Gigaset SL450HX: PIN-Abfrage bei Bluetooth Kopplng des JBL Live400BT

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
480
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,
das Gerät wird gefunden und nachdem ich mit "Vertrauen" beim SH450 bestätige kommt die PIN-Abfrage. Bei anderen Headsets habe ich das Problem nicht und die 0000 geht nicht. Was läuft da schief? Was kann ich tun?
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
28
Versuch es mal mit 1234 oder 9999.
 

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
480
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
weder 0000, 1111, 1234, 9999 gehen. Hab nie einen PIN vergeben. Frage mich was da los ist und warum das SL450 den haben möchte!?
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,006
Punkte für Reaktionen
390
Punkte
83
Gigaset kann in Bluetooth kein Simple-Secure-Pairing (SSP) – jedenfalls habe ich es noch nie gesehen, dass es geht. Normalerweise fällt die Gegenstelle dann in den Legacy-Paring-Modus, also 0000. Jetzt kann es sein, dass das Headset irgendwie bockt und diesen Modus nicht mehr kann. Aber das habe ich noch nie erlebt. Für wahrscheinlicher halte ich, dass diesen beiden Bluetooth-Geräte generell nicht miteinander können – visuell kommst „nur“ bis zu PIN-Abfrage, was genau schief geht, bleibt verborgen. Mehr dazu in diesem Thread …
 

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
480
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hi, witzigerweise habe ich das BT-Headset von anker jetzt koppeln können. Das JBL hatte ich an den Laptop angeschlossen wo es ging er aber einen 6-stelligen PIN nachfragte und dort anzeigte. Den PIN habe ich beim 450HX versucht was nicht ging. Angeblich kann das Headset dualparing. Vielleicht liegt es daran. Hat letztlich nicht geklappt....
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,006
Punkte für Reaktionen
390
Punkte
83
einen 6-stelligen PIN nachfragte und dort anzeigte
Das deutet darauf hin, dass das Headset uralt sein müsste und kein Simple-Secure-Pairing kann, denn es zeigt dem Bluetooth gegenüber auch nicht, dass es keine Tasten hat. Diese PIN hat Dein Computer erfunden, ausgewürfelt, damit die Verbindung zum Bluetooth-Gerät sicher wird. Früher hat man dem Nutzer die Wahl der PIN gelassen, was zu zu einfachen bzw. zu kurzen PINs geführt hat.

Aber weil das Bluetooth-Gerät ein Headset ohne Tasten ist, geht die ausgewürfelte PIN ins Leere. Oder anders ausgedrückt: Dein Bluetooth-Headset schluckt alle PINs … stärkt die Vermutung: Wird irgendeine wilde Inkompatibilität zu Gigaset sein.
Konnte jetzt das anderen Bluetooth-Headset vom Hersteller Anker koppeln.
Spannend.
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via