.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Geschwindigkeitsupgrade nach Tarifwechsel zur City Flat

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von renardym, 30 Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. renardym

    renardym Mitglied

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe 1&1 Kunden,

    nach geduldigem Waren ist heute mein beantragter Tarifwechsel zur 1&1 City Flat durchgeführt worden.

    Nun spiele ich mit dem Gedanken, mit den 6000er Anschluß zu holen. Aktuell kann ich den Upgrade nicht beantragen; ich erhalte im Control Center die Meldung:"In diesem Vertrag ist leider kein Upgrade möglich."

    In den Leistungsbeschreibungen des Vertrag steht weiter:

    Maximal mögliche Bandbreite: 2.048 kbit/s

    Bedeutet das tatsächlich, daß ich nicht zum 6.000 kbit/s Anschluß wechseln kann, oder ist der Text nur irreführend, da ich nach einem frischen Tarifwechsel 30 Tage warten muß?

    Grüße

    Martin
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,501
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Tja, bei Resale-DSL ist das so eine Sache. Vernünftiger wäre es gewesen, erst mit T-DSL auf 6000 zu wechseln und dann auf 1&1 umzustellen.
     
  3. renardym

    renardym Mitglied

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Upgrade 6000

    Hallo Eric,

    ich bin z.Z. noch nicht sicher, ob ich das machen werde. In Summe läppert isch das zu einer ganz netten Summe zusammen. Ich fände es aber gut, wenn ich wechseln KÖNNTE.

    Ich vermute aber schwer, daß ich nach 30 Tagen wechseln kann.

    Grüße

    Martin
     
  4. OneHotDevil

    OneHotDevil Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Du mußt 30 Tage warten und dann kannst du wechseln in den 6000er
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.