.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gibt es e. Alternative zum SNOM 190 - mehr als 2 Anbieter?

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von snej21, 26 Okt. 2004.

  1. snej21

    snej21 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe ein wenig gestöbert und herausgefunden, dass das Snom 190 scheinbar die einzige Möglichkeit darstellt, je nach Bedarf über mehrere VoIP Accounts zu telefonieren.
    Momentan verwende ich die FritzBox, damit lassen sich ja aber nur 2 VoIP Accounts verwalten.
    Der Sipura 3000 ist auch nicht wirklich geeignet (oder irre ich mich da?)...
    Alle anderen Adapter funktionieren auch nur mit wenigen Accounts.
    Danke für die Infos schonmal & Gruß Jens
     
  2. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit dem Giptel G200 kannst Du max. 4 accounts verwalten. Allerdings müssen alle 4 beim =gleichen= VoIP Provider sein.

    Vielleicht kann eins der Cisco Telefone das auch, vielleicht mal in die Richtung recherchieren.

    Ansonsten einen Asterisk Server installieren, dann kannst Du soviele einsammeln wie Du willst ;)

    Gruß,
    Tin
     
  3. snej21

    snej21 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wichtig ist dabei, dass es sich am besten um einen Adapter handeln sollte, weil man dann ein schnurloses Telefon anschliessen kann.

    Mit Asterisk kenne ich mich (noch) nicht aus. Dabei ist dann aber wohl das Problem, dass immer ein Rechner/Server laufen muss...

    Bis bald&Gruß

    Jens
     
  4. snej21

    snej21 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Von Cisco gibt es das cisco 7960, ein schnurloses IP Telefon, welches im Gegensatz zum Zyxel - Modell auch auf verschlüsselte Netzwerke zugreifen kann. Allerdings habe ich weder eine Bezugsquelle, noch einen Preis gefunden.

    Wie bereits erwähnt wäre die idealste Lösung ein Adapter, an den 1-2 Telefone angeschlossen werden können und beliebig viele Accounts programmierbar sind.

    Lässt sich an die FritzBox ein Adapter, wie z.B. der Sipura 2000 anschliessen?
     
  5. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0