.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gigaset SX541 Firmware 1.67 da !!!

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Svenny, 13 Feb. 2006.

  1. Svenny

    Svenny Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die neue Firmware 1.67 ist da, folgende Punkte sind laut Siemens Homepage geändert worden:

    - Rufnummernanzeige bei eingehenden Rufen aus dem Festnetz verbessert.
    - Klingelverhalten bei eingehenden Rufen verbessert.
    - Problem "sporadische Dreierkonferenz" bei eingehenden Festnetz - und VoIP Anrufen beseitigt.

    Bin mal auf eure Erfahrungsberichte gespannt

    Grüße

    Svenny
     
  2. Flieger

    Flieger Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. as

    as Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FW und Support-Hotline

    Hallp beisammen,

    ich habe heute noch ca. 10 Minuten, bevor die 1.67 zum Download zur Verfügung stand, noch mit der Support-Hotline wg. des leidigen Themas der ungewollten Dreierkonferenz telefoniert. Der MA vertröstete mich auf die neue Firmware über dessen Zeitraums des Erscheinens ihm noch nichts bekannt wäre.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    #4 Gast, 13 Feb. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13 Feb. 2006
    Ich habe es gerade ausprobiert und der Fehler trat nicht auf. Konfiguration war:
    GMX VOIP Minutentarif, web.de Volumentarif

    Ich bin mal gespannt, ob es bei den 3U-Kunden jetzt auch behoben ist.
     
  5. tre

    tre Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gibt es eigentlich auch Änderungen? Es wird nur von der Fehlerkorrektur gesprochen.
    Mir persönlich fehlt die Möglichkeit einen (oder mehrere) alternativen Provider zu verwenden.

    bye tre
     
  6. as

    as Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    keine Dreierkonferenz mehr möglich

    Schade, das mit der Telefonüberwachung geht nun mit dieser Firmware bei T-Online VoIP auch nicht mehr!
     
  7. weberh

    weberh Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die neue Firmware auch gerade draufgepackt. Hatte bisher immer das Problem, daß ich von 3U keinen Web.de Account anrufen konnte. Jetzt geht es. Siemens hat also doch noch ein wenig mehr geändert. :)
     
  8. Armin22

    Armin22 Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Firmware 1.67 von Siemens

    Hallo,
    mich würde interessieren, ob man bei der neuen Firmware von Siemens mehrere Verschiedene VOIP-Anbieter einrichten kann, wie z.B. bei der Firmware 2.04 von SMC.

    Gruß
    Armin
     
  9. Flieger

    Flieger Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    nö, geht nich
     
  10. Figae2001

    Figae2001 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe auch ein sx541 aber annex a in der Schweiz und ich kann soviele voip accounts einrichten wie ich will also das know-how hätten sie ja aber warum machen sie es nicht auch bei der deutschen version.
     
  11. as

    as Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    2 voip accounts gelichzeitig

    Lt. Auskunft der SIEMENS Hotline funktioniert dieses Feature Allerdings nur dann, wenn beide Accounts vom selben Provider stammen.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Das kann ich bestaetigen. Ich hatte vor einiger Zeit mal 2 web.de VOIP Accounts eingestellt. Das hat funktioniert.
     
  13. arowana

    arowana Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was meinst du mit telefonüberwachung. ich nutze auch die t-online voip flate.

    mfg

    arowana
     
  14. as

    as Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dreierkonferenz

    Telefonüberwachung ist die Dreierkonferenz (von der, der mit VoIP telefoniert, in der Regel ja nichts mitkriegt, außer wenn sich der Dritte im Bunde akustisch zu erkennen gibt)
     
  15. as

    as Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    weiterer bugfix gefunden

    Seit 1.67 habe ich nun erstmals eine Email wegen vermeintlichem Hackerangriff erhalten (kann man ja unter Firewall - Hackerabwehr konfigurieren). Ich habe das seit 1.59 konfiguriert, habe aber heute erst die erste Email erhalten. Allerdings war dies ein Versuch, WOL zu testen, was ich unter den früheren Firmwareversionen auch schon, allerdings erfolglos, versucht habe. Aber erst seit 1.67 kommt eine halbwegs qualifizierte Meldung, übrigens auch im Sicherheitslog:

    SIEMENS GIGASET SX541 WLAN DSL

    Guten Tag.
    Ihr Router hat einen Versuch des Eindringens in Ihr Netzwerk festgestellt und abgewehrt. Es koennte ein Hacker-Angriff gewesen sein, aber auch nur die harmlose Wartungsarbeit Ihres Internet Service Providers.
    Ueber die meisten dieser Netzwerktests braucht man sich keine Gedanken zu machen. Es handelt sich um Versuche, die nach dem Zufallsprinzip durchgefuehrt werden und NICHT gemeldet werden sollten. Heben Sie diese eMail auf und vergleichen Sie sie mit zukuenftigen Alarmmeldungen

    Alarmmeldung Ihres Routers

    Uhrzeit: 02/16/2006, 14:58:10
    >: Probable ASCEND Probe
    Von: 212.227.49.119, 52925
    Zum:192.168.2.4, 9 (von PPPoE1 - Eingang)


    Besuchen Sie die UNX Combat Spam Website, um mehr ueber den Eindringling zu erfahren: http://combat.uxn.com/
    1. Geben Sie in der WHOIS-Suchmaschine die IP Adresse des Eindringlings ein
    2. Klicken Sie auf den Query-(Untersuchen-) Button
    3. Detaillierte Informationen ueber das Netz und die Administration werden angezeigt
     
  16. mr.burns

    mr.burns Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gibt es mit der neuen version auch eine Möglichkeit einen bestimmten Resettzeitpunkt festzulegen, im Moment mach ich das über eine Zeitschaltuhr.
     
  17. as

    as Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fehler in 1.67

    Nun ist er doch audgetreten: Zuerst wurde mein VPN-Tunnel abgebrochen. Der Router war aus dem LAN mit ping erreichbar, aber Internet ging nicht mehr. Die VoIP-Diode blinkte. Der Router war weder über http noch telnet aus dem LAN erreichbar, obwohl pingbar. Also konnte ich auch keine weiteren Analysen mehr machen. Erst nach Reboot gings wieder.