.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

getrennte Wählregeln je Nebenstelle?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von aerox-r, 19 Okt. 2005.

  1. aerox-r

    aerox-r Guest

    Warum hat eigentlich noch Niemand bemängelt, dass bei der FBF die Wählregeln nicht für jede Nebenstelle getrennt eingestellt werden können?

    Besteht an sowas zu wenig Interesse?

    Ich könnte das prima brauchen, weil mein Sohnemann (15 Jahre, Nebenstelle 2) mich mit seinen Anrufen auf die Handys seiner Kumpels ruiniert. Also habe ich den gesamten Nummernkreis der mit 01 beginnt gesperrt.

    Dumm nur, dass das auch für mich (40, Nebenstelle 2 *gg*) gilt.
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das haben hier im Board schon etliche User bemängelt! ;)

    Dann hebst du eben mit *# vor der Nummer für dich die Wahlregel einfach auf! :mrgreen:
     
  3. mimeyer

    mimeyer Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Kann diese Aufhebung der Wahlregeln verhindert werden?

    Ich möchte ganz sicher gehen, das niemand über das Festnetz raustelefonieren kann, aber eingehende Rufe sollen möglich sein.
    Wie ist das am besten zu bewerkstelligen?

    Grund: übers Internet soll nur die Vorwahlen möglich sein, die bei meiner VOIP-Flat nichts kosten. Für die Gespärche mit anderen Vorwahlen (Ausland, Handy usw.) will ich auf keinen Fall aufkommen (Anlage steht in einer WG).

    gruss
    mike
     
  4. Nano79

    Nano79 Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ja so hab ich das bei meinen eltern auch gemacht alle mit 01 gesperrt und dann meinen eltern gesagt wenn sie ne handynummer anrufen wollen einfach 004917... wählen somit ist die wahlregel inaktiv. ist ein halbes jahr schon so und die kinder sind noch nicht dahintergekommen. ach ja einzelne nummer kann man auch freigeben indem man die ganze handynummer dann als wahlregel einträgt und ne verbindung wählt so können wichtige leute dann doch noch vom sohn erreicht werden.
     
  5. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
  6. lino16

    lino16 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    Trier
    ich habe diesbezgl. AVM einen Verbesserungsvorschlag geschickt. Wenn das jeder von Euch macht, dann bauen die es evtl. schneller ein.
    Wahrscheinlich werden wir uns wieder zur CeBit über eine neue Firmware freuen können.
     
  7. daniel256

    daniel256 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Will keine Wahlregeln für Fon2

    Moin, moin,

    ich hätte es gerne etwas anders herum :)

    Wie stelle ich meine 7050 ein, damit für Fon2 keiner der Wahlregeln gelten?

    Gruß
    Daniel
     
  8. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,850
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Wahlregeln kannst Du mit #56<Nebenstelle>*0* deaktivieren, gesperrte gehen aber weiterhin nicht
    aktivieren geht wieder mit #56<Nebenstelle>*1*

    danach must du glaube ich das auch noch dauerhaft mit #91** speichern.
     
  9. dschaeck

    dschaeck Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    System-Engineer
    Ort:
    Mannheim

    soweit ich weiss kannste die nummern 01 und 049 01 sperren.
    und die nummer die du verwendest explizit freigeben (wíe ne Whitelist)

    bei 0900 funktioniert dies und habe ich auch schon getestet :

    Wahlregel 0900 gesperrt
    wahlregel 0900 1und1support festnetz

    ist zwar nicht so schoen wie ne getrennt wahlregel. Sollte aber funzen und die Telefonwut eingrenzen.
     
  10. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,850
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mit dem LCR vom Telefonsparbuch kann man doch Sperren nur für bestimmte Rufnummern/Nebenstellen einrichten, oder?
     
  11. aerox-r

    aerox-r Guest

    Das Problem habe ich jetzt nicht mehr. Dank betateilchens Kurs, läuft bei mir jetzt ein Asterisk auf einem Rootserver. Dort wird alles im Dailplan geregelt.

    Ist übrigens sehr empfehlenswert. Ich bilde mir ein, dass GMX & Co. damit viel weniger Probleme machen, als mit den Fritzboxen direkt. Dazu kommt, dass UI mittlerweile die gesamte SIP-URI Telefonie unterbindet. Macht mir jetzt kaum noch was, da ich meinen Dauergesprächspartnern einfach eine Nebenstelle auf dem Asterisk einrichte.