GMX IP Phone deaktivieren

slaib

Neuer User
Mitglied seit
9 Dez 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Servus, hat bei GMX schon mal jemand seine IP Rufnummer wieder dekativiert? Wie lange dauert es bis ich die Rufnummer ( Festnetznummer ) zu einem anderen Anbieter mitnehmen kann?
:?:
 

Merlin

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du transferierst bei GMX bzw. 1&1 keine Rufnummer, du registrierst sie nur für die Benutzung des VoIP-Dienstes. Was also möchtest du eigentlich machen?
 

kossy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2004
Beiträge
1,654
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Genau.
Bei GMX brauchst du nur im Menü die VoIP-Funktion abzuschalten, das war es dann.
Das hat mit deiner realen Telefonnummer nichts zu tun.
 

slaib

Neuer User
Mitglied seit
9 Dez 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Um meine VoIP Nummer bei GMX ( ist identisch mit meiner Festnetznummer ) zu 1&1 zu übernehmen, muss diese von GMX wieder deaktiviert und freigegeben werden. In meinen GMX Menue habe ich diese schon seit Wochen deaktiviert. Momentan bekomme ich bei 1&1 bei VoIP Anmeldung die Meldung, das diese Nummer bereits vergeben ist und nicht neu vergeben werden kann.

Deshalb meine Frage, wie komme ich wieder an meine Nummer???

kossy schrieb:
Genau.
Bei GMX brauchst du nur im Menü die VoIP-Funktion abzuschalten, das war es dann.
Das hat mit deiner realen Telefonnummer nichts zu tun.
 

Merlin

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2004
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
slaib schrieb:
Um meine VoIP Nummer bei GMX ( ist identisch mit meiner Festnetznummer ) zu 1&1 zu übernehmen
Gegenfrage: Warum möchtest du das überhaupt tun? Dir ist bekannt, dass GMX und 1&1 faktisch der gleiche Anbieter ist?
 

slaib

Neuer User
Mitglied seit
9 Dez 2004
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Merlin schrieb:
slaib schrieb:
Um meine VoIP Nummer bei GMX ( ist identisch mit meiner Festnetznummer ) zu 1&1 zu übernehmen
Gegenfrage: Warum möchtest du das überhaupt tun? Dir ist bekannt, dass GMX und 1&1 faktisch der gleiche Anbieter ist?
Ich würde gerne meine 100 Freiminuten bei 1&1 nutzen können, das geht aber nicht solange GMX die Nummer blockiert.
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,289
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Versuche mal bei 1&1 Deine Nummer mit einer angehängten Ziffer anzugeben. Hier wurde schon berichtet, dass es so geht.

jo
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
rollo schrieb:
Versuche mal bei 1&1 Deine Nummer mit einer angehängten Ziffer anzugeben. Hier wurde schon berichtet, dass es so geht.

jo
Und funktioniert das, hat das schon mal wer probiert - habe meinen 1&1 Account nämlich noch nicht.
 

spookyudo

Neuer User
Mitglied seit
31 Dez 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Nummer bleibt für 21 Tage nach der Deaktivierung noch bei Gmx registriert (so steht es in der Hilfe bei Gmx). Auch eine Mail an die Hotline hat nichts gebracht. O-Ton: "Dies ist technisch nicht möglich"

cu
spookyudo
 

voipuser

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
413
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
100 Freiminuten bei 1&1 sind 1 Euro wert, da sie die Freiminuten nur auf Gespräche ins deutsche Festnetz anrechnen und die kosten 1C/Minute.
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
naja, den Umstand wegen monatlich einem Euro... Also daran wird keiner reich, aber ich wuerde mich auch irgendwie aergern, wenn ich die jeden Monat "wissentlich" wegschmeissen wuerde, noch dazu, wo halt der gleiche Anbieter daran kassiert.
Ich hab am Sonntag bei 1&1 eine Nummernloeschung beantragt, seitdem steht dort "warte auf Loeschung" :( denk mal das wird dann auch 21 Tage dauern
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,103
Beiträge
2,030,166
Mitglieder
351,437
Neuestes Mitglied
RolandR0815