Gelöst: VTO Videostream

dps64

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2013
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hat es jemand schon erfolgreich geschafft, auf den Videostream der VTO direkt zuzugreifen?
Ich habe als Receiver eine VU+ Linux-Box , ähnlich einer Dreambox. Hier würde ich den Stream gern sichtbar machen können. Leider will er nicht so ganz (bricht im Sekundentakt immer wieder ab, dann kommt kurz Bild und wieder verbindungsabruch).
Er rödelt kurz, meckert auch nicht rum aber dann sehe ich nur ein schwarzes Bild.
Jemand etwas ähnliches schon zum laufen bekommen?
Bzw. wie sieht es mit einer Surveillance Station aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

dps64

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2013
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe es jetzt hinbekommen, läuft einigermaßen.
Muss es noch etwas feintunen, damit es noch zuverlässiger läuft, dann poste ich es.
 
Zuletzt bearbeitet:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,823
Punkte für Reaktionen
337
Punkte
83
Das ist schön, nur was war das Problem und was war die Lösung? (Könnte ja dem Ein oder Anderen mal helfen)
 

dps64

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2013
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
In der Surveillance Station von Qnap sind Dahua IPcams aufgelistet, man muss nur eine kompatible finden. Im Fall der VTO2000A spielt bei mir die „IPC-HFW5200D“ am zuverlässigsten.

Wer eine VU+ Box sein eigen nennt, der sollte sich die App „CamoFS“ drauf laden.
Hier muss man schon relativ tief in die Trickkiste greifen damit es zuverlässig funzt und man MotionDetection als AlarmPopup nutzen kann.
Bei mir läuft folgendes nun endlich (einigermaßen) zuverlässig:

JPG-URL:
http://[user]:[passwort]@[ip der VTO]:80/cgi-bin/snapshot.cgi?Channel=0&chanel=0&arg1=0&arg2=3&arg3=0

Weitere Einstellungen:
Authenfication= Digest (sollte er automatisch nach jpeg-test so einstellen)
Schema= http
Intervall empfehle ich deutlich zu senken, sonst hat man nur aller 2 Sekunden ein Refresh

Gelegentlich (vielleicht 1-2 mal in 10 Minuten) bricht die Verbindung zwar trotzdem noch ab (vor Anpassung des URL Anhangs war das im Sekundentakt) aber das liegt an der VTO, ich sehe da keinen einfachen Lösungsansatz außer man nimmt mal die tonnenweisen Bugs aus der Firmware. Das ist ja grausig.

Viel Spaß damit.
 
Zuletzt bearbeitet:

vw_noise

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2018
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo dps64,

tolle Idee, die ich direkt versucht habe auf meiner vu+ DUO umzusetzen.
Leider bekomme ich das nicht hin - habe es so versucht umzusetzen, wie Du es beschrieben hast.

Ich kann z.B. nicht Authenfication= Digest auswählen - steht bei mir immer auf auto.

Muss ich ggf. noch was anderes beachten?
 

dps64

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2013
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe es auf einer Duo2 und 4 Zero‘s laufen ;-)
Da läuft es gut. Bei den Zero‘s merkt man aber schon den langsameren Prozessor, bei MotionDetectin = On wird die Box schon merklich langsamer. Geht zwar noch aber ist nah an der Grenze zu dem, wo es nervig (also sehr langsam) wird.
Ich weiß nicht genau wie Leistungsfähig die Duo ist, schneller als die Zero aber auf keinen Fall, kann also sein das du MotionDetection nicht mehr zuverlässig nutzen kannst ohne das Dir die Box einschläft.
Die Übertragung des Bildes sollte aber klappen.
Ich versuche heut Abend nochmal eine detailliertere Anleitung zu erstellen, ansonsten dann morgen im Laufe des Tages, da hab ich frei :)
 
Zuletzt bearbeitet:

dps64

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2013
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also ich habe gerade durch Zufall entdeckt, das in CamFS in other bereits eine Dahua mit genau dem richtigen SetUp vorhanden ist (und ich Dümmling hab da 2 Stunden herum probiert bis es sauber funktioniert hat).

1. CamoFS öffnen und „Neue Kamera hinzufügen“ auswählen
2. „sonstige/Other“ wählen
3. „Dahua PTZ“ auswählen
Folgendes einstellen:
Anzeige Typ = expert
Kamera Name entsprechend vergeben
Benutzername anpassen, falls nicht Admin benutzt werden soll
Passwort eingeben
IP Adresse korrekt anpassen
Intervall anpassen (2000ms sind für mich viel zu langsam, ich will schon ein Video, keine Standbilder sehen), ich hab derzeit 200ms, damit kann man schon leben (ergibt 5 refresh pro Sekunde)
Grüne Taste drücken zum speichern
Blaue Taste drücken, du solltest jetzt das Kamera-Bild Deiner Dahua sehen
Blaue Taste erneut drücken
Authentification sollte jetzt automatisch auf Digest eingestellt sein

Exit Taste drücken und Kamera Bild genießen

Ich habe die App bei mir auf eine Kurzwahl Taste (mit MultiQuickButton) gelegt.

MotionDetection lässt sich zusätzlich noch aktivieren und informiert Dich, wenn sich jemand vor der Kamera bewegt. Macht bei mir Sinn, da sich dort nur jemand aufhalten kann wenn er zu mir will bzw. es ist jemand der da nix zu suchen hat. Wenn deine Cam natürlich auf eine Straße zeigt wo auch Fussgänger etc. vorbei Latschen wäre es eher störend.
Wie gesagt, bei der DUO2 gehts gut, bei den Zero‘s verlangsamt es die Box schon deutlich. Bei der DUO1 wirds vermutlich eher zu langsam werden.

