.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

GMX Newbie

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von Juckmich, 26 Okt. 2005.

  1. Juckmich

    Juckmich Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, ich habe mir am Sonntag die GMX PhoneFlat inkl. der AVM Box bestellt. Die Box ist heute angekommen! Ich habe bereits am Sonntag, online meine Festnetz Nummer freigeschaltet (und auch mit dem Tool einwenig über PC telefoniert).
    Die Box (inkl. dem Router) habe ich mitterweile eingestellt. Ich habe mir auch über gmx (also im Netz) eine neue Nummer freischalten lassen.
    Allerdings habe ich da noch einige Fragen, vielleicht kann mir da ja jemand helfen?!

    1) Wenn ich über meine normale Nr (man kann diese ja im Router einstellen) telefoniere, ist das dann dank PhoneFlat kostenlos, oder sind lediglich die Anrufe über die "Internettelefonie"-Nummern kostenlos?

    2) Ich habe zwar eine neue Nummer freigeschaltet (müsste ja insgesamt 4 freischalten lassen können!?). So, ich kann mit dieser Nummer raustelefonieren, aber ich bin nicht darüber anrufbar!?! (habe das mit meinem Handy mal getestet...) Warum geht das nicht? Ist das normal?

    3) Ich habe häufig hier im Forum gelesen, dass man IMMER die Vorwahl mitwählen soll, auch wenn ich im Ort telefoniere. Ist das korrekt? Rechnet mir gmx ein anderes Gespräch (vermutlich außerhalb von Deutschland) an, wenn ich nicht mal eben die 0228 vorwähle?

    Ich wäre sehr dankbar, wenn ich einige Antworten bekommen würde.
    Greetings
    Jucki
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,553
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    1) Wenn der Anruf mit der freigeschalteten normalen Nummer über das Internet rausgeht (sieht man an der LED an der Box) ist das ein über GMX abgerechnetes Gespräch, bei Rufziel Festnetz also kostenlos.

    2) Dann hast Du diese Nummer in Deinem Telefon (wahrscheinlich ISDN) nicht eingetragen. Die Nummer stellt eine zusätzliche MSN auf dem internen Bus dar, die man im ISDN-Telefon oder der Anlage eintragen und eine Rufverteilung dafür festlegen muß. Dabei mußt Du die Nummer ohne Vorwahl nehmen.

    3) Die Fritz macht das für Dich. Du mußt nicht anders wählen als im Festnetz auch. Deshalb muß man bei der Konfiguration der Accounts die Vorwahl in ein extra Feld eintippen.
     
  3. Juckmich

    Juckmich Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zu 2) ich habe aber einen analogen DSL Anschluss und kein DSL. Hab also, bis auf die Box, nix zu programmieren *grummel*
    Ich hab die neue Nr. bei gmx aktiviert, habe sie in der AVM Box, als Internettelefonie eingestellt und kann darüber prima raustelefonieren (habs immer mit meinem Handy getestet!). Aber halt rein, geht irgendwie nicht!?!
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,553
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann hast Du die Nummer in der Fritz nicht dem Telefon zugewiesen, aber den Haken bei "auf alle Nummern reagieren" entfernt. Diese Einstellung findest Du bei "Nebenstellen".
    Wie das genau bei der Fritz 5010 aussieht, weiß ich aber nicht. Wenn Du gleich geschrieben hättest, was Du für Gerätschaften hast, könnte man gleich richtig raten ;-)
     
  5. aerox-r

    aerox-r Guest

    Gibts bei der 5010 auch die Einstellungen für die Nebenstellen? Das klingt nämlich ganz so, als sei diese VOIP-Nummer zwar in der Internettelefonie eingetragen, allerdings fehlt wohl die Zuweisung bei den Nebenstellen. Die Box muss ja wissen, welche Nebenstelle auf welche Rufnummern hören soll.

    EDIT: erik war schneller *g*
     
  6. Juckmich

    Juckmich Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, also ich hab die 5010 Box, aber die Rubrik, "Nebenstellen" find ich zum Brechen nicht. Die gibt es doch bestimmt nur bei der ISDN Version, ODER???
     
