.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gesprächsvermittlung von ISDN-Tel. aus fkt. nicht??

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von asango, 30 Aug. 2005.

  1. asango

    asango Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi nochmal,

    kann es sein, daß die Gesprächsvermittlung, wie sie im Handbuch steht (Gespräch mit extern, dann "R** Andererteilnehmer" und Auflegen) von einem ISDN-Telefon im internen S0 aus schlichtweg nicht funktioniert, egal ab innerhalb des S0 zu einem anderen ISDN-Telefon verbunden werden soll oder mit einem Analogteilnehmer?
    (FW 03.71, also neu)

    Bei mir kalppt eine Gesprächsvermittlung nur, wenn ein Analogteilnehmer sie macht...
    Liegt nicht am ISDN-Telefon, habe auch schon andere Typen probiert.

    Das wäre ja ein Witz für eine "Telefonanlage", daher glaube ich noch nicht recht daran bzw. hoffe, daß es doch geht.
    Wie sind Euere Erfahrungen?
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das liegt tatsächlich an der Box, wie die zahlreichen Beiträge dazu zeigen!
    Leider kann die FBF (noch) kein ECT!

    Wurde in diversen Threads hier schon erklärt.
     
  3. asango

    asango Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Thomas,

    ich meinte eigentlich auch nicht ECT, also Vermitteln im Amt, sondern nur innerhalb der Box 2 Gespräche zusammenzuschalten, so wie es ja von analogen Teilnehmern aus auch geht und jede andere Telefonanlage es auch kann.

    Haben wir uns da falsch verstanden oder geht das interne wirklich auch nicht?

    Wenn wirklich nicht: Weiß jemand, ob das in Planung ist?


    Gruß
    Asango
     
  4. conecty

    conecty Guest

    Das ECT ist aber in diesem Fall das Vermitteln in der Fritz Box.
    Schließlich ist das ISDN Gerät ja an der Fritz Box angeschlossen und nicht am "Amt".
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    So ist es!
     
  6. asango

    asango Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, jetzt glaub' ich's Euch wirklich.
    So beschrieben eigentlich auch nachvollziehbar.
    Ganz schöne Sch...

    Weiß jemand von Euch, ob das durch ein FW-Update machbar ist und ob das bei AVM in der Mache ist?
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Auf dieses Update warten hier ziemlich viele! ;)
    Und es wird hoffentlich auch das nächste sein!
     
  8. asango

    asango Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Euch allen, das läßt hoffen!
     
  9. Sames

    Sames Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm...also von einem analogen Telefon an der Box kann ich doch vermitteln, so wie in der Anleitung beschrieben.

    Wenn ich es mit einem ISDN Telefon (T Concept P522) versuche, klappt es nicht - da wohl dort die "R" Taste nur zum makeln (intern im Telefon!?) zwischen 2 Gesprächen verwendet wird - und gar nicht an die Box weitergereicht wird!?

    Wenn ich es via "Menü" versuche (Vermitteln, 3er-Konferenz) bekomme ich auf dem Display angezeigt, dass meine Begehren abgelehnt wurde . . .

    Ich kann da nix machen, außer auf das nächste update zu warten? Oder mache ich evtl doch was falsch (*Hoffnung, dass es doch irgendwie geht . .*)

    Sebastian
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Gut, dass ich mit meinem ISDN-Gigaset intern vermitteln kann! :mrgreen:
     
  11. Sames

    Sames Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    aber in der Anleitung zu box steht doch auch "ISDN" bei "drücken sie R4 zum Vermitteln" . . . aber sobald ich "R" drücke, bin ich einfach nur wieder mit dem anderen Gesprächspartner verbunden . .es makelt einfach nur, wartet nicht die Eingabe der Zahl hinter dem "R" ab. :(

    Liegt das echt an der Box? Oder kann ich da an meinem ISDN-Telefon was einstellen, das "R4" auch "vermitteln" ist und nicht "makeln und dann die 4 drücken" - sprich dass ich zum makeln "R2" und nicht "R" drücken muss?

    In der Anleitung steht doch . . . die lügen doch nicht . . . oder? :cry:
     
  12. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich dachte, du hättest den Beitrag gelesen? :?
     
  13. Sames

    Sames Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Prinzip Hoffnung ;)
     
  14. max18

    max18 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geht ECT jetzt mit den neuenb FW?
     
  15. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  16. max18

    max18 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wie ist die Bedienung?
     
  17. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Kurze, knappe und, wie ich fürchte, falsche Antwort. Du kannst mich aber gerne eines Besseren belehren, ich wäre Dir dankbar!

    Bisher habe ich im Forum noch niemanden gefunden, der am S0-Bus weiterverbinden kann und mir ist es bisher auch nicht gelungen.

    RudatNet hat zwar (zur Verwirrung einiger?) geschrieben:

    Gut, dass ich mit meinem ISDN-Gigaset intern vermitteln kann!

    Aber diese Vermittlung findet ja nicht am S0-Bus, sondern in der DECT-Basis statt.

    In Erwartung einer positiven Antwort . . . :wink:
     
  18. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Öhm ... wo ist eigentlich dein Problem? :gruebel:

    Ich habe genau das gemeint, was du da beschrieben hast.
    Nämlich, dass es nicht über den S0 geht, sondern eben intern (über die DECT-Basis).

