.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GESKO family 108 und Fritz Box FON. Klappt das

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von reimund, 1 Juli 2005.

  1. reimund

    reimund Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juni 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe eine ISDN-Anlage von GESKO.
    Es ist eine Family 108.

    Hier die Hardwaredaten:

    Hardwareausbau
    1 ISDN-Basisanschluß extern
    8 Anschlüsse für analoge Endgeräte (MFV/IWV) mit CLIP-Funktion, asymmetrisch
    Update der Firmware ohne Öffnen der TK-Anlage (Flash-Eprom)
    PC/Drucker-Schnittstelle (RS-232-C)
    Programmierung am PC unter Windows 95/98/ME/2000/NT oder mit dem Telefon
    FTZ-Schnittstelle nach FTZ 123 D12 für bis zu zwei Klingeltasten
    Überspannungsschutz

    Kann ich diese Anlage auch mit der Fritz Box FON betreiben.
    Möchte gerne die Telefone dieser Anlage mit Internet-telefonie benutzen.

    Kann leider nur Berichte finden, wo eine Anlage mit internen ISDN-Anschluss benutzt werden.

    Danke für Eure Antworten.

    Reimund
     
  2. Scara101

    Scara101 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe die Gesko Family 115. Habe die FritzBox! WLAN 7050 zuerst über analog jetzt über den interen ISDN-S0-Bus angeschlossen. Generell funktioniert das, aber ich hatte bei der analog Verbindung auf der anderen Seite Hall. Um genau zu sein: Wenn ich angerufen wurde oder ich jemanden angerufen habe, dann hatte die andere Seite einen Hall drin. Auf meiner Seite war die Verbindung gut bis sehr gut.
    Seit dem ich auf den internen S0 umgestellt habe, ist dieser Hall weg.

    Gruß

    Andreas
     
  3. Mitglied2

    Mitglied2 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe heute eine längere Zeit versucht eine Gesko family 8, die an die FB 7170 angeschlossen ist, zu konfigurieren -- leider ohne Erfolg. Um den Programm-Modus zu starten, muss ich laut Bedienungsanleitung einfach abheben und den Code "9000" eingeben, ohne Stern, Raute oder sonstiges. Die FB erkennt diesen Code aber als Rufnummer und gibt im Protokoll eine Meldung "Internettelefonie mit 048459000 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)"
    Kann mir da jemand helfen?

    (Die Gesko ist am S0-Bus der FB angeschlossen, die FB ist über einen Splitter mit einem analogen Anschluss verbunden)