.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GMX hinter Kabelmodem -> Router -> FritzBox

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von danielpeter, 18 Okt. 2006.

  1. danielpeter

    danielpeter Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, habe schon viele brauchbaren Informationen aus eurem tollen Forum erhalten, aber jetzt komm ich einfach nicht mehr weiter... Ich hoffe ihr könnt mir helfen, hier mein Problem:

    Habe seit Kurzem Internet über Kabel Deutschland. Hinter dem Webstar Kabelmodem hängt ein "Freecom Storage Gateway" als Router, an den meine FritzBox 7050 angeschlossen ist. Klappt soweit alles wunderbar, Internet funktioniert, doch über die in der FritzBox eingetragenen GMX Sip-Accounts sind keine Telefonate möglich, weder eingehende, noch ausgehende. Die Accounts werden zwar als registriert angezeigt, doch bei Tests erhalte ich immer Fehler 503, es baut sich keine Verbindung auf.
    Habe schon alle möglichen Portfreigaben ausprobiert und mittlerweile die FritzBox im Router sogar als DMZ eingetragen... hilft aber alles nichts!
    Telefonate über ebenfalls in der FritzBox registrierte Dus.Net Accounts funktionieren hingegen einwandfrei.
    Wenn ich die FritzBox direkt ans Kabelmodem hänge und als Router nutze, gelingt auch mit GMX alles, jedoch "zickt" meine FritzBox etwas im direkten Zusammenspiel mit dem Kabelmodem: Zum einen gibt es zeitweise DNS Probleme, so dass ich viele Seiten über längere Zeit hinweg nicht erreichen kann, zum anderen ist mein HTTP, bzw. FTP Server hinter der FritzBox nicht über die öffentliche KD IP erreichbar, was früher über DSL einwandfrei klappte, ebenso wie jetzt im Zusammenspiel Kabelmodem-Freecom Router.
    Falls es euch weiterhilft, hier noch meine IP Vergabe:
    FSG-Router: 192.168.178.1 (DHCP aktiviert im Bereich 192.168.178.200-220)
    FritzBox: 192.168.178.2
    Subnet: 255.255.255.0
    öffentliche IP des Routers, vom Modem zugewiesen: 88.xxx

    Ich hoffe ihr habt irgendne Idee an was das liegen könnte. Vielen Dank!!
    Daniel
     
  2. danielpeter

    danielpeter Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey, hab selbst schon ne Lösung gefunden! :) Hab an dem vorgegebenen GMX Eintrag in der FritzBox bißchen rumgespielt und jetzt klappts, sobald ich den STUN-Server weg lasse! :)

    Jetzt müsst ich nur noch wissen welche Ports ich zwingend weiterleiten muss auf die FritzBox, damits ohne die DMZ Lösung klappt...
     
  3. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    5060/udp, 7077-7087/udp

    --gandalf.