    Ich denke aber schon, das ausser dir die Mehrzahl der User das richtig verstanden hat. ;)

    Aber abgesehen davon habe ich schon einige positive Reaktionen gelesen,
    das ECT nun am S0 der FBF doch funktionieren soll!
    Dazu müssen allerdings einige Endgeräte aber auch explizit programmiert werden.
    Bei den Siemens Gigaset heist dieser Menüpunkt z.B. "Übergabe (ECT)"!
    Leider habe ich das selber aber noch nicht getestet.
     
  19. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    @ RudatNet

    Mein Problem ist, daß bei mir ECT am S0 noch nicht funktioniert. (Dazu ist zu sagen, daß es vorher jahrelang an verschiedenen TK- Anlagen natürlich reibungslos und mit identischen Einstellungen der Geräte geklappt hat.)

    Ich habe sehr wohl verstanden, was Du gemeint hast, sonst hätte ich das ja auch nicht in der Form angeführt, hatte jedoch den Eindruck, daß der eine oder andere es nicht verstanden hätte.

    Leider habe ich noch keinen Thread gefunden, bei dem jemand positiv berichtet hätte.

    Es wird immer wieder zurecht auf die Suche verwiesen. Da sind Treffer aber immer davon abhängig, daß man absolut identische Begriffe in genau der gleichen Kombination einsetzt, wie sie auch in den Postings verwendet werden, das ist oft Glückssache. Sehr häufig werden falsche Ausdrücke benutzt oder Wörter werden falsch geschrieben. Und wenn (speziell in diesem Fall) statt S0 fälschlicherweise So oder SO geschrieben wird, und das ist sogar beim Namen dieses Forums: "FRITZ!Box FON mit ISDN SO NT" der Fall, werden die Chancen weiter eingeschränkt. Sind dann allzuviele Postings in schlechtestem Deutsch, ohne Groß- und Kleinschreibung und ohne jede Interpunktion geschrieben, kommt doch richtig Freude auf. Kommen dann noch manchmal Wartezeiten von ein bis zwei Minuten dazu, wird die Suche zum puren Streß. Kein Wunder also, wenn man nicht immer fündig wird, obwohl das Thema irgendwo behandelt wird.

    Das soll aber jetzt kein Gemecker gegen das Forum sein, im Gegenteil: ich finde es toll, sonst würde ich hier nicht mitmachen. :p

    Und jetzt suche ich weiter dringend nach jemandem, bei dem ECT funktioniert, und zwar möglichst mit der üblichen Bedienung von ISDN-Telefonen und nicht mit irgendwelchen kryptischen Eingaben von R, *, Ziffern und #. :?

    Die Hoffnung stirbt zuletzt . . . :lol:
     
  20. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    gerne - hier der 'Beweis' (ein Trace auf dem internen Bus):
    Code:
    09:29:23:202                     Controller 3 (RECEIVE)  D3    306:55:37:89
    09:29:23:202                     08 01 01 62 1C 09 91 A1 06 02 01 D0 02 01 06
    09:29:23:202                     Protocol discriminator Q.931: 08
    09:29:23:202                     Call reference (from originator): 01
    09:29:23:202                     FACILITY: 62
    09:29:23:202                       facility: 1C 09 91 A1 06 02 01 D0 02 01 06
    09:29:23:202                         Component tag: invoke
    09:29:23:202
    09:29:23:202 Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    306:55:37:89
    09:29:23:202 00 83 01 12
    09:29:23:202 Sapi=000 Tei=065
    09:29:23:202 Rsp:RR(F=0 Nr=009)
    09:29:23:202
    09:29:23:218 Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    306:55:37:90
    09:29:23:218 02 83 10 12 08 01 81 62 1C 0B 91 A2 08 02 01 D0
    09:29:23:218 30 03 02 01 06
    09:29:23:218 Sapi=000 Tei=065
    09:29:23:218 Cmd:I(P=0 Nr=009 Ns=008)
    09:29:23:218
    09:29:23:218 Controller 3 (SEND)  D3    306:55:37:90
    09:29:23:218 08 01 81 62 1C 0B 91 A2 08 02 01 D0 30 03 02 01
    09:29:23:218 06
    09:29:23:218 Protocol discriminator Q.931: 08
    09:29:23:218 Call reference (to originator): 01
    09:29:23:218 FACILITY: 62
    09:29:23:218   facility: 1C 0B 91 A2 08 02 01 D0 30 03 02 01 06
    09:29:23:218     Component tag: return result
    09:29:23:218

    dann mach doch einen DKanal-Trace und schick ihn an AVM oder hier ins Forum... eventuell machen deine Geräte doch kein ECT ? Zumindest bei Siemens muss man das expilizit aktivieren.
    Alternativ kannst du statt 'echtem' ECT auch *4 eingeben - dass ist wohl für Endgeräte vorgesehen, die kein ECT absenden können.

    ECT wird ja auch erst seid der .85/.86 unterstützt - *4 ebenso.

    Deine lange Suche hat hiermit ein Ende :wink: