.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst] Problem AOL Phone mit Zyxel 2002L + Router 660HW-67

Dieses Thema im Forum "ZyXEL" wurde erstellt von wemi1144, 6 Juni 2005.

  1. wemi1144

    wemi1144 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe folgende Konfiguration:
    T-DSL 1000 mit AOL Flat und AOL Phone,
    Router Zyxel Prestige 660HW-67 (AOL),
    ATA Zyxel Prestige 2002L (AOL,
    beide mit aktueller Firmware und AOL Standard Einstellungen.

    Nach Einrichten über das dem ATA beiligende Konfigurationsprogramm funktionierte die Kommunikation zum Angerufenen und und vom Anrufer. Nach Unterbrechung der DSL oder der SIP-Verbindung klingelt es zwar bei einem Anruf, jedoch kann ich den Anrufer nicht hören. Rufe ich den Anrufer selber an funktioniert das Gespräch einwandfrei.

    Hat jemand eine Idee was das Problem verursachen könnte ?

    P.S: Im Firewall des Routers wurden die Ports 5060 und 30000 bis 30005 (alle UDP) freigegeben

    Grüße
    Werner
     
  2. Engelbrecht

    Engelbrecht Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Werner,

    wenn du denn 660HW und denn P2002L mit standard Einstellungen für AOL nutzt, baut der P2002L eine eigene PPPoE Verbindung auf, d.h. er nutzt eine eigene öffentliche IP Adresse. Einstellungen in der Firewall des 660HW sind da nicht zu machen. Das einzige was man im 660HW überprüfen sollte ist, ob die PPPoE pass through funktion aktiviert ist. Dann sollte es mit dem 660HW keinerlei Probleme geben.

    Grüße,
    Markus
     
  3. wemi1144

    wemi1144 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Markus,

    danke für Deinen Vorschlag. Leider hat die Aktivierung der PPPoE-Pass-Through Funktion (war vorher aus) nichts geändert. Egal ob Anruf von AOL Phone oder Festnetz, das Telefon klingelt zwar aber der Anrufer ist nicht zu hören. Rufe ich an ist alles ok.

    Auch nach erneuter Einrichtung des Zyxel 2002L (nach vorherigen Neustart des Routers) über das Konfigurationsprogramm funktioniert es jetzt nicht mehr.

    Das Problem liegt offenbar daran, daß die Voice Pakete des Anrufers nicht zu meinen ATA weitergeleitet werden.

    Könnte da vielleicht ein Eintrag der RTP Ports in den SUA/NAT Server Set des Routers mit der internen IP-Adresse des ATA helfen ?

    Grüße
    Werner
     
  4. tjobbe

    tjobbe Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT Consultant (B2B)
    ähmmm, wenn du auf der der ATA eingestellt das der eine eigene PPPoE verbindung aufbaut und dazu nur das Modem des 660 nutzt sollte auf dem Router eigentlich garnixht einzustellen sein !

    Das genau ist ja der Trick wenn man PPPoE auf dem ATA macht und den 660 Router mit PassThrough betreibt, dass er damit ja ein eine eigene Verbindung aufbaut.

    Kannst du mal direkt auf den ATA zugreifen und nicht das Konfigprogramm nutzen ?

    Schau mal bitte hier nach http://www.zyxeltech.de/previews/p2002360ml0/rpSys.html und vergleich das mal mit den Einträgen die auf deiner ATA vorliegen.

    Um PPPoE zu machen muß da eine Tick in der unteren Sektion sein und dort deine AOL Internet/DSL Zugangskennungen eingetragen sein.

    Cheers, Tjobbe
     
  5. wemi1144

    wemi1144 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Gelöst] Problem AOL Phone mit Zyxel 2002L + 660HW-67

    Hallo Tjobbe,

    das Problem ist zwischenzeitlich gelöst.

    Mein Sohn hat mir geraten, den Firmwareupdate auf dem Router noch einmal zu wiederholen, der war offenbar nicht korrrekt ausgeführt worden, und siehe da jetzt funktioniert alles einwandfrei.

    Im Router ist jetzt PPPoE-Pass-Through aktiviert. Die Einstellungen des ATA im Webinterface stimmen mit dem Preview überein, unter "Netzwerk / PPPoE Verbindung nutzen" ist wie im Preview allerdings kein Häkchen und nichts eingetragen.

    Im Router Firewall und NAT sind keine zusätzlichen Einträge für VoIP vorhanden.

    Danke an alle für die Mithilfe !

    Grüße
    Werner