[Problem] Gigaset Maxwell 3 / Elmeg IP630 Firmwareupdate nicht möglich

maxel.sh

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2017
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Moin tomcom,

was ist denn der Unterschied zwischen der Firmware 2.19.6, die ich bei Gigaset herunterladen kann und deiner Version? Ich habe es gestern mit der Version von Gigaset durchgeführt.

Gruß
Maxel
 

tomcom

Neuer User
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hi Maxel,

keiner - auf der Gigaset-Website hatte ich die alte Version nicht mehr gefunden, in meinem Download-Ordner aber...

Schön, dass das down-/cross-/upgrade bei Dir geklappt hat :)

Viele Grüße
Tom
 

tomcom

Neuer User
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Moin Max,

stundenlanges Ausprobieren bei den Down- und Crossgrades... Danke für den Link zu den alten Firmware-Versionen!

Grüße
Tom
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,499
Punkte für Reaktionen
95
Punkte
48
Funktioniert der Wechsel von bintec elmeg auf die Maxwell - Firmware beim Maxwell 3 nur per Recovery-Mode? Denn ich bekomme gerade bei allen Versuchen nur eine Fehlermeldung, das die Firmware nicht passt.
 

Meester Proper

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2014
Beiträge
253
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Ich hatte das selbe Problem mit einem Gigaset Maxwell Basic, letztendlich konnte ich es von der 2.* bintec-elmeg Firmware auf eine 2.* Gigaset-Firmware via Recovery (TFTP) flashen und von dort aus dann auf die aktuelle 3.* Gigaset-Firmware über das Webinterface aktualisieren. Der Schritt von einer 2.* bintec-elmeg Firmware auf eine 3.* Gigaset oder bintec-elmeg Firmware hat bei mir ebenfalls nie funktioniert.
Ich konnte nur über die niedrigen Versionen wechseln...
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,499
Punkte für Reaktionen
95
Punkte
48
Ich bin jetzt über das Webinterface zurück bis auf die Elmeg Version 1.16.3, aber bei jedem Versuch, ein Update auf eine GC_MAX - Version zu machen kommt die Fehlermeldung: "Invalid Firmware selected".
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
609
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
@Kalle2006

Das ist richtig. Das sollte mit aktuellen Geräten nicht mehr möglich sein.
 

koewe

Neuer User
Mitglied seit
21 Jul 2008
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich bin jetzt über das Webinterface zurück bis auf die Elmeg Version 1.16.3, aber bei jedem Versuch, ein Update auf eine GC_MAX - Version zu machen kommt die Fehlermeldung: "Invalid Firmware selected".
@Kalle2006 Ich bin neugierig, warst nicht Du es, der vor längerem schrieb "ich sehe keinen Sinn darin, das IP630 umzuflashen" ? Woher der Sinneswandel?
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,499
Punkte für Reaktionen
95
Punkte
48
Woher der Sinneswandel?
Es gab und gibt keinen Sinneswandel bei mir. Bei meinem "Patienten" handelt es sich um ein Gerät von einem Kunden das er nicht bei mir gekauft hat.
 

Jobi81

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich möchte gerne das generelle Thema nochmal aufleben lassen, da ich neuerdings mit meinem Gigaset Maxwell 3 Telefon auch Probleme habe.

Das Telefon startet automatisch immer neu, führt eine Provisionierung durch und ist dann irgendwann startklar. Wenn es bereit ist, dauert es maximal 5 Sekunden, bis der Neustart / Provisionierung erneut durchgeführt wird. Das Telefon ist in einer Dauerschleife.

Auch ein Reset oder die Rücksetzung auf Werkseinstellungen ändert daran nichts. Es geht wieder von vorne los.

Sobald das Gerät für eine ganz kurze Zeit aktiv ist, kann ich mich über den Browser auf das Telefon einloggen. Die Verbindung bricht aber auch nach wenigen Sekunden ab. Eine Änderung der Firmware ist also nicht möglich.

In den Einstellungen finde ich folgende Beschreibungen:
elmeg IP630
2.25.6-release

Hat jemand eine Idee was ich machen kann, um das Problem der Dauerprovisionierung zu beheben?

Herzlichen Dank im Voraus für Rückmeldungen.
Tobias
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
609
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
@Jobi81
Ist dein Gerät ein ursprüngliches Maxwell 3 was mal mit einer Bintec Elmeg Firmware geflasht wurde oder war es schon "von Geburt" an ein IP630?
 

Jobi81

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Meine Kollegin, die urspünglich das Telefon nachgekauft hat, ist sich sicher, dass es sich schon direkt um ein IP630 gehandelt hat.
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,499
Punkte für Reaktionen
95
Punkte
48
Auf der Rückseite des Telefons, bei den Anschlussbuchsen, gibt es einen Typenschildaufkleber. Wenn da "Model: elmeg IP630" steht, ist es ein Original elmeg Gerät.
Die Provisionierung lässt sich verhindern, wenn der Eintrag im DHCP - Server fehlt.
 

Jobi81

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Auf der Rückseite steht nichts von elmeg IP630. Dort steht nur Gigaset Maxwell 3.

Ich versuche mal den Eintrag im DHCP-Server zu entfernen. Wie gesagt: Ich habe nur maximal 5 Sekunden Zeit, in der ich mich auf das Telefon einloggen kann. Danach bricht die Verbindung wegen des Neustarts wieder ab.
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,499
Punkte für Reaktionen
95
Punkte
48
Dann hat euch der Lieferant betrogen, wenn ihr ein Elmeg IP630 gekauft habt. Außerdem hat das Telefon die falsche Firmware drauf.
 

Jobi81

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das wäre natürlich sehr ärgerlich, hilft mir jetzt aber nicht weiter. Das Telefon ist rund 3 Jahre alt und funktionierte bislang einwandfrei. Warum auch immer funktioniert das Telefon jetzt nicht mehr, vermutlich wegen eines Updates was nicht abgeschlossen werden kann.
 

C. W. Zerhusen

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hatte vor kurzem das gleiche Problem mit meinem Gigaset Maxwell 4 nach einem Update auf die Firmware 3.19.0. Nach dem zurücksetzten in die Werktseinstellung und der Firmware 3.18.1 läuft es wieder.
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via