Gesprächsabbrüche mit Digibox Premium

SFA1492

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2015
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Hallo,
bei einem Kunden habe ich eine bestehende Digibox Premium vom Mediagateway zur Telefonanlage umgestellt.
Die drei Tischtelefone der alten TK-Anlage wurden durch IP-Telefone ersetzt, Fax und AB wurden übernommen.
Nach ein zwei bis drei Wochen meldet mir der Kunde, dass an einem Apparat Gesprächsabbrüche stattfinden - angeblich nach unterschiedlichen Zeitspannen.

Die Analyse vor Ort hat gezeigt, dass es alle Endgeräte betrifft, es aber nur an dem einen aufgefallen ist, weil nur dort längere Gespräche geführt werden.
Weitere Tests haben ergeben, dass es nicht an den Endgeräten liegt.
Bei den Tests wurde eine Verbindung zwischen einem Softclient (PhonerLite) und einer Mobilfunknummer wiederholt nach etwas mehr als 16 Minuten getrennt.

Der Provider ist Telekom mit drei Einzelrufnummern. Die Anlage hatte den Firmwarestand 11.01.03.111. Ein Update auf 11.01.03.112 hat keine Veränderung gebracht.
Die möglichen Codecs sind sowohl anlagen- als auch endgeräteseitig auf G.711a und DTMF reduziert. Da aber die Verbindung unterbrochen wird, sollte es keine Codec-Frage sein.
Im Betriebsmodus als Mediagateway sind solche Abbrüche angeblich nicht vorgekommen. Die alte TK-Anlage hatte aber wohl soviele Macken, dass die jetzige Situation noch eine Verbesserung darstellt.

Bei Recherchen stoße ich immer wieder auf das Stichwort "Session Timeout", wobei das aber, nach dem was ich bislang dazu gefunden habe, i.d.R. genau eine Minute früher zuschlägt.

Bei meinen bisherigen Installationen mit hybirds ind be.IP-Geräten hatte ich noch nie ein Problem in dieser Art.
Hat jemand einen Tipp auf Lager, was hier schief laufen könnte?
 

chrsto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
1,271
Punkte für Reaktionen
173
Punkte
63
Die Digibox Premium stellt den Internetzugang, also kein NAT?

Schau doch mal in den Providereinstellungen, auf was das (Re)Registrierungsintervall gestellt ist. In deinem Fall würde ich das mal auf <900 Sekunden setzen.
Ansonsten wird uns hier wohl nur ein Mitschnitt helfen, um zu gucken, was dann passiert.

Allerdings bist du mit einem Telekomanschluss + Telekom Gerät in der komfortablen Situation, 2 Testgespräche mit Fehlerfall (lässt sich ja Reproduzieren) durchzuführen. Anschließend eine Störung melden, mit der Bitte um Weiterleitung der Testgespräche (Datum, Uhrzeit, A und B Teilnehmer) ans VoIP Management. Die Rückmeldung sollte dir auch weiterhelfen.
 

SFA1492

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2015
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Hallo,

ja, die Digibox Premium stellt den Internetzugang.
Der Timer steht auf den zumindest bei bintec elmeg üblichen 600 Sekunden.
 

chrsto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
1,271
Punkte für Reaktionen
173
Punkte
63
Dann habe ich spontan auch keine Idee. Dir bleiben ja aber noch Mitschnitt oder Störungsmeldung.
 

SFA1492

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2015
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Einen VoIP-SIP-Trace von einer der Testverbindungen habe ich noch vorliegen.
Den muss ich mir mal in einer ruhigen Minute zu Gemüte führen.

Das mit der Störungsmeldung ist schon mal ein guter Tipp, denn ich möchte hierfür nicht zuviel Zeit verbraten.
 

SFA1492

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2015
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Seit heute gibt es für die be.IP plus die Systemsoftware Version 10.2.12, bei der unter anderem ein Problem mit Gesprächsabbrüchen an Telekom-Anschlüssen behoben wird. Ich hoffe mal, dass es genau das ist, was ich gerade mit der Digibox habe und dass es in Kürze diese Bereinigung dann auch für die Digibox geben wird.
 

SFA1492

Mitglied
Mitglied seit
20 Jul 2015
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Hallo,
wie ich erfahren habe, ist die neue Systemsoftware mit der von mir benötigten Fehlerbehebung nun auch für die Digibox fertig und wird seit heute von der Telekom getestet. Die Freigabe hierzu erfolgt hoffentlich bald.

Hintergrund des Problems ist wohl die Umstellung von Kundenanschlüssen auf die neue nIMS-Plattform. Als Kunde wird man über diesen Schritt weder informiert, noch hat man Einfluss darauf.
Ich will nur hoffen, dass die das nicht mit meinem Anschluss machen. Ein entsprechendes Update wird es für meine hybird 300 - die einwandfrei läuft - nicht mehr geben.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.