[Gelöst] Update geht seit 08.01.18 nicht mehr

McTristan

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

seit geraumer Zeit versuche ich erfolglos Updates auf meine AVM Fritz!Box Fon WLAN zu spielen. Das erste Update auf die 08.01.18 funktionierte, Box startete neu - alles war wunderbar. Später dann probierte ich die Version 08.03.14 und musste feststellen, dass die Box aus dem Updaten nicht mehr herauskam.

Die Info-LED blinkte munter vor sich hin - hab das mal eine ganze Nacht laufen lassen, kein Erfolg - die LED hörte nicht auf zu Blinken.

Hab dann den Stromstecker gezogen und somit die Box neugestartet und die lief auch noch nur eben noch mit dem alten Image.

Jetzt hab ich das Weihnachts-Update versucht einzuspielen: ohne Erfolg. Es scheint fast so, als ist die Updateroutine hin oder eine Art Updateschutz aktiv.

Da ich das Tool recover.exe weder auf der CD, noch hier irgendwo zum Download gefunden habe und ich keine Lust habe, eine serielle Konsole einzubauen (das modifizierte Image dürfte sich ja genauso wenig aufspielen lassen ...) bin ich jetzt etwas ratlos.

Die Box an sich funktioniert toll, weswegen ich sie nicht gerne zum Support schicken würde.

Weiß jemand Rat?
 

bastelman

Neuer User
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Update fehlgeschlagen

Hatte mal ein ähnliches Problem mit einer Box. Die hat das Update erst geschluckt, als ich statt WLAN per Kabel an die Box ging.
 

McTristan

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habs sowohl per USB als auch per Netzwerkkabel probiert - per WLAN hab ich es noch nicht probiert ;)
 

McTristan

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab jetzt auch mal Recover.exe (Danke Oli) ausprobiert, findet die Box nicht.
Per FTP komm ich auch nicht auf die Box (unbekannter Fehler) - jeweils auf 2 unterschiedlichen Rechnern per WLAN, USB und Netzwerkschnittstelle getestet.
Hab auch die IP-Adresse festgelegt, mal unter 20 (letzter Quadrupel) - mal über 20 - mit und ohne aktiviertem DHCP auf der Box.

Werd sie wohl im nächsten Jahr zu AVM bringen - wohne ja nur 10 Minuten entfernt ;)
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
1. Die Box darf nicht direkt am Rechner hängen.
2. statische IP vergeben, z.B. 192.168.178.2
3. telnet 192.168.178.1 21 machen sobald die Box Strom hat
4. anmelden mit 2x adam2
5. telnet beenden
6. recover starten

Kann natürlich auch sein, dass die Box kaputt ist. Bei mir ist es so, dass er die Box nicht immer findet. Muss man halt ein bißchen probieren.

Fröhliche Weihnachten,
Oliver
 

McTristan

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
1. Hab ich schon probiert
2. Hab ich auch schon probiert
3. Hab ich auch schon probiert - Telnet-Verbindungen gehen gar nicht erst (Verbindung fehlgeschlagen) - genauso wenig wie FTP-Verbindungen :(
4-6. geht dementsprechend auch nicht :(

Hab das Ausführen von Recover.exe nach dem Neustart der Box auch schon häufig ausprobiert, hab einen anderen Computer gänzlich ohne Firewall etc. ausprobiert - ich komm' einfach nur über die Weboberfläche auf das Gerät, der Rest scheint tabu zu sein.
 

McTristan

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachtrag:

Mit der allerneuesten Firmwareversion vom 6. Januar ging es dann endlich - kann jetzt auch all die neuen Features verwenden. Danke AVM!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,917
Beiträge
2,028,134
Mitglieder
351,074
Neuestes Mitglied
HolgerFri