.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[gelöst] Keine Verbindung FBF --> DSL-Modem

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von robota, 27 Okt. 2005.

  1. robota

    robota Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Ich bin mit meinem Latein am Ende - vielleicht könnt Ihr mir ja helfen?
    Meine Ex1&1-FBF 7050 wurde auf AVM-Style umgestellt anschließend noch die neuste FW und gut. Das Problem: Ich kriege einfach keine Verbindung vom DSL-Port der FBF zur Schnittstelle des DSL-Modems hin. Am Kabel kann es nicht liegen - damit bin ich jetzt per Netgear auf DSL. Beim Netgear-Router geht nach dem stecken des Kabels auch die 10BaseT-LED des DSL-Modems an - wenn ich die FBF anstöpsele leuchtet am DSL-Moden eben diese LED nicht... Die Einstellungen sind nach umfangreichem studieren dieser echt guten Seiten definitiv (meiner Meinung) richtig (auch Annex B ist richtig).

    Ist das Ding im ...kaputt???

    Ich weiß net mehr weiter...

    Grüße

    robota
     
  2. Chili

    Chili Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Siegen
    Hallo robota,

    bei einem externen Modem geht die DSL-LED nicht an, nur bei dem internen.

    Die Einstellungen unter "Internet / Zugangsdaten / Internetzugang über LAN A" sind ja sicher von dir umgestellt !?!

    Gruß Chili
     
  3. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Hi Robota,
    willkommen im Forum.

    Hast Du beim Aktivieren der Funktion
    auch den Teil "über LAN A" beachtet? Nach Deiner Beschreibung stöpselst Du das externe DSL-Modem ja in den DSL-Port der FBF. Es muss aber mit LAN A verbunden werden.
     
  4. robota

    robota Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Chili!

    Wenn ich Deinen Ausführungen folge, komme ich an den Punkt "Internetzugang über LAN A" - also wird der DSL-Port ausschließlich nur benutzt, wenn die FBF DIREKT an den Splitter angeschlossen wird??? Alles andere, sprich wenn man(n) ein funktionsfähiges DSL-Modem hat wird die Verbindung über den Port LAN A hergestellt??? Wenn das wirklich so ist, muss ich mich ja wirklich in den Hintern beissen - aber in der Bedienungsanleitung ist das auch nich so klar rübergekommen...

    Ich werde das mal testen (heute Abend).

    Danke

    robota
     
  5. robota

    robota Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ghostwalker - habe eben schon Chili geantwortet...
    Ich bin der Fehler...

    Wie in den meisten Fällen sitzt der Fehler vor dem Gerät...(Asche über mein Haupt...)

    Danke

    robota
     
  6. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Te absolvo. (SCNR)

    Kannst Du dann bitte noch den Titel des Threads ändern und ein [gelöst] davor schreiben?