.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst] VoIP-Nummer von Freenet mit 1&1 weiternutzbar?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von BlueMax, 24 Nov. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlueMax

    BlueMax Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da Freenet bis vor kurzem keine preislich vergleichbaren Angebote zur 1&1 CityFlat hatte habe ich gewechselt. Seit ich jedoch die 1&1 Zugangsdaten benutze geht meine seit 16 Monaten bestehende Freenet VoIP-Nummer nicht mehr. Fehlercode: 406 :cry:
    Da mein Freenet-Zugang noch bis 03.12.05 gültig ist, habe kurzerhand wieder diese Zugangsdaten benutzt. Und siehe da die VoIP-Nummer funktionierte wieder. Nach ereuter Eingabe der 1&1-Daten war die Nummer wieder nicht nutzbar. Nach Auskunft der teuren 1&1 Hotline werden nur VoIP-Nummern von United Internet (web.de, 1&1, GMX, Schlundt & Partner) ermöglicht. Ich habe ja nichts dagegen weitere Nummern zu nutzen, solange die Entscheidung bei mir und nicht bei 1&1 liegt.

    Gibt es eine Möglichkeit diese Beschränkung zu umgehen?

    Ich möchte die Freenetnummer unter allen Umständen behalten. Schließlich habe ich seinerzeit fast 3 Std. lang den Nummernpool von Freenet durchforstet um diese Nummer zu finden, bei der die letzten 6 Stellen mit meiner Festnetz- und meiner E-Plus-Nummer übereinstimmen.
    Die 2,90 ¤/mtl. Grundgebühr zusätzlich bei Freenet ist mir das allemale Wert.

    Falls nicht, muß ich wohl versuchen 1&1 wieder zu kündigen. Wegen arglistiger Täuschung! Nirgends in den AGB oder den FAQ findet sich ein Hinweis darauf, dass alternative VoIP-Anbieter, die nicht zu United Internet gehören, von 1&1 geblockt werden können und dürfen.
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Re: Wie ist VoIP-Nummer von Freenet mit 1&1 weiternutzba

    Das Problem liegt mit Sicherheit nicht bei 1&1. Wenn einer was blockiert, dann Freenet. Möglicherweise liegt es aber auch an Deinen Einstellungen. Leider hast Du Dich darüber gar nicht ausgelassen und bei dem Nebel hier ist es mit der Kristallkugel noch schwerer als sonst ;)

    jo
     
  3. aerox-r

    aerox-r Guest

    Re: Wie ist VoIP-Nummer von Freenet mit 1&1 weiternutzba

    Laut der Freenet
    FAQ nicht.

    Allerdings ist das sowieso Makulatur, da mit der Kündigung bei Freenet auch die Nummer weg sein wird. IPhone-Nummern sind m.W. nicht portierbar. Daher bietet Freenet auch nicht an, eine solche Nummer ins öff. Telefonverzeichnis aufnehmen zu lassen, um mögliche Streitereinen darum zu vermeiden.
     
  4. BlueMax

    BlueMax Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Quatsch, könnt ihr nicht lesen?

    Bei Freenet gibt es wie bei web.de eine DSL-Anbieter unabhängige Nummer. Die kostet incl. 100 "Freiminuten" 2,90 ¤ im Monat. oder anders gesagt: 1,90 ¤ Grundgebühr und 1 ¤ Mindestumsatz. Siehe Attachments!

    Ebenso Blödsinn: Das Problem liegt mit Sicherheit nicht bei 1&1

    Nochmals zum mitmeißeln: Die Technikhotline von 1&1 gibt diese Blockung selbst zu!!!

    Wer das nicht begreifen will oder kann sollte bitte auf Antwortversuche verzichten. Ich brauche Hilfe und keine Dummschwätzer.
     

    Anhänge:

  5. user098

    user098 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also viele, wie ich, haben 1&1 DSL und benutzen VoIP-Telefonie der anderen Firmen. Ich habe z.B. Account bei voipbuster, sipdiscount und Sipgate. Die laufen ohne jegliche Einschränkungen (abgesehen von kleineren Problemen mit dem Server).
    Du kann selbst probieren bei voipbuster anzumelden und probieren einen Anruf zu machen. Oder http://www.sipdiscount.com/en/freetrial.html gibt es einen Test-Account. Also wenn es nicht geht, dann würde ich auf 1&1 tippen (zweifle ich aber SEHR stark, dass sie VoIP-Pakten blocken können), sonst liegt an freenet.

    Noch was:
    Also Administrator als Dummschwätzer zu nennen ist nicht so gesund.
     
  6. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Komisch nur, dass viele 1&1-Kunden problemlos ihre Sipgate-Nummer (oder andere) nutzen können.
    Ich denke auch eher, dass Freenet die Nutzung der Nummer über Nicht-Freenet-IP-Adressen blockiert, solange Du nicht den ISP-unabhängigen Vertrag hast.

    Der 1&1-Hotliner wird Dich vermutlich falsch verstanden haben.
     
  7. aerox-r

    aerox-r Guest

    Aha.., wenn der 1&1-Supporter genau so angegangen wurde, würde mich die "unrichtige" Aussage zumindest nicht mehr wundern. Pöbeln muss auch nicht supportet werden.

    Wenn BlueMax so ein Schlauberger ist, wird er sicher auch ohne unsere Hilfe klar kommen.
     
  8. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    @aerox-r:
    Full ack. Warten wir mal ab...
     
  9. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Da sieht man mal wieder, wie inkompetent die Hotline bei 1&1 ist.. ;)

    Dann bist Du vielleicht im falschen Forum gelandet, hier gibt es nur Idioten und anderes Gesocks. :roll:
    Daher werde ich mich mit weiteren Antworten -- wie gewünscht -- zurückhalten.
     
  10. BlueMax

    BlueMax Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit der Freenet-Hotline ist das Problem gelöst.

    Die älteren Modelle der FBF verschlucken nach einem Neuststart vereinzelt die VoIP-Einstellungen, obwohl im Menue alles richtig steht.

    Abhilfe: VoIP Einstellungen löschen und nochmals eingeben. Vorgang ggf. mehrmals wiederholen.

    Nun funzt es.

    Die 1&1 Hotline ist also inkompetent.

    Ich bin also ohne eure Hilfe klargekommen, denn ihr hattet ja keine derartige Felerquelle vermutet sondern nur unbrauchbare Antworten.
     
  11. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Entschuldige vielmals, dass wir versucht haben dir zu helfen. Es wird auch nicht wieder vorkommen!
     
  12. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Re: Wie ist VoIP-Nummer von Freenet mit 1&1 weiternutzba

    Nochmal zum mitmeißeln:
    Tja, direkt in der ersten Antwort stand alles drin...

    @Mods: Könnt ihr hier zumachen? Danke.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.