.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst]HT486 von 4.68 nach 5.xx geht, aber kein HTML mehr

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Krawutti, 26 März 2005.

  1. Krawutti

    Krawutti Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wollte das HT486 von version 4.68 auf eine neue Version updaten.

    Aber egal welche Firmware (5.xx) ich benutze, ich komme danach nicht mehr per HTML auf das Gerät.
    (feste IP und local mit TFTP hochgeladen)

    Per Telefon funktioniert es weiterhin.

    Die IP hat sich auch nach dem Update nicht geändert.

    Hat jemand evtl. eine Idee woran es liegen könnte?

    Nach dem downgrade auf 4.68 funzt alles.
    aktuell: Program--1.0.4.68 Bootloader--1.0.0.16 HTML--1.0.0.31 VOC--1.0.0.5

    Mein 286 macht keine Zicken, nur der 486
     
  2. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    In den 4.x Versionen war der Zugriff ueber WAN noch moeglich. Ab 5.x geht die erste Konfiguration ueber LAN 192.168.2.1.

    rsl
     
  3. Krawutti

    Krawutti Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @rsl

    Vielen Dank für die Info, aber das funktioniert leider bei mir nicht.

    Hab den HT486 als Client und nicht als Router laufen.

    Der hat bei mir die feste IP 192.168.1.20 mit der FW 4.x kann ich über WAN problemlos zugreifen. Beim Updat mit localem TFTP (TFTP-Desktop) funzt der Update einwandfrei und der HT486 ist per Telefon einwandfrei zu konfigurieren.

    Über den IE bekomme ich weder mit 192.168.2.1 noch über die feste IP 192.168.1.20 einen Zugriff, obwohl via IP-Scanner der HT486 mit seiner festen IP sauber im Netz ist.

    In dem Netz ist noch ein zweiter HT286 mit der festen IP 192.168.1.40 der geht einwandfrei.

    Muß ich denn eventuell den HT486 mit "99" und der MAC-Adresse komplett resetten und dann erneut programieren?????


    krawutti
     
  4. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Nach einem Update solltest du auf jeden Fall einen Werksreset machen. Dann stoepselst du LAN an den PC, laesst den PC die IP per DHCP beziehen und stellst ueber http://192.168.2.1 den Wan side http access auf Yes. Dann alles wieder retour und wie gehabt ueber WAN programmieren.

    rsl
     
  5. Krawutti

    Krawutti Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @rsl

    DANKE es funktioniert!!!

    Von alleine kann man da ja nicht draufkommen.
    Schön, daß es noch Menschen gibt, die sich richtig gut auskennen.

    DANKE

    :groesste:
     
  6. Krawutti

    Krawutti Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach dem Update auf die Version 5.xx (ob 10, 16, oder 23) hab ich ein Grundrauschen, also so eine Art "Netzbrumm" auf dem angeschlossenden DECT Telefon (Gigaset 2011)

    Nach dem zurückflashen auf die 4.86 ist der wieder weg. und alles ist paletti.

    ALSO MERKE:

    Never touch a running system.

    Trotzdem aber nochmals Danke, auch wenns nix gebracht hat.

    Krawutti
     
  7. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    In der 5.23 gibt es ein paar Parameter fuer das Telefon. Ausserdem kann es sein dass es reicht eins der Netzteile andersrum einzustecken. OK, dass musst du jetzt nicht probieren aber fuer die Suche wollte ich es vermerkt haben.

    rsl