regestriert und trotzdem kam der Ruf nicht auf der SIP Adresse an.