  7. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,553
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich glaube, das heißt bei der 5010 "Telefonie" => "Telefon".
    Das Handbuch ist ja wieder mal nicht sehr aussagekräftig :-|
     
  8. Juckmich

    Juckmich Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dort kann ich zwischen meiner gespeicherten Festnetznr. und die von der Internettelefonie wechseln. Und unter den dort zu findenen erweiterten Einstellungen, kann ich mir die Services, wie CLIP etc. auswählen. Aber von Anmelden an der Basisstation oder ähnlichem, steht dort nix :(
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wechseln? Als Hauptrufnummer oder wie ist das gemeint?
    Was steht denn da unter [Hilfe]?

    Mach doch mal ein Screenshot von dieser Einstellungseite.
     
  10. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ....man kann dort nur die nummer mit der angehend telefoniert werden soll angeben.....
     
  11. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,553
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sorry, dann bin ich ratlos. Da muß jemand mit einer 5010 her, der da helfen kann. Bei allen anderen Fritz Boxen kann man einstellen, auf welchen Internet- oder Festnetzanschluß das Telefon reagieren soll. Klar macht das bei der Box mit nur einem Analogport wenig Sinn, das einzige Telefon soll halt bei allen Anrufen klingeln. Ich kann Dir nur raten mach einen Werksreset und gib die Providerdaten neu ein. Wenn es, ohne daß Du irgendetwas verstellt hast, dann immer noch nicht klingelt, liegt das zumindest nicht an der Box.

    Achso nochwas: Zeigt die Fritz bei beiden Accounts auf der Startseite "registriert" an?
     
  12. Juckmich

    Juckmich Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, bei GMX sind beide Nummern als "aktiv" angegeben! Ich kann ja auch definitiv damit rauswählen!?! Aber wenn ich von meinem Handy, diese Internettelefonie-Nummer wähle, heißt es, dass sie nicht vergeben sei!?
    Vielleicht brauch gmx einige Tage, um sie zu aktivieren... Oh man, ich bin auch ratlos, werd morgen mal nen Reset machen... Zur Not, ruf ich mal bei gmx an, vielleicht wissen die ja Rat
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das hättest du ja auch gleich so schreiben können!
    Manchmal dauert es eben etwas, bis die Nummer durchgeroutet wird!

    Leider hattest du ja nur gepostet, dass dein Telefon nicht klingelt.

    Problematisch ist es erst,
    wenn im Handy der Freiton kommt, und dann dein Telefon nicht klingelt.
     
  14. Juckmich

    Juckmich Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay :rotwerd:, dass hab ich in der Tat nicht erwähnt... Sorry... Naja, morgen ist auch noch ein Tag!

    Ich danke Dir!
    Guts' Nächtle
     
  15. aerox-r

    aerox-r Guest

    obwohl das bei GMX sehr ungewöhlich wäre. Ich habe schon einige dort geordert und nie länger als 5 Minuten warten müssen, bis die liefen.
     
  16. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,553
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie wählst Du denn die Nummer mit dem Handy? So, wie sie in der Fritz steht geht das jedenfalls nicht immer. Mit dem Handy kann man die Nummer 1234567 in Berlin (030) so wählen:
    0049301234567 oder so:
    +49301234567 oder auch so:
    0301234567. Was nicht geht ist 49301234567 und 1234567.
     
  17. Juckmich

    Juckmich Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also mittlerweile gehts... Es reicht, wenn man die Vorwahl & die "IP-Telefonie" Nummer wählt. Nach 4 Tagen hat gmx die Nummer wohl endlich mal "freigeschaltet"... Es läuft nun alles prima! :)

    PS: Ich hab einfach meine Ortsvorwahl (0228) und dann die von gmx gestellte Nummer gewählt!
     
  18. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na dann ist ja endlich alles gut! ;)
     
  19. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,553
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Möglicherweise aktiviert United Internet die jetzt neu geschalteten Nummern erst nach der Bestellung? Der Vorrat an bereits aktiven Nummern scheint in manchen Ortsnetzen jetzt aufgebraucht zu sein.