MotionDetection ist aber recht umfangreich und die einzelnen Einstellungen sind sehr stark von Deinen individuellen Gegebenheiten abhängig, deshalb geh ich da nicht weiter drauf ein.

Viel Spass
 
Zuletzt bearbeitet:

vw_noise

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2018
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
cool - danke schon mal für Deine schnelle und ausführliche Antwort - werde es gleich mal probieren.

-- Aktualisiert --

îrgendwie will es bei mir nicht funktionieren :(

Ich bekomme immer den den Hinweis - "No Picture from camera, please check your settings"...
Habe den User und Passwort richtig - gerade nochmal auf der GUI der Aussenstation geprüft. Auch die IP ist korrekt.
Beim Video Test bekomme ich nach rund 10 Sekunden den Hinweis "Video-Test für diese URL ist ok - ob das Video auf dieser Box wiedergegeben werden kann, wurde nicht getestet."

Später bekomme ich immer den Hinweis, dass keine Verbindung zur Kamera besteht.

Kann es ggf. mit der Version auf der VTO zusammenhängen? Ich habe 2018_06_13_V3.12.0000?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dps64

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2013
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Schema muss http sein, Prüfe/warte auf Video muss auf Video deaktiviert stehen, ganz unten für die tastenbelegung muss für die blaue Taste jpg-test , nicht Video Test stehen. ansonsten vto mal neu starten, manchmal reicht das schon. Hatte ich schon öfter dass das Bild nicht geholt werden konnte, Vto neugestartet und schon ging es wieder.

Die Bildschirmtext Taste gibt Dir Debug aus, weiter unten sollten dann http error stehen wenn es nicht funktioniert

Ich habe derzeit wieder die 3.20 drauf, mit den anderen Versionen hatte ich das noch gar nicht getestet, da hab ich die Idee mit CamoFS noch nicht gehabt. Glaube ich aber eher nicht das es daran liegt.

Übrigens ist die Verbindung schlechter, wenn das Kamerabild dunkler ist, im Dunkeln hat CamoFS also weit häufiger Verbindungsprobleme als im hellen. Debug sagt mir dann, das ip und Port zwar erreichbar waren, die jpg Datei aber ein „Bad Image“ sei und er es nicht identifizieren könne.
Ich denke, wenn er ein zu dunkles jpg liest meint irgendeine bildprüfung das Bild sei zu schlecht und er sagt dann im Debug es sei fehlerhaft und zeigt es nicht an..
Ist das Bild heller (am Tag) tritt dieser Fehler nie auf, dann hab ich nur gelegentlich http error 401: authorizierungsfehler (der Fehler kommt im Dunkeln aber genauso oft, zusätzlich zum Bad Image). Da erkennt die Vto offenbar User oder Passwort nicht an, vermutlich folge einer schlecht programmierten Firmware oder gar ein Bug.
 
Zuletzt bearbeitet:

vw_noise

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2018
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank schon mal für Deine Mühe !!!
ok - neuer Versuch heute.

Einstellungen sind geprüft - habe aber gesehen, dass bei der Voreinstellung nach dem ausgewählten Modell bei dem String &chanel=0&arg1=0&arg2=3&arg3=0
bei chanel zwei "n" stehen - in Deiner URL oben im Post nicht. Ich habe die gepostete URL ohne Probleme auf meinem Rechner im Browser eingetragen und es kommt ein Bild.

Mit der korrigierten Einstellung geht es trotzdem nicht - also im Debug nachgesehen.
Dort steht: Bad image:cannot identify image file

Daraus schließe ich, dass es an was anderem liegt. Muss ggf. eine bestimmte Software auf der vu+ laufen, damit dieses Bild überhaupt angezeigt werden kann? Habe meine Box halt möglichst schlank gehalten, da der Speicher ja mehr als begrenzt ist.
 

dps64

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2013
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also richtig ist meine URL auch nicht sehe ich gerade, beide Channel gehören mit Doppel N geschrieben, ich ändere das in dem Post gleich noch ab.
Korrekt wäre also:

http://[user]:[passwort]@[ip der VTO]:80/cgi-bin/snapshot.cgi?Channel=0&channel=0&arg1=0&arg2=3&arg3=0

Eine weitere App muss meines Wissens nach nicht laufen, CamoFS bringt alles mit, was notwendig ist.
Im CamoFS Menü ganz unten steht was von öffentlichen Cams, hast Du mal probiert ob die funktionieren?

--- Nachtrag ---
Hab mal in der Hilfe von CamoFS geschmökert, das modul python-imaging muss installiert sein! Da steht aber auch, das es normalerweise automatisch mit installiert wird aber kontrolliere das mal, ob es da ist.

Edit DM41: 2 Beiträge zusammengeführt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

vw_noise

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2018
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke der Nachfrage !
Leider habe ich nicht wirklich viel Zeit gehabt, das Thema nochmals anzugehen.
Hatte nur schnell mal geschaut, ob ich irgendwie erkennen kann, ob das genannte Modul installiert ist - habe nichts gefunden....

Ansonsten besteht immer noch das Problem, dass er sagt, dass da irgendwas nicht stimmt.

Muss mir glaube ich die Tage mehr Zeit nehmen - was bei den anstehenden Temperaturen nicht so die Prio haben wird...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,047
Beiträge
2,018,219
Mitglieder
349,338
Neuestes Mitglied
